Neue Unterflurverteiler-Systeme von Bals: Maßgeschneiderte Lösung für viele Anwendungsbereiche

Noch leistungsstärker, robuster und vielseitiger: Die neuen Bals Unterflurverteilersysteme erfüllen alle Anforderungen an eine zuverlässige und flexible Stromversorgung. Die Lösung passt sich perfekt in die Umgebung ein und ist damit für verschiedenste Anwendungsbereiche geeignet – für die Verteilung auf Marktplätzen, Sport- und Veranstaltungsstätten, ebenso wie für Messehallen, öffentliche Einrichtungen oder U-Bahn-Versorgungseinrichtungen.

Das Verteilersystem überzeugt mit seiner Robustheit und Zuverlässigkeit – und zusätzlich mit einer noch einfacheren Handhabung. Das Verteilersystem befindet sich unterhalb des befahrbaren Deckels, der aus rostfreiem Edelstahl gefertigt ist. Mit Unterstützung von Gasdruckfedern lässt sich der Deckel bei Bedarf mühelos nach oben aufklappen. Nach dem Einstecken der benötigten Steckvorrichtung kann das Kabel durch die Auslassöffnungen nach oben geführt werden.



Der Deckel kann anschließend wieder ebenerdig nach unten geklappt werden. Jeder Unterflurverteiler wird dabei exakt nach Kundenwunsch ausgeführt – mit Größen von 50 bis 200 cm. Das geschützte und geschlossene Verteilersystem verbindet niedrige Installationskosten mit höchster Robustheit und Zuverlässigkeit. Dafür bürgt die Unterkonstruktion aus leichtem, widerstandsfähigem und bruchfestem Kunststoff. Die Systeme sind beständig gegen äußere Einflüsse wie Streusalz, Öl oder Kraftstoffe. Optional ist zudem ein Frostschutz durch die Verwendung von Heizkabeln möglich.

Auch die Montage der Unterkonstruktion ist mit dem Baukastensystem denkbar einfach und anwenderfreundlich gelöst. Die einzelnen Segmente werden – passend zur notwendigen Tiefe des Verteilers – einfach übereinandergelegt. Dabei verriegeln sich die Segmente gegenseitig. Ein Betonieren oder Verkleben der einzelnen Elemente entfällt somit, der Unterflurverteiler fügt sich nahtlos und optisch ansprechend in die jeweilige Installationsumgebung ein. Die Abdeckung kann nach Wunsch gestaltet werden und ist passend zur jeweiligen Umgebung mit Beton, Holzelementen oder Pflastersteinen befüllbar.

Alle Details zu den Sonderverteilern:
https://www.bals.com/de/inno-product/UNTERFLURVERTEILER

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Bals Elektrotechnik GmbH & Co. KG

Burgweg 22
57399 Albaum-Kirchhundem
Deutschland
Telefon: 02723-771-0
Homepage: www.bals.com

Ansprechpartner(in):
Andree Fischer
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Ãœber Bals

Perfekte Verbindungen seit über 50 Jahren

Seit über 50 Jahren ist die Bals Elektrotechnik GmbH & Co. KG der Partner für sichere Verbindungen. Als unabhängiges mittelständisches Familienunternehmen produziert Bals normierte Industriesteckvorrichtungen nach IEC 309 1-2 sowie Steckvorrichtungssysteme und Verteiler für den Weltmarkt. Mit einem Exportanteil von über 50 Prozent sind die Produkte in mehr als 80 Ländern weltweit heimisch. Seit der Unternehmensgründung im Jahr 1957 bis heute werden wir die Qualitätsprodukte ausschließlich in Deutschland gefertigt.

Das Unternehmen wird heute von den Geschäftsführern Wolfgang Bals und Dr. Gerald Sondermann geführt. Der Stammsitz befindet sich in Kirchhundem-Albaum, wo Produktentwicklung, Marketing und Vertrieb sowie die Verwaltung angesiedelt sind. Im Werk Kirchhundem-Albaum werden überwiegend Steckvorrichtungssysteme und Spezialprodukte hergestellt. Das 1994 errichtete Werk in Freiwalde (Brandenburg) verfügt über hochmoderne Fertigungsanlagen für die CEE-Montage sowie über ein in 2007 errichtetes hochmodernes Logistikzentrum.

Informationen sind erhältlich bei:

Schönfeld PR
Oliver Schönfeld
Eschkamp 4
48301 Nottuln
os@schoenfeld-pr.de
02509-993361
www.schoenfeld-pr.de


Auch interessant: