Aktiv-Sportpark Moers bietet innovatives Ausbildungsprogramm – Nachwuchskräfte für die Fitnessbranche gesucht

(hob) Das duale Ausbildungskonzept des Aktiv-Sportpark Moers hat sich in der Vergangenheit bewährt. Jedes Jahr bildet der Fitnessclub junge Menschen zu Sport- und Fitnesskaufleuten aus. Wer diesen interessanten Beruf mit Perspektive erlernen möchte, kann sich ab sofort um eine Ausbildungsstelle bewerben. 

Neben trainingswissenschaftlichen Aspekten steht natürlich die sportliche Betätigung im Mittelpunkt der Ausbildung. „In den drei Jahren lernen unsere Auszubildenden auch das gesamte Verwaltungssystem des Aktiv-Sportpark Moers mit seinen über 4.500 Mitgliedern kennen“, berichtet Studio- und Ausbildungsleiterin Melanie Lehmann von den Inhalten der anspruchsvollen Berufsausbildung, die mit einer IHK-Prüfung endet. „Unsere Auszubildenden werden zu qualifizierten Allroundkräften für das operative Kerngeschäft eines in der Region führenden Fitnessclubs ausgebildet.“

Während der dreijährigen Ausbildung müssen die Auszubildenden zweimal wöchentlich zum Berufsschulunterricht nach Krefeld, wo ihnen im Rahmen des dualen Ausbildungsgangs zum Sport- und Fitnesskaufmann das theoretische Rüstzeug für diesen Beruf vermittelt wird. „Da die Auszubildenden auch gleichzeitig zu Fitnesstrainer gemacht werden, erlangen die jungen Leute bei uns Moers sämtliche für ihren Job wichtigen Trainerlizenzen – inklusive regelmäßiger Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen“, erklärt die engagierte Ausbildungsleiterin.

Damit sich die zukünftigen Sport- und Fitnesskaufleute ein besseres Bild von diesem Beruf machen können, bietet der Aktiv-Sportpark Moers im Vorfeld ein zweiwöchiges Betriebspraktikum an.  „Auf diese Weise können die Bewerberinnen und Bewerber hinter die Kulissen eines modernen Fitnessclubs schauen und wir können uns ein persönliches Bild unserer zukünftigen Auszubildenden machen“, freut sich Melanie Lehmann auf möglichst viele Bewerbungen von Menschen, die den Freizeitsport zu ihrer beruflichen Profession machen möchten. 

Darüber hinaus sucht der Aktiv-Sportpark Moers stets erfahrene Kursleiterinnen und Kursleiter zur tatkräftigen Unterstützung in den Bereichen Zumba, Strong by Zumba, Pilates und Yoga. Bewerbt Euch gerne bei Melanie Lehmann per E-Mail unter: m.lehmann@aktivsportpark.de oder auf postalischem Weg.

www.aktivsportpark.de

Veröffentlicht von:

redaktionsbüro holger bernert

Am Rabenhufen 22
46487 Wesel
DE
Telefon: +4928144274252
Homepage: http://www.der-reporter.net

Ansprechpartner(in):
Holger Bernert
Pressefach öffnen


   

Firmenprofil:

Bohrende Ungewissheit? Ihnen fehlen manchmal die Worte? Macht nichts. Ich recherchiere gerne und hartnäckig, weil ich professionell neugierig bin. Und wenn es sein muss, sogar investigativ. Ich habe keine Schreibe, sondern Stil. Hinter nackten Nachrichten sehe ich lesenswerte Magazingeschichten. Meine eigenen Bildideen setze ich in gelungenen Fotos um - und das seit 1988. Seither bin ich professionell als freier Journalist, Fotograf und Filmemacher unterwegs. Immer auf der Suche nach der Geschichte hinter der Geschichte.

191 Besucher, davon 1 Aufrufe heute