Extreme Networks ernennt Joe Vitalone zum Chief Revenue Officer

FRANKFURT A.M./SAN JOSE, 19. Juni 2020 – Extreme Networks, Inc. (Nasdaq: EXTR), ein Anbieter von cloudbasierten Netzwerklösungen, gibt die Ernennung von Joe Vitalone als Chief Revenue Officer (CRO) bekannt. Joe Vitalone verfügt über mehr als 35 Jahre Erfahrung im Vertrieb, Marketing und Management und arbeitete in leitenden Vertriebs- und Marketingpositionen bei Mitel, ShoreTel und Arrow Systems. Zuletzt war er als Chief Sales and Marketing Officer bei Jemez Technology tätig. Als CRO bei Extreme wird Joe Vitalone die globalen Vertriebs-, Channel- sowie Vertriebsorganisationsteams leiten und an Ed Meyercord, President und Chief Executive Officer, berichten.

"Joe Vitalone ist eine zielorientierte Führungspersönlichkeit. Seine Erfahrung im Management internationaler Teams und bei Einführungen von Vertriebskanälen sowie seine beeindruckende Erfolgsbilanz bei der Umstellung von Organisationen von transaktionsbasierten Kauf- auf Subscription-Modelle wird für Extreme wertvoll sein. Denn wir möchten unser Portfolio auch weiterhin cloudfähig machen und unseren Kunden die Vorteile der cloudbasierten Vernetzung bieten. Wir freuen uns, ihn bei Extreme begrüßen zu dürfen und wissen, dass er dazu beitragen wird, die Produktivität des Vertriebs zu steigern sowie Marktanteile, Umsätze und Partnerschaften weltweit auszubauen", so Ed Meyercord, Präsident und CEO.

Als Executive Vice President und President Americas Sales and Services bei Mitel und Vice President of Sales and Worldwide Channel Marketing bei ShoreTel (später von Mitel übernommen) verhalf Joe Vitalone diesen Unternehmen zu ihrem Allzeit-Börsen- und 52-Wochen-Hoch. Zuletzt war er als Chief Sales and Marketing Officer bei Jemez Technology, wo er das Wachstum und den Erfolg globaler Vertriebs- und Marketingprogramme förderte. Er trug dazu bei, dass Maßnahmen beider Abteilungen zusammengeführt wurden und auf das gemeinsame Ziel der Umsatzsteigerung hinarbeiteten. Vor seiner Tätigkeit bei Jemez war Joe Vitalone als Chief Marketing Officer bei Arrow Systems Integration (heute ConvergeOne) und als Chief Sales and Marketing Officer bei Razberi Technologies tätig. Als Technologie- und Vertriebsexperte begann er seine Karriere im Vertrieb und arbeitete für Unternehmen wie AT&T und Polycom.

"Extreme hat ein beeindruckendes Team und Technologieportfolio aufgebaut. Ich freue mich darauf, Kunden und Partnern dabei zu helfen, die Flexibilität und Insights zu nutzen, die unsere fortschrittlichen Cloud-Netzwerklösungen bieten, und sie dabei zu unterstützen, in ihrem eigenen Tempo auf die Cloud umzusteigen. Ich fühle mich geehrt, diesem zukunftsorientierten Führungsteam anzugehören und freue mich darauf, mit unserer globalen Vertriebsabteilung zusammenzuarbeiten, um die Umsatzziele von Extreme weltweit zu realisieren", so Joe Vitalone, Chief Revenue Officer, Extreme Networks.

Joe Vitalone hat einen Bachelor of Arts in Public Relations der Western Kentucky University erlangt.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Extreme Networks

Longwater Avenue Green 250
1 Floor Reading
Deutschland
Telefon: +44 (0) 118 334 4216
Homepage: http://www.extremenetworks.com

Ansprechpartner(in):
Miryam Quiroz
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Über Extreme Networks
Extreme Networks, Inc. (EXTR) bietet offene, softwaregesteuerte Lösungen - vom Desktop zum Rechenzentrum, vor Ort oder über die Cloud - die agil, anpassungsfähig sowie sicher sind und so die digitale Transformation ermöglichen. Unser zu 100% durch eigene qualifizierte Mitarbeiter durchgeführter Service und Support ist branchenweit führend. Auch mit 30.000 Kunden weltweit - darunter die Hälfte der Fortune 50 sowie weltweit führende Unternehmen in den Bereichen Wirtschaft, Hospitality, Einzelhandel, Transport und Logistik, Bildung, Bundesbehörden, Gesundheitswesen und Fertigung - bleiben wir schnell, flexibel und haben jederzeit den Erfolg unserer Kunden und Partner im Auge. Wir nennen das "Customer-Driven Networking". Extreme Networks wurde 1996 gegründet und hat seinen Hauptsitz in San Jose, Kalifornien. Weitere Informationen erhalten Sie unter https://de.extremenetworks.com/ oder unter der Telefonnummer +49 69 47860-0.

Extreme Networks, Smart OmniEdge, ExtremeAI, ExtremeCloud, ExtremeDefender, Extreme Fabric Connect, ExtremeWireless, ExtremeManagement, ExtremeAnalyticsExtremeWireless WiNG, ExtremeWireless WiNG und das Extreme Networks-Logo sind Marken oder eingetragene Marken von Extreme Networks, Inc. in den USA und anderen Ländern. Andere hier gezeigte Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.

Forward Looking Statements:
Except for any historical information contained herein, statements in this release, including those concerning Smart OmniEdge, ExtremeAI for Smart OmniEdge, ExtremeCloud Appliance, Extreme ExtendedEdge Switching, and Extreme Defender for IoT are "forward-looking statements" within the meaning of the "safe harbor" provisions of the Private Securities Litigation Reform Act of 1995. These forward-looking statements speak only as of the date of this release. Actual results or events could differ materially from those anticipated in those forward-looking statements as a result of certain factors, including:: the possibility that we might experience delays in the development, introduction or shipment of new technology and products, the possibility that our new product introductions may not be as successful as we anticipate or may not perform as expected, and the possibility that new products may have quality or other defects or deficiencies in the early stages of introduction.

More information about potential factors that could affect Extreme Networks' business and financial results is included in Extreme Networks" filings with the U.S. Securities and Exchange Commission, including, without limitation, under the captions: "Management's Discussion and Analysis of Financial Condition and Results of Operations," and "Risk Factors." Except as required under the U.S. federal securities laws and the rules and regulations of the U.S. Securities and Exchange Commission, Extreme Networks disclaims any obligation to update any forward-looking statements after the date of this release, whether as a result of new information, future events, developments, changes in assumptions or otherwise.

Informationen sind erhältlich bei:

GlobalCom PR-Network GmbH
Münchener Straße 14
85748 Garching
ExtremeNetworks@gcpr.de
+49 89 360363-41/ -40
http://www.gcpr.net
345 Besucher, davon 1 Aufrufe heute