Smart AI DashCam VIA Mobile360 D700 erhöht Fahrsicherheit durch neue KI-Funktionen zur Unfallprävention

– Spurhaltewarnsystem und Kollisionswarnung erkennen potenzielle Gefahren und warnen den Fahrer, um vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen
– Das Driver Monitoring System erkennt Ermüdung des Fahrers sowie riskante und illegale Verhaltensweisen
– Verbesserung der intelligenten VIA Mobile360 Fahrzeugsicherheitssysteme mit neuesten Computer-Vision- und KI-Technologien

Taipei (Taiwan), 25. August 2020 – VIA Technologies, Inc. gibt die Integration leistungsstarker neuer KI-Funktionen zur Unfallverhütung und für Driver Monitoring in die AI Dash Cam VIA Mobile360 D700 bekannt. Die Lösung erhöht die Fahrersicherheit und bietet Flottenmanagern umfassende Einblicke in die Fahrzeugnutzung.

Die Lösung VIA Mobile360 D700 liefert mithilfe einer Dual-HD Front-DashCam sowie Innenkameras Videoaufnahmen über den Straßenzustand sowie Driver Monitoring. Die Informationen können auf dem Gerät selbst gespeichert oder über eine 4G-Funkverbindung in die Cloud übertragen werden. Die Lösung ermöglicht dabei eine Anpassung des Systems in Übereinstimmung mit den jeweiligen gesetzlichen Vorgaben.

Mit seiner Unterstützung für Spurhaltewarnsystem und Kollisionswarnung erkennt VIA Mobile360 D700 potenzielle Gefahren und sendet einen akustischen Alarm an den Fahrer. Dieser kann so sofort Korrekturmaßnahmen zur Verhinderung eines Unfalls ergreifen. Videomaterial von Vorfällen kann in Kombination mit zusätzlichen Daten aus dem CAN-Bussystem zur Analyse durch den Flottenmanager gespeichert werden. Bei einer Kollision oder einem anderen schwerwiegenden Vorfall wird eine Echtzeitwarnung zusammen mit den relevanten Videoclips zur sofortigen Nachverfolgung an das Cloud-System des Flottenmanagements übertragen.

Die neuen Funktionen des VIA Mobile360 D700 Driver Monitoring Systems erhöhen die Sicherheit, indem sie ungewöhnliche bzw. gefährliche Verhaltensweisen – wie Übermüdung, Ablenkungen durch Nutzung von Smartphone oder anderen Geräten, etc. – erkennen. Durch die Bereitstellung von Echtzeitdaten können nicht nur die Fahrer selbst gewarnt werden. Mit der optionalen Cloud-Synchronisation haben Flottenmanager die Möglichkeit Probleme zu identifizieren, die sich möglicherweise auf die Leistung und den Gesundheitszustand ihrer Fahrer auswirken können, und können Gegenmaßnahmen einleiten.

"Die Integration dieser neuen KI-Funktionen in das VIA Mobile360 D700 System wird nicht nur die Sicherheit für Fahrer von Nutzfahrzeugen verbessern, indem sie schneller auf plötzliche Änderungen der Straßenverhältnisse reagieren können", kommentierte Richard Brown, VP International Marketing bei VIA Technologies, Inc. "Es unterstützt Flottenbetreiber auch dabei, die Effizienz zu steigern und Kosten zu senken, da es dazu beiträgt, Unfälle zu vermeiden und die Fahrerleistung zu verbessern."

VIA Mobile360 D700
Das VIA Mobile360 D700 AI Dash Cam System ist eine robuste und kompakte Lösung für kommerzielle Flottenmanagementanwendungen.
Hauptmerkmale sind:
– 1080p Front DashCams und Innenkameras
– 4G-, Wi-Fi-, Bluetooth- und GPS-Funkverbindung
– Konfigurierbares Spurhaltewarnsystem (LDW), Kollisionswarnung (FCW) und Driver Monitoring System
– VIA Fleet Cloud Management Portal mit Amazon Web Services (AWS)
– Software Developer Kit (SDK) mit AWS IoT Core und Amazon KVS Live-Video-Streaming Development sowie Referenz-Apps für Android / iOS-Smartphones
– Funktion für Zweiwege-Anrufe
– Option für Micro-SD-Speicherkarteneinsatz mit bis zu 512 GB

Verfügbarkeit
Das VIA Mobile360 D700 AI Dash Cam System ist ab sofort weltweit erhältlich. Das System bietet eine 30-tägige kostenlose Testversion des VIA Fleet Cloud Management-Portals, das von Amazon Web Services (AWS) bereitgestellt wird, einschließlich 50 Stunden Live-Streaming mit Amazon KVS.

Mehr über VIA Mobile360 D700 erfahren Sie unter: https://www.viatech.com/en/products/systems/mobile360/mobile360-d700-ai-dash-cam/

Bilder zu dieser Mitteilung finden Sie hier: https://www.viagallery.com/mobile360-d700/

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

AnyDoc Software Deutschland GmbH

Hagenauer Straße 47
65203 Wiesbaden
Deutschland
Telefon: Tel.: +49 (0)241 446 77 17
Homepage: http://www.anydocsoftware.de

Ansprechpartner(in):
Susan van Osch / Emanuela Wyss
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

AnyDoc Software GmbH mit Hauptsitz in den USA und Niederlassungen in der Schweiz, Deutschlandund UK bietet intelligente Lösungen für die automatische Dokumentklassifizierung und Dokumentverarbeitung. Sie setzt dabei massgeblich auf Eigenentwicklungen. Durch die Lösungen von AnyDoc konnten bereits Millionen von Arbeitsstunden für die manuelle Klassifikation und Datenerfassung eingespart und gleichzeitig die Datenqualität erhöht werden. AnyDoc Software ist finanziell unabhängig, finanziert sich seit Beginn zu 100 Prozent selbst und arbeitet seit 1990 ununterbrochen profitabel. Trotz starken Wachstums in den letzten Jahren (vor allem in Europa) ist die Firma ihrem Grundsatz „Qualität vor Masse" treu geblieben, was besonders ihre Kunden sehr schätzen. AnyDoc's Produkte und Lösungen werden weltweit von über 3.500 Firmen, davon 400+ in Europa, aller Branchen und unabhängig von der Firmengröße erfolgreich eingesetzt.
Zu den Kunden von AnyDoc gehören u.a. Air Liquide Deutschland, Arvato Media, Bank Sarasin, BlueCross BlueShield, Concordia, Coop, Williams Lea (ehem. Deutsche Post), LeasePlan, Lufthansa, Novartis, PrimaCom, U.S. Airways, U.S. Census, Volkswagen uvm. Weitere Informationen finden Sie unter: www.AnyDocSoftware.de.

Informationen sind erhältlich bei:

GlobalCom PR-Network GmbH
Wibke Sonderkamp
Münchner Straße 14
85748 Garching bei München
wibke@gcpr.net
Tel.: + 49 (0)89 360 363
www.gcpr.de
107 Besucher, davon 1 Aufrufe heute