Klein, smart und stylisch: Für die Gäste nur das Beste

Die Zeiten, in denen das Gäste-WC nur als Nasszelle diente, sind vorbei. Heute ist es wohnlich und modern. Schmuckstück des kleinen Bades: der Waschplatz. Moderne Armaturen überzeugen mit Design und Funktionalität. 

Gästebäder sind zwar klein, doch bieten sie Platz für jede Menge kreativer Möglichkeiten – eben nur auf geringerem Raum. Und genau dieser Aspekt ist der springende Punkt für die Planung: sich jederzeit über den vorhandenen Platz im Klaren sein und diesen sinnvoll nutzen. Die Lage von Türen, eventuellen Fenstern und Wasseranschlüssen muss auf jeden Fall mitbedacht werden, damit später alle Bereiche problemlos zugänglich sind und funktionieren. Genauso ist es bei der Wahl des Waschtischs und der Badarmatur. Beides sollte genau aufeinander abgestimmt sein. Denn hier spielen die Höhe und die Ausladung des Wasserhahns eine zentrale Rolle. Sie bestimmen wo später das Wasser im Waschbecken auftrifft – im Idealfall möglichst auf dem Abfluss und nicht davor oder dahinter. 

Eine beliebte Kombination im Gäste-WC: Aufsatzwaschtische mit designstarken Standarmaturen, wie die seitenbediente Variante der HANSADESIGNO STYLE. Der junge, frische Stil der Armatur gepaart mit ihrem Anspruch an Individualität machen sie zum trendorientierten Hingucker am Waschtisch. 

Ebenso überzeugend: die elegant geformte berührungslose Variante der HANSADESIGNO STYLE mit einer Ausladung von nur 100 Millimetern. Dank intelligentem Sensor fließt das Wasser nur wenn es wirklich benötigt wird – eine gute Lösung in Bezug auf Ökologie und Nachhaltigkeit. Für optimale Wasserqualität kann zudem eine automatische Hygienespülung eingestellt und unkompliziert an individuelle Bedürfnisse angepasst werden kann. Im Gästebad ist das besonders sinnvoll, weil der Wasserhahn hier oft seltener, manchmal sogar über einen größeren Zeitraum gar nicht benutzt wird. Wenn Wasser jedoch länger in den Leitungen steht, besteht das Risiko, dass sich Keime und Bakterien vermehren und die Trinkwasserqualität beeinträchtigen. Mit der automatischen Hygienespülung werden Armatur und Leitungen regelmäßig durchgespült und die hohe Qualität des Wassers zuverlässig gesichert. Neben Nachhaltigkeit und Sicherheit ist die smarte, berührungslose Armatur auch das Design betreffend ein Highlight. Ausgestattet mit dem Mikado-Strahl fließt das Wasser in vielen einzelnen ineinander verschränkten Strahlen ins Waschbecken und erscheint dabei netzartig, filigran und harmonisch. 

Weitere Informationen: www.hansa.com, https://stories.hansa.com/de/startseite 

 

Über HANSA

Mit dem Know-how aus über 100 Jahren Erfahrung bringt HANSA Badarmaturen und Küchenarmaturen auf den Markt, die jedes Mal aufs Neue Maßstäbe setzen: durch hochwertigste Qualität in Verarbeitung und Material sowie durch preisgekröntes Design und durchdachte Funktionalitäten, die Wasser im Alltag zum Erlebnis machen. Egal ob z. B. im Bad als Wasserhahn am Waschtisch, als Brause für die Dusche, Thermostat für die Badewanne – oder in der Küche als Armatur an der Spüle.

HANSA – a member of Oras Group 

Veröffentlicht von:

Hansa Armaturen GmbH

Sigmaringer Straße 107
70567 Stuttgart
DE
Homepage: http://www.duelberg.com

Ansprechpartner(in):
Dülberg & Brendel GmbH
Pressefach öffnen


         

Firmenprofil:

Über HANSA


Mit dem Know-how aus über 100 Jahren Erfahrung bringt HANSA Badarmaturen und Küchenarmaturen auf den Markt, die jedes Mal aufs Neue Maßstäbe setzen: durch hochwertigste Qualität in Verarbeitung und Material sowie durch preisgekröntes Design und durchdachte Funktionalitäten, die Wasser im Alltag zum Erlebnis machen. Egal ob z. B. im Bad als Wasserhahn am Waschtisch, als Brause für die Dusche, Thermostat für die Badewanne – oder in der Küche als Armatur an der Spüle.


HANSA – a member of Oras Group 

Informationen sind erhältlich bei:

Dülberg & Brendel GmbH
PR-Kommunikation
Am Wehrhahn 18
40211 Düsseldorf
Tel. 0211 64008-0
Fax 0211 64008-23
hallo@duelberg.com
www.duelberg.com

216 Besucher, davon 1 Besucher heute