Comeback vom eigenen Auto

In vielen Bundesländern fällt in diesen Tagen der Startschuss für die Sommerferien. Und auch wenn der Urlaub in diesem Jahr zweifelsohne anders sein wird, ist die Freude darüber, dass das Reisen überhaupt wieder möglich ist, groß. Nach dem bevorzugten Verkehrsmittel befragt, sind sich die Deutschen einig: Im privaten Auto soll es ans Urlaubsziel gehen. Doch nicht nur zur Urlaubszeit, auch im Alltag erfährt der Wunsch nach einem eigenen PKW ein wahres Comeback.

Die letzten Wochen und Monate haben unser gewohntes Leben spürbar beeinflusst. Verantwortung zu zeigen, heißt jetzt Abstand halten. Das gilt auch in Sachen Mobilität. Wie aktuelle Studien beweisen, erfreut sich das eigene Auto als bevorzugtes Verkehrsmittel wachsender Beliebtheit. Rund 70 Prozent der Deutschen nutzten während des Lockdowns ihr privates Auto für den Arbeitsweg, jeder dritte Haushalt vermisste in dieser Zeit ein eigenes Fahrzeug. Und auch in der Zukunft zeichnet sich der Trend zum Individualverkehr ab. Besonders jüngere Menschen zwischen 18 und 35 Jahren, die bislang kein Auto besaßen, denken nun darüber nach, sich in den kommenden Monaten einen eigenen PKW anzuschaffen. Zahlen, die beweisen: Die Corona-Pandemie hat unser Mobilitätsverhalten grundlegend verändert.

Der Grund für die wachsende Lust am eigenen Auto liegt klar in seinem Wohlfühlfaktor. So ist der privat genutzte PKW in den Augen vieler Nutzer nicht nur hygienisch sicherer, sondern auch flexibler nutzbar als öffentliche Verkehrsmittel oder Carsharing-Dienste. Auch in der kommenden Urlaubssaison wird dieses Sicherheitsgefühl die Auswahl des Verkehrsmittels beeinflussen. Rund 70 Prozent der Befragten, die einen Urlaub planen, möchten mit dem Auto zu verreisen. Bei Familien mit Kindern liegt der Anteil mit 75 Prozent sogar noch höher.

Tipp: Planen auch Sie in diesem Jahr mit dem eigenen PKW zu verreisen, sollten Sie sich auf der Website des ADAC frühzeitig zur aktuellen Verkehrslage erkundigen. Hier erfahren Sie, zu welchen Zeiten und an welchen Knotenpunkten die Staugefahr besonders hoch ist.

Die Familie im eigenen Auto sicher ans Ziel bringen? Mit dem PSD Autokredit bieten wir Ihnen einen besonders günstigen und schnellen Weg zum sicheren Traumauto! Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin unter (0511) 9665 – 30 oder berechnen Sie Ihren Autokredit direkt online.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

PSD Bank Hannover eG

Jathostr. 11
30163 Hannover
Deutschland
Telefon: 0511966530
Homepage: http://www.psd-hannover.de

Ansprechpartner(in):
Torsten Krieger
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Die PSD Bank Hannover ist eine eingetragene Kreditgenossenschaft, die ihre Wurzeln im früheren Post-Spar- und Darlehensverein hat und damit über mehr als 140 Jahre Erfahrung aufweist. Das Geschäftsgebiet reicht von Wolfsburg im Osten bis Nienburg im Westen und von Alfeld im Süden bis Lüchow im Norden. Die Bank ist im Kredit- und Einlagengeschäft für Privatkunden tätig. Schwerpunkte sind Immobilienfinanzierungen, Anschaffungsdarlehen, Vermögen und Vorsorge. Die PSD Bank Hannover arbeitet mit namenhaften Partnern in der Genossenschaftlichen FinanzGruppe zusammen, darunter die Bausparkasse Schwäbisch Hall, Union Investment und die R+V-Versicherungen. Die Bank hat rund 56.000 Kunden, 32.000 von ihnen sind als Mitglieder gleichzeitig Eigentümer der Bank (Stand 31.12. 2018).

www.psd-hannover.de

Informationen sind erhältlich bei:

PSD Bank Hannover eG
Jathostr. 11
30163 Hannover
unternehmenskommunikation@psd-hannover.de
0511966530
http://www.psd-hannover.de
129 Besucher, davon 1 Aufrufe heute