Einfaches kennzeichnen von Laborproben mit dem Etikettendrucker i3300

Im Labor muss ein Etikettendrucker einfach bedienbar sein. Mitarbeiter, die noch nie mit einem Drucker gearbeitet haben, müssen den Drucker bedienen können. Der BradyPrinter i3300 macht das möglich.

MAKRO IDENT stellt den einfach zu bedienenden Labor-Etikettendrucker BradyPrinter i3300 vor: Der Etikettendrucker BradyPrinter i3300 ist ein Drucker, der neue Maßstäbe im Drucken setzt. Immer wieder sind Kunden beeindruckt, wie einfach sich der i3300 bedienen lässt. Der i3300 ist für kleine bis mittlere Druckvolumen von 1 bis 1000 Etiketten pro Tag geeignet, auch wenn häufige Materialwechsel erforderlich sind.

Der Drucker ist die beste Lösung für sehr unerfahrene Anwender, die sich einen einfachen Einstieg wünschen. Zudem ist der Drucker auch in Umgebungen mit mehreren Anwendern einzusetzen. Standardmäßig ist eine Ethernet-Schnittstelle im Drucker integriert. Optional erhältlich sind auch LAN-, WLAN-, Bluetooth-Karten.

Das Besondere an diesem Etikettendrucker ist, dass man den Drucker nicht mehr einstellen muss. Sämtliche Druckereinstellungen, Kalibrierungen, Sensoreinstellungen, Temperatureinstellungen und was auch immer, entfällt bei diesem Drucker vollständig. Alle Kennzeichnungsmaterialien und Farbbänder sind gechipt. Sobald die Etikettenrolle und das Farbband in den Drucker eingelegt werden, liest er die Informationen aus dem jeweiligen Chip aus und stellt sich selbständig auf das jeweilige Material ein.

Der Anwender muss nichts mehr tun, außer die Etikettenrolle und die Farbbandkassette einlegen. Auch das Farbband muss nicht mehr um den Druckkopf gewickelt und auf eine zusätzliche Papprolle aufgewickelt werden. Der BradyPrinter i3300 verarbeitet ausschließlich gechipte Farbband-Kassetten. Diese werden einfach in den Drucker eingelegt und leicht angedrückt. Das war´s. Die Etikettenrolle ist genauso leicht einzulegen. Der Materialwechsel dauert nur wenige Sekunden und ist von jedem Anwender schnell durchzuführen.

Deshalb ist der Drucker auch für diejenigen Anwender geeignet, die viele Materialwechsel vornehmen müssen. Das heißt, wenn einmal Etiketten für Röhrchen, dann wieder Etiketten für Objektträger, für Petrischalen oder Mikrotiterplatten usw. gedruckt werden müssen. Und das tagtäglich.

Man muss einfach nur den Deckel des Druckers öffnen, Materialrolle raus nehmen, neue Materialrolle einlegen, Farbband raus nehmen und wieder einlegen. Deckel zu und weiter geht’s mit dem Drucken. Sofort und ohne weitere Einstellungen.

Diese Features bieten zudem den Vorteil, dass keine Etiketten für irgendwelche Probedrucke verschwendet werden. Die Etiketten werden über die mitgelieferte Etiketten-Software PWID-Suite (Vollversion) oder LAB-Suite erstellt. Darin enthalten sind bereits Vorlagen aller erhältlichen Etiketten und Druckmaterialien, die es für den BradyPrinter i3300 gibt. Das lästige Erstellen irgendwelcher Formate entfällt damit vollständig.

So wie das Etikett auf dem Bildschirm des PCs aussieht, so wird es auch ausgedruckt. Es müssen vorher keine Probedrucke gemacht werden, um zu sehen, ob der Druck passt. Es müssen keinerlei Etikettenmaße eingestellt werden. Es muss nur das entsprechende Etikett in der Software aufgerufen werden. Es gibt ein Suchfeld, wo einfach nur die Etikettenbezeichnung einzugeben ist, und man bekommt sofort die passende Vorlage angezeigt. Die gewünschten Texte, Barcodes, Grafiken, Logos, Symbole usw. sind sehr leicht und einfach in die Vorlage einzugeben und auszudrucken. Wie das Etikett aussehen soll sieht man bereits im Bearbeitungsmodus der Software.

Passende Etiketten für alle möglichen Laborgefäße und für die Laborprobenkennzeichnung sind in vielen Standardformaten ebenfalls bei MAKRO IDENT erhältlich. Die Laboretiketten sind Chemikalien- und Lösungsmittel-resistent. Sie sind für Färbeprozesse geeignet, wie auch für hohe Temperaturen wie Autoklaven oder sehr niedrigen Temperaturen bis minus 196°C für die Stickstofflagerung.

Weitere Informationen sind zu finden unter folgendem Link: www.makroident.de/labordrucker/bradyprinter-i3300.html

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

MAKRO IDENT - AutoID Technologie-Center

Bussardstraße 24
82008 Unterhaching
Deutschland
Telefon: 089-61565828
Homepage: http://www.makroident.de

Ansprechpartner(in):
Angelika Wilke
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

MAKRO IDENT ist ein bekannter Lösungsanbieter mit über 25 Jahren Fachkompetenz und Erfahrung für professionelle Identifikations- und Kennzeichnungs-Lösungen für Industrie, Handel, Gewerbe, Labore und im Gesundheitswesen.

Das Unternehmen aus dem Münchner Süden entwickelt mobile PDA-Lösungen wie z.B. für die mobile Inventur, Auftrags- oder Belegerfassung, für das mobile Tracking, die mobile Wartung usw. für den Einsatz in verschiedenen Branchen.

Einzel- und Komplett-Lösungen für Labore, Sicherheits-Kennzeichnungen und professionelle Etikettendruck-Systeme für die Industrie und Laboratorien sind weitere Standbeine, in denen wir unsere langjährigen Erfahrungen in die Beratung und den Verkauf mit einbinden können.
Das Produkt-Portfolio umfasst außerdem verschiedene Barcode-, RFID- und Kennzeichnungs-Systeme, Etikettendrucker, Sicherheitssysteme inklusive dem passenden Zubehör namhafter Hersteller sowie Standard-Software zur Etiketten-Erstellung.

Informationen sind erhältlich bei:

MAKRO IDENT - AutoID Technologie-Center
Frau Angelika Wilke
Bussardstraße 24
82008 Unterhaching
info@makroident.de
089-61565828
http://www.makroident.de
2.559 Besucher, davon 1 Besucher heute