285.000 Kilowattstunden grüner Strom: 333 kWp Photovoltaikleistung aus dem Hause Sun Contracting am Netz

Parmen/Triesen. Auch im brandenburgischen Parmen steht man kurz vor der endgültigen Inbetriebnahme einer nagelneuen 333,85 kWp Photovoltaikanlage. Die letzten Handgriffe auf den Dächern eines landwirtschaftlichen Betriebes laufen, die letzten Installationen stehen kurz bevor. Ab Netzanschluss produziert dieses Photovoltaik Contracting jährlich eine Menge von 285.409 Kilowattstunden saubere Energie.

 

Nicht nur, dass die Sun Contracting AG an dem Anlagenstandort in Parmen im Landkreis Uckermark eine beachtliche Menge an grünem Strom produziert – auch eine nicht unerhebliche Menge an CO2 kann mit diesem Sonnenkraftwerk pro Jahr kompensiert werden: 171.425 kg CO2 – das ist die Menge, die 35 Autos in einem Jahr ausstoßen.

 

Photovoltaik ohne Kapitaleinsatz

 

Was die Sun Contracting AG künftig in Parmen betreibt ist Photovoltaik Contracting. Beim Photovoltaik Contracting wird allerdings – nicht wie bei gewöhnlichen Photovoltaikanlagen – auf den Eigenverbrauch Rücksicht genommen. Die Photovoltaikanlage wird je nach vorhandener Fläche so geplant, dass der gesamte Platz bestmöglich zur Stromproduktion genutzt werden kann. Die Anschaffungskosten und die laufenden Kosten für Wartung, Instandhaltung und Service trägt Sun Contracting. Der produzierte Strom wird im Normalfall nicht vom Contractingnehmer verbraucht, sondern ins Netz des örtlichen Stromversorgers eingespeist. Damit steht dieser nahezu CO2 neutral produzierte Strom der Allgemeinheit zur Verfügung.

 

Übergabe nach 20 Jahren

 

Neben einer Vergütung, die der Besitzer der Fläche von Sun Contracting monatlich entweder in Form einer Miete für das Dach oder einer Pacht für die bereitgestellte Fläche hat Photovoltaik Contracting einen weiteren, enormen Vorteil: Am Ende des Vertrages mit der Sun Contracting AG, dessen Laufzeit 20 Jahre beträgt, geht die bestens servicierte und noch mindestens 10 weitere Jahre funktionstüchtige Photovoltaikanlage in das Eigentum des Contractingnehmers über. Ab diesem Zeitpunkt kann der Strom gegen eine weitere Vergütung selbst ins Netz eingespeist oder bei Bedarf direkt verbraucht werden.

 

Firmenportrait

 

Die Sun Contracting AG Unternehmensgruppe ist bereits seit ihrer Gründung im Jahr 2010 ein fixer Bestandteil am deutschsprachigen Photovoltaikmarkt. Während man in Liechtentstein nach wie vor Marktführer im Bereich Photovoltaik Contracting ist, betreibt man mit diesem beliebten Modell ähnlich dem Leasing oder Mietkauf auch in Österreich und Deutschland bereits eine nicht unerhebliche Menge an Photovoltaikanlagen auf Basis dieses Geschäftsmodells. Insgesamt hält die gesamte Sun Contracting Gruppe derzeit bei einer installierten und projektierten Photovoltaikleistung von 61,9 Megawattpeak – davon laufen 43,8 als Contracting Projekte. Der Fokus der Sun Contracting AG und ihrer Tochtergesellschaften liegt seit Beginn des Jahres 2019 verstärkt auf dem deutschen Markt, wo man im ersten Jahr der operativen Geschäftstätigkeit bereits 11,7 Megawattpeak Photovoltaikleistung zubauen konnte.

Veröffentlicht von:

Sun Contracting AG

Austrasse 14
9495 Triesen
LI
Homepage: https://www.sun-contracting.com

Ansprechpartner(in):
Sun Contracting Unternehmensgruppe
Pressefach öffnen

Informationen sind erhältlich bei:

Sun Contracting AG
Victoria Nömayr
Austrasse 14
FL-9495 Triesen
presse@sun-contracting.com

132 Besucher, davon 1 Aufrufe heute