Quo Vadis IT?

Am kommenden Dienstag, den 18. August veranstaltet LOGfair unter dem Motto "Quo vadis IT – Der Erfolgsfaktor IT in der Logistik" die bereits dritte virtuelle Messe für Logistik!

Bereits vor Ausbruch der Corona-Pandemie in Deutschland hat LOGfair die in sie gesetzten Erwartungen übertroffen: Über 1.300 Besucher und 10000 Seitenaufrufe sprechen ihre eigene Sprache! Die mittlerweile 28 Aussteller, Sonderkonferenzen, Praxisvorträge und die multimedialen Messestände überzeugten – Das Konzept vom direkten 1:1 Dialog ohne Reiseaufwand, Messestress und möglicher Virenrisiken geht auf. Konferenzen beizuwohnen oder mit Experten ins Gespräch zu kommen, lässt sich so spontan einrichten.

Das vermehrte Arbeiten im Home Office führte bei der letzten Veranstaltung zu einer starken Zunahme der Besucher. Viele haben am eigenen Schreibtisch mehr Ruhe und zum anderen können sie ihre Zeit – und damit auch ihre Messebesuche – freier einteilen. Zum anderen befassen sich die Menschen durch die aktuelle Situation mehr mit virtuellen Meetings und Konferenzen, dies lässt etwaige Hemmschwellen eines Online- Messebesuches sinken.

Für Aussteller ist dies eine große Chance, auf ihre Produkte und Leistungen aufmerksam zu machen. So stellen virtuelle Messen eine gute Möglichkeit dar, auch in diesen Zeiten Präsenz zu zeigen, und die vielen Neuerungen der Branche an die Zielgruppe zu kommunizieren: Interessentengespräche und neue Produktvorstellungen gehören auf der virtuellen Messe zur Tagesordnung.

Quo Vadis IT ist an dieser Stelle nur eines der vielen Themen bei LOGfair. Auch in Zukunft sind weitere Kongresse und Expertenrunden geplant, die sich vollständig digital und sicher durchführen lassen. In Verbindung mit hochkarätigen Speakern und einer professionellen Aufbereitung, wird auch die LOGfair am 18. August, wieder eine erfolgreiche Veranstaltung.

Es erwarten Sie viele informative und praxisnahe Fachvorträge-Folgend ein Auszug: Vortragsagenda

10:00 – 10:45 IT in der Logistik wirklich sinnvoll nutzen – Wie komme ich zum zukunftsfähigen IT- Konzept? Prof. Dr. Franz Vallee, Vallee und Partner

11:00 – 11:45 Logistik und iT-Sicherheit: Wie passt das zusammen? Bastian Nowak, R.iT GmbH

14:00 – 14:45 IT Technologien in der Logistik. Digitalisierung am Beispiel einer Omni-Channel Lösung. Sebastian Enders-Comberg, VCE GmbH

16:00 – 16:45 Die Rolle der Disposition in der digitalen Spedition: Thomas Brabender, Brabender Group

Interessenten können sich auf https://logfair.expo-ip.com/registrieren registrieren und alle Angebote der Messe kostenfrei nutzen. Schauen Sie in den Vortragsplan und stellen sie sich Ihre individuelle Agenda zusammen. Sicherlich ist auch für sie etwas Interessantes dabei. Die Teilnahme an allen Vorträgen und der mittels mobiler Geräte, wie Smartphone oder Tablet möglich.
Wir freuen uns, Sie als Zuschauer begrüßen zu dürfen!

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

LOGworld.de c/o Logvocatus GmbH

Großenbaumer Weg 10
40472 Düsseldorf
Deutschland
Telefon: +49 (0) 211 97 63 34-75
Homepage: https://logfair.online/

Ansprechpartner(in):
Tim Buschkamp
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Unter der Dachmarke LOGworld bietet die Logvocatus Gesellschaft für eCommerce und Logistik mbH mit Sitz in Düsseldorf lösungsorientierte elektronische Plattformen und Mehrwertdienstleistungen für die Logistikbranche an. Gegründet wurde das Unternehmen vom heutigen Geschäftsführenden Gesellschafter Marc Possekel im Jahr 2001. Das Unternehmen betreibt mit lagerflaeche.de, bahnberufe.de, logdirekt.de, logjobs.de, speditionsberufe.de, transportbranche.de und logfair.online spezialisierte Online-Portale rund um Logistik- und Produktionsimmobilien, Transporte, Jobs und virtuelle Messe.

Informationen sind erhältlich bei:

LOGworld.de c/o Logvocatus GmbH
Großenbaumer Weg 10
40472 Düsseldorf
info@logfair.online
+49 (0) 211 97 63 34-75
https://logfair.online/
87 Besucher, davon 1 Aufrufe heute