PMR Funkt verboten! Zeit abgelaufen trotz weniger technischer Lösungen am Markt!

Auch die letzte Übergangfrist zur Nutzung alter PMR Funkgeräte in der Zweiradausbildung von Fahrschulen ist seit dem 1. Juli passé. Obwohl es kaum Anlagen auf dem Markt gibt, welche die neue Verordnung erfüllen, hat der Gesetzgeber eine weitere Verlängerung abgelehnt.
Einige wenige Anbieter haben die Nische jedoch entdeckt und bieten Lösungen an. Aber auch hier ist Vorsicht geboten, nicht alle die mit neuen Fahrschulsets werben erfüllen auch die Anforderungen die der § 23 Absatz 1a StVO vorgibt. Ein weiterer Punkt den es zu beachten gilt: einige der neuen Anlagen ermöglichen dem Fahrschüler jetzt auch dem Fahrlehrer antworten zu können, was früher nur selten der Fall war.
Das bringt neue Fragen mit sich.
Was in der Ausbildung unproblematisch ist kann zum Problem bei der Prüfung werden. Nur ein Beispiel: Der Fahrschüler steht an einer Kreuzung und ist sich nicht sicher ob er Vorfahrt hat oder nicht. Er fragt über Funk, wie er es in der Ausbildung gewohnt war, ob er fahren darf. Im PKW hört nur der Fahrlehrer was der Schüler sagt und antwortet Ihm. Das Problem ist offensichtlich. Eine solche Absprache ist während einer Prüfungsfahrt nicht zulässig. Daher muss der Prüfer mithören können, wenn der Fahrschüler spricht. Anlagen die alle Punkte erfüllen sind jedoch oft eine finanzielle Belastung für Fahrschulen da diese schnell 1.000,-€ und mehr kosten!
Ein Anbieter wirbt sogar ganz offensiv damit alle Anforderungen des Paragraph 23 der StVO zu erfüllen und das für unter 400,-€

Hier geht es zum Fahrschul-Kommunikationssystem der Motorrad-Ecke

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Motorrad-Ecke Fa. TAM TAK GmbH & Co.KG

Steinkirchring 45
78056 Villingen-Schwenningen
Deutschland
Telefon: 07720997585
Homepage: http://motorradbekleidung.de

Ansprechpartner(in):
Sandra Dölker
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Die MOTORRAD-ECKE bietet in den Bereichen Bekleidung und Helme sowohl ein breites wie auch
tiefes Sortiment an. Vom günstigen Einstiegssortiment bis zum Premium-Segment wird die ganze
Bandbreite abgedeckt. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf den führenden Markenlabels.
Kompetente Fachberatung und ein umfassendes Service-Angebot sind maßgebliche Differenzierungsmerkmale zum Mitbewerb.

Informationen sind erhältlich bei:

Motorrad-Ecke Fa. TAM TAK GmbH & Co.KG
Steinkirchring 45
78056 Villingen-Schwenningen
s.doelker@mot-ecke.de
07720997585
http://motorradbekleidung.de