Die Parkscheinsammlerin – der Roman über eine turbulente Liebe fernab von Alltag und Vernunft

Die Protagonistin setzt in Bea Ludwigs "Die Parkscheinsammlerin" in einer Beziehung die rosarote Brille auf – doch was geschieht, wenn sie sich von dieser trennen muss?

Reinhard kann auf Knopfdruck weinen und scheint die perfekte Ergänzung für das Leben der Protagonistin zu sein. Er ist nicht nur attraktiv und sportlich, sondern auch spontan und immer für eine verrückte Idee zu haben. Eines ahnt sie schon beim ersten gemeinsamen Tiramisu: Dies ist der Beginn einer turbulenten Liebe. Bewusst setzt sie deswegen die rosarote Brille auf. Mit viel Humor und starken Nerven nimmt sie es gelassen, wenn Reinhard wieder einmal mit einem VerzeihMirGeschenk vor ihrer Tür steht. Seine Erklärungen sind bei diesen Gelegenheiten meist haarsträubend, seine Liebesschwüre jedoch hinreißend und seine Herzlichkeit ist umwerfend.

Doch eines Tages wacht die Romanheldin des humorvollen Liebesreigens "Die Parkscheinsammlerin" von Bea Ludwig schweißgebadet auf. Wird Reinhard in zwei Wochen mit seinem Surfboard, seinem Rennrad, dem Tourenrucksack und seinen Bluetooth Lautsprechern im Hausflur stehen und bei ihr einziehen wollen? Selbst die rosarote Brille hilft nun nicht mehr, denn sie will zwar Leidenschaft, aber keineswegs seine Kochwäsche. Wer humorvolle und turbulente Liebesromane liebt, der wird mit Bea Ludwig vor Lachen Tränen weinen.

"Die Parkscheinsammlerin" von Bea Ludwig ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-04271-1 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags" und Publikations"Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self"Publishing"Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch" und Leser"Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

tredition-Verlag

Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40/589 697-77
Homepage: www.tredition.de

Ansprechpartner(in):
Sönke Schulz
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

tredition ist ein Netzwerk-Verlag. Der Begriff Netzwerk-Verlag ist neu in der Buchbranche. Bei tredition finden Buchautoren ein Netzwerk von professionellen Lektoren, Hörbuchsprechern, Übersetzern und Illustratoren (so genannte „Literatur-Partner"), die Autoren unterstützen, ein Manuskript professioneller und erfolgversprechender zu gestalten und Produktvielfalt zu schaffen. Dabei einigen sich Autoren und Literatur-Partner individuell über die Konditionen der Zusammenarbeit. Der „tredition-Gedanke" für diese Zusammenarbeit ist die Vorleistung der Literatur-Partner. Diese sollen an einem Werk nur mitarbeiten, wenn sie wirklich vom Erfolg des Buches überzeugt sind und ihre Bezahlung möglichst komplett oder zu einem großen Teil abhängig vom Erfolg des Buches erhalten.

tredition ist die beste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit für Autoren außerhalb der klassischen Verlage. tredition ist der Verlag für aktive, von ihrem Werk überzeugte Autoren, die ihre Arbeit fair, gut und einfach veröffentlichen sowie umfassend vermarkten möchten. Autoren haben die Möglichkeit, ihre Werke grundsätzlich kostenlos sowohl als e-Book, print-Book und audio-Book mit eigenem Coverdesign, Schriftgestaltung und ISBN-Nummer zu erstellen, zu veröffentlichen und zu vertreiben.

Der Hamburger tredition-Verlag wurde 2007 gegründet und hat seitdem über 400 Buchtitel veröffentlicht. Die tredition GmbH ist konzernunabhängig.

Informationen sind erhältlich bei:

tredition-Verlag
Sönke Schulz
Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
presse@tredition.de
+49 (0)40/589 697-77
www.tredition.de/Home/Press.aspx

Auch interessant: