VIA Pixetto Lernplattform verbessert Schulungsangebote in den Bereichen Künstliche Intelligenz & Maschinelles Lernen

– Full-HD Vision Sensor mit einer Reihe vorgefertigter Modelle für AI Vision, Kodierblöcke und einer Online-Plattform für beschleunigte Wissensvermittlung im Bereich Maschinelles Lernen
– Kompatibel mit Arduino, Raspberry Pi und micro:bit Projekten mit Python und Tensorflow ML
– Im VIA-Online-Shop für 85 US-Dollar + Versand erhältlich

Taipei (Taiwan), 05. August 2020 – VIA Technologies, Inc. gibt die Einführung seines "VIA Pixetto Vision-Sensors" bekannt, einer intuitiven und anwenderfreundlichen Lernplattform zur Vermittlung von Wissen aus den Bereichen Künstliche Intelligenz (KI) und Maschinelles Lernen (ML) an Schüler ab zwölf Jahren an weiterführenden Schulen.



Die VIA Pixetto Lernplattform enthält eine Reihe integrierter Werkzeuge ("Tools"), die es Schülern erleichtern, die grundlegenden Prinzipien und Technologien von KI und ML zu verstehen und dieses Wissen in ihren eigenen KI-Vision-, Maker- und Robotik-Projekten im Unterricht anzuwenden. Diese Werkzeuge umfassen:

– Vorgefertigte Modelle zur Objekt-, Form-, Farb-, Gesichts- und Handschrifterkennung, mit denen die Schüler den Vision-Sensor konfigurieren können;
– Anfängerfreundliche Kodierblöcke, die in die Scratch-Plattform integriert sind und so den Lernenden die Grundlagen der Programmierung vermitteln;
– Eine Plattform für beschleunigtes Maschinelles Lernen, mithilfe derer Studenten neue Modelle für ihre Projekte erstellen können
– Unterstützung für fortgeschrittenes Kodieren mit Python und TensorFlow Lite

Zu den Hardware-Features der VIA Pixetto Lernplattform gehören ein Full-HD-Vision-Sensor, ein Micro USB 2.0-Anschluss, ein Micro SD Card-Steckplatz, ein Mikrofon und ein Grove-Anschluss für Arduino-, micro:bit- sowie Raspberry-Pi-Boards und Peripheriegeräte.

"Da Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen in allen Bereichen unseres täglichen Lebens zu finden sind, war es für Schulen und weiterführende Bildungseinrichtungen weltweit noch nie so wichtig wie heute, ihren Schülern sowohl theoretisches als auch praktisches Wissen über diese schnell aufkommenden Technologien zu vermitteln", erklärt Richard Brown, VP of International Marketing bei VIA Technologies, Inc. "Mit der Einführung der VIA Pixetto Lernplattform wollen wir dieser Anforderung gerecht werden, indem wir eine intuitive und anwenderfreundliche Plattform für Schüler und Studenten bereitstellen, anhand derer sie die Grundlagen von KI und ML erlernen und das Wissen dann bei der Durchführung eigener Projekte anwenden können."

Über VIA Pixetto
Die VIA Pixetto Lernplattform ist ab sofort in englischer und in traditionell chinesischer Sprachversion erhältlich. Sie kann im VIA-Shop zum Preis von 85 US-Dollar pro Einheit plus Versandkosten bestellt werden.

Besuchen Sie den VIA Store: https://www.viatech.com/store/pixetto/
Hier erfahren Sie mehr über VIA Pixetto: https://pixetto.ai/
Folgen Sie VIA Pixetto auf Facebook: https://www.facebook.com/VIAPixetto/

Bildmaterial zu dieser Pressemeldung finden Sie unter: https://www.viagallery.com/pixetto/
Videos über die VIA Pixetto Lösung finden Sie unter: https://www.youtube.com/playlist?list=PLjnWqMMI8U0JziwXSyN0HiNBcjeiYc2Nd

Hinweis an Journalisten, Redakteure und Autoren: "VIA" bitte immer in Großbuchstaben.

The names of actual companies and products mentioned herein may be the trademarks of their respective owners.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

AnyDoc Software Deutschland GmbH

Hagenauer Straße 47
65203 Wiesbaden
Deutschland
Telefon: Tel.: +49 (0)241 446 77 17
Homepage: www.anydocsoftware.de

Ansprechpartner(in):
Susan van Osch / Emanuela Wyss
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

AnyDoc Software GmbH mit Hauptsitz in den USA und Niederlassungen in der Schweiz, Deutschlandund UK bietet intelligente Lösungen für die automatische Dokumentklassifizierung und Dokumentverarbeitung. Sie setzt dabei massgeblich auf Eigenentwicklungen. Durch die Lösungen von AnyDoc konnten bereits Millionen von Arbeitsstunden für die manuelle Klassifikation und Datenerfassung eingespart und gleichzeitig die Datenqualität erhöht werden. AnyDoc Software ist finanziell unabhängig, finanziert sich seit Beginn zu 100 Prozent selbst und arbeitet seit 1990 ununterbrochen profitabel. Trotz starken Wachstums in den letzten Jahren (vor allem in Europa) ist die Firma ihrem Grundsatz „Qualität vor Masse" treu geblieben, was besonders ihre Kunden sehr schätzen. AnyDoc's Produkte und Lösungen werden weltweit von über 3.500 Firmen, davon 400+ in Europa, aller Branchen und unabhängig von der Firmengröße erfolgreich eingesetzt.
Zu den Kunden von AnyDoc gehören u.a. Air Liquide Deutschland, Arvato Media, Bank Sarasin, BlueCross BlueShield, Concordia, Coop, Williams Lea (ehem. Deutsche Post), LeasePlan, Lufthansa, Novartis, PrimaCom, U.S. Airways, U.S. Census, Volkswagen uvm. Weitere Informationen finden Sie unter: www.AnyDocSoftware.de.

Informationen sind erhältlich bei:

GlobalCom PR-Network GmbH
Wibke Sonderkamp
Münchner Straße 14
85748 Garching bei München
wibke@gcpr.net
Tel.: + 49 (0)89 360 363
www.gcpr.de


Auch interessant: