Damit die Lichter weiter brennen – Für eine professionelle Energie- und Verkehrswende

In seinem neuen Sachbuch "Damit die Lichter weiter brennen" befasst sich der Autor Klaus Hellmuth Richardt mit einem aktuell heiß diskutierten Thema: Den Chancen und Risiken der Energiewende.

Schon lange befürchtet der Autor eine Ideologisierung der Technik, die schon jetzt dazu führt, dass saubere Diesel (Euro IV) und thermische Kraftwerke (Kohle und Kernkraft) abgeschafft werden. Und das Ergebnis? Es sind lediglich 3% Schadstoff, um die die Welt durch diese Maßnahmen befreit wird. In seinem neuen Buch möchte Richardt Wege aufzeigen, wie man durch alternative Konzepte weniger Schadstoffe erzeugt und somit volkswirtschaftliche Schäden verhindert. Denn ein Fokus rein auf die Windenergie könnte in einigen Jahren zu massiven Stromausfällen führen. Und auch die Krise in der Automobilindustrie ist letztlich dadurch entstanden, dass man die Grenzwerte für den Schadstoffausstoß frei von rationalen Überlegungen festgesetzt hat. Und was ist mit Elektroautos? Für den Autor sind diese in der jetzigen Form keine echte Alternative. Grund hierfür sind viel zu lange Ladezeiten und umweltschädliche Ladestromerzeugung in fossilen Kraftwerken.



Klaus Hellmuth Richardt wurde 1951 in Offenbach am Main geboren. Er begeisterte sich schon früh für Technik und absolvierte ein Maschinenbaustudium an der Universität in Karlsruhe, das er 1978 mit einem Diplom abschloss.
Durch seine 38-jährige berufliche Tätigkeit in diversen Kraftwerken auf der ganzen Welt erwarb er einen einzigartigen Überblick über die Möglichkeiten der Energieerzeugung sowie deren Chancen und Risiken.

"Damit die Lichter weiter brennen" von Klaus Hellmuth Richardt ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-11278-0 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

tredition-Verlag

Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40/589 697-77
Homepage: www.tredition.de

Ansprechpartner(in):
Sönke Schulz
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

tredition ist ein Netzwerk-Verlag. Der Begriff Netzwerk-Verlag ist neu in der Buchbranche. Bei tredition finden Buchautoren ein Netzwerk von professionellen Lektoren, Hörbuchsprechern, Übersetzern und Illustratoren (so genannte „Literatur-Partner"), die Autoren unterstützen, ein Manuskript professioneller und erfolgversprechender zu gestalten und Produktvielfalt zu schaffen. Dabei einigen sich Autoren und Literatur-Partner individuell über die Konditionen der Zusammenarbeit. Der „tredition-Gedanke" für diese Zusammenarbeit ist die Vorleistung der Literatur-Partner. Diese sollen an einem Werk nur mitarbeiten, wenn sie wirklich vom Erfolg des Buches überzeugt sind und ihre Bezahlung möglichst komplett oder zu einem großen Teil abhängig vom Erfolg des Buches erhalten.

tredition ist die beste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit für Autoren außerhalb der klassischen Verlage. tredition ist der Verlag für aktive, von ihrem Werk überzeugte Autoren, die ihre Arbeit fair, gut und einfach veröffentlichen sowie umfassend vermarkten möchten. Autoren haben die Möglichkeit, ihre Werke grundsätzlich kostenlos sowohl als e-Book, print-Book und audio-Book mit eigenem Coverdesign, Schriftgestaltung und ISBN-Nummer zu erstellen, zu veröffentlichen und zu vertreiben.

Der Hamburger tredition-Verlag wurde 2007 gegründet und hat seitdem über 400 Buchtitel veröffentlicht. Die tredition GmbH ist konzernunabhängig.

Informationen sind erhältlich bei:

tredition-Verlag
Sönke Schulz
Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
presse@tredition.de
+49 (0)40/589 697-77
www.tredition.de/Home/Press.aspx


Auch interessant: