Schüleraustausch USA und weltweit 2021 und Corona: 5 Punkte zu den Freien Stipendien für High School

Schüleraustausch, das Auslandsjahr in den USA oder einem der anderen rund 50 Reiseziele weltweit, ist für junge Leute attraktiv und begehrt. Der Auslandsaufenthalt ist allerdings auch mit erheblichen Kosten verbunden. Diese Kosten sind von der Familie des Schülers zu tragen. Daher sind viele junge Leute an Fördermitteln interessiert. Eine wichtige Finanzierungsquelle können Stipendien sein. Vor dem Hintergrund der Corona Pandemie stellt sich die Frage: In welchem Umfang werden die Austauschorganisationen und die unabhängigen Förderer Stipendien für 2021 vergeben?
1 Schüleraustausch Stipendien: Wo gibt es Stipendien für Auslandsaufenthalte? Die Schüleraustausch Stipendien Datenbank (www.schueleraustausch-portal/stipendien) zeigt: Es gibt mehrere hundert Stipendien-Geber, die weit über eintausend Stipendien für den Schüleraustausch bieten. Man kann diese Stipendien-Geber unterscheiden: die Austauschorganisationen (Anbieter-Stipendien), Stipendien von Institutionen, die mit bestimmten Anbietern verbunden sind, so dass faktisch die Austauschfirma über die Vergabe entscheidet, staatliche Stellen sowie unabhängige Institutionen, wie die gemeinnützige Stiftung Völkerverständigung (Freie Stipendien).
2 Schüleraustausch Stipendien: Die Freien Stipendien. Freie Schüleraustausch Stipendien werden von unabhängigen Förderern vergeben. Bestes Beispiel sind Stiftungen. Bei diesen Stipendien gibt es keine Einschränkung, mit welcher Austauschorganisation die Schüler*innen ins Ausland gehen. Da hier das Stipendium erst beantragt werden muss, wenn der Platz im Schüleraustausch-Programm gesichert ist, haben die Schüler für ihre Bewerbungen mehr Zeit: Wer also wegen Corona kein Anbieter-Stipendium bekommen hat, kann sich hier gut bewerben. Da die unabhängigen Förderer finanziell normalerweise nicht vom Schüleraustausch-Markt abhängen, können sie aus eigenen Mitteln weiter fördern oder ihre Förderung sogar ausbauen, um Lücken bei der Stipendien-Förderung auszugleichen.
3 Schüleraustausch Stipendien: Wie sich Corona auf die Anbieter auswirkt. Mit der Corona-Krise sind die Möglichkeiten und Interessen der Förderer verändert worden: Die deutschen Austauschorganisationen leiden derzeit sehr stark unter den Bedingungen, weil Reisen storniert wurden, weil die Nachfrage zeitweise stark eingebrochen ist und weil unklar ist, wann die Reisemöglichkeiten wieder in vollem Umfang zur Verfügung stehen. Daher werden ihre Möglichkeiten, Stipendien aus eigenen Mitteln zu finanzieren, zumindest im Jahr 2021 reduziert sein.
4 Schüleraustausch Stipendien: Der Wettbewerb der Schüler um die Freien Stipendien 2021. Wer sich für den individuell besten Anbieter entschieden hat, kann sich im Anschluss bei einem der unabhängigen Förderer bewerben. Die Freien Stipendien bieten zudem die Möglichkeit, sich bei mehreren Stipendien Gebern parallel zu bewerben. Wie hoch die Chancen in der Praxis sind, hängt vom Fördervolumen und der Anzahl der Stipendien ab.
5 Schüleraustausch: Die Chancen auf Freie Stipendien für 2021. Wenn man alles zusammen betrachtet, werden die Chancen der Schüler, Anbieter-Stipendien für den Schüleraustausch zu bekommen, für 2021 zurückgehen. Was bedeutet das für die Finanzierung des Auslandsjahres? Auf der Seite der Stipendien können die Schüler sich stärker um die freien Stipendien bemühen. Auf der anderen Seite kann man den Finanzierungsbedarf reduzieren, indem man nach günstigen Angeboten sucht. Die Übersicht der seriösen Austauschorganisationen gibt es auf dem Schüleraustausch-Portal (www.schueleraustausch-portal.de/organisationen).  Persönlich kann man die seriösen Anbieter auf den bundesweiten AUF IN DIE WELT-Messen, den deutschen Spezialmessen für Schüleraustausch und Gap Year der gemeinnützigen Stiftung Völkerverständigung, kennen lernen und vergleichen. Orte und Termine: www.aufindiewelt.de/messen. Der Eintritt ist kostenfrei.

Veröffentlicht von:

Deutsche Stiftung Völkerverständigung

An der Reitbahn 1
22926 Ahrensburg
DE
Homepage: https://www.deutsche-stiftung-voelkerverstaendigung.de

Ansprechpartner(in):
Michael Eckstein
Herausgeber-Profil öffnen


      

Firmenprofil:

Die Deutsche Stiftung Völkerverständigung ist eine gemeinnützige Stiftung mit Sitz in der Nähe von Hamburg. Die Stiftung ist ordentliches Mitglied des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen.
Auf dem Gebiet des Schüler- und Studentenaustausches und der internationalen Bildung engagiert sich die Stiftung mit den Austausch-Stipendien, Universitätsstipendien für die USA, den bundesweiten AUF IN DIE WELT-Messen, den Deutschen Schüleraustausch-Messen, dem SchülerAustausch-Preis, Fachtagungen und Publikationen. Mit den Informations- und Vergleichsportalen www.internationale-hochschulen.de, www.schueleraustausch-portal.de, www.sprachreise-suche.de gibt die Stiftung auch im Internet unabhängige Informationen.

Informationen sind erhältlich bei:

Deutsche Stiftung Völkerverständigung
Dr. Michael Eckstein
An der Reitbahn 1
D-22926 Ahrensburg
E-Mail: presse@schueleraustausch-portal.de

Zuletzt veröffentlicht:

Schüleraustausch: Die verschiedenen Regionen Kanadas und ihre Besonderheiten – 8 Punkte im Vergleich - 9. August 2020

Schüleraustausch USA und weltweit in Corona-Zeiten: Wie ist ein Auslandsjahr mit 19 Jahren machbar? - 6. August 2020

Schüleraustausch und Corona: Länder in Europa werden 2021 für junge Leute interessanter - 29. Juli 2020

Schüleraustausch USA und weltweit: 5 Bedingungen, wie Schüler ihre High School selbst wählen - 28. Juli 2020

Schüleraustausch: Wie lange sollte man ins Ausland gehen, um gut Englisch zu lernen? - 27. Juli 2020

Schüleraustausch USA und Corona: Es gibt wieder Visa – 7 Punkte für das Auslandsjahr 2020 - 26. Juli 2020

Schüleraustausch 2021 nach Corona: Sollte man sich bei mehreren Organisationen gleichzeitig bewerben? - 23. Juli 2020

Schüleraustausch USA und weltweit 2021 nach Corona: 6 Punkte, wie Schüler das Reiseziel auswählen können - 21. Juli 2020

Schüleraustausch 2021: 6 Punkte für den Vergleich zwischen den USA und Japan - 20. Juli 2020

Schüleraustausch USA mit Abschluss in den USA: High School Diploma oder International Baccalaureate? - 20. Juli 2020


    Auch interessant: