Wir hören beide von Schubert ein Stück – Nachdenkliche Lyrik-Sammlung

Reiner Rumohr bringt die Gedanken, die ihn bewegen, in "Wir hören beide von Schubert ein Stück" für Liebhaber der Poesie zu Papier.

Der Autor, Reiner Rumohr, sucht in seinen Gedichten, sich, wie er lebt und welche Gedanken er hat, zu verstehen. Er ahnt, dass er, will er sich näher kommen, sich von sich entfernen muss. Dass er, um die richtigen Worte zu finden, zunächst das Schweigen zu lernen hat.
Denn erst, wenn er ruhig und ganz still ist, wenn er wartet und doch nichts erwartet, hören die Gedanken auf, um ihn zu kreisen, sie öffnen sich und weisen ihn auf kleine Wege hin, auf denen er gelassener leben und sich auch verändern kann.
Dann kommt es ihm vor, als ginge er von der anderen Seite in die Einbahnstraße seiner immer gleichen Gedanken. Dort wird, was groß war, klein, was zu hell, dunkel, was wichtig, nebensächlich, das Wenige wird alles, der kleine tägliche Weg führt durch die ganze Welt, ein unscheinbarer Gedanke zur Wahrheit. Je langsamer er auf diesen Wegen geht, umso mehr sieht er. Und wenn er stehen bleibt, vielleicht sogar alles.
Die Gedichte in der nachdenklichen Sammlung "Wir hören beide von Schubert ein Stück" von Reiner Rumohr geben keine Antworten. Aber so wie der Autor selbst beim Schreiben oft das Gefühl hatte, als begleiteten ihn manche Gedanken wie durch einen neuen Tag, so können die Gedichte vielleicht auch den Leser auf dem oft steinigen Weg des Lebens bei den Armen nehmen.
Es geht in ihnen u.a. um das Schweigen, die Stille, den Augenblick, die Zeit, um das Alter und den Tod, um Angst und das Labyrinth, in dem man sich oft gefangen sieht, und es geht darum, loszulassen, leichter zu werden, sich an nichts zu klammern, sondern jeden Augenblick, und sei er auch noch so alltäglich, zur Ewigkeit werden zu lassen.

"Wir hören beide von Schubert ein Stück" von Reiner Rumohr ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-08992-1 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

tredition-Verlag

Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40/589 697-77
Homepage: http://www.tredition.de

Ansprechpartner(in):
Sönke Schulz
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

tredition ist ein Netzwerk-Verlag. Der Begriff Netzwerk-Verlag ist neu in der Buchbranche. Bei tredition finden Buchautoren ein Netzwerk von professionellen Lektoren, Hörbuchsprechern, Übersetzern und Illustratoren (so genannte „Literatur-Partner"), die Autoren unterstützen, ein Manuskript professioneller und erfolgversprechender zu gestalten und Produktvielfalt zu schaffen. Dabei einigen sich Autoren und Literatur-Partner individuell über die Konditionen der Zusammenarbeit. Der „tredition-Gedanke" für diese Zusammenarbeit ist die Vorleistung der Literatur-Partner. Diese sollen an einem Werk nur mitarbeiten, wenn sie wirklich vom Erfolg des Buches überzeugt sind und ihre Bezahlung möglichst komplett oder zu einem großen Teil abhängig vom Erfolg des Buches erhalten.

tredition ist die beste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit für Autoren außerhalb der klassischen Verlage. tredition ist der Verlag für aktive, von ihrem Werk überzeugte Autoren, die ihre Arbeit fair, gut und einfach veröffentlichen sowie umfassend vermarkten möchten. Autoren haben die Möglichkeit, ihre Werke grundsätzlich kostenlos sowohl als e-Book, print-Book und audio-Book mit eigenem Coverdesign, Schriftgestaltung und ISBN-Nummer zu erstellen, zu veröffentlichen und zu vertreiben.

Der Hamburger tredition-Verlag wurde 2007 gegründet und hat seitdem über 400 Buchtitel veröffentlicht. Die tredition GmbH ist konzernunabhängig.

Informationen sind erhältlich bei:

tredition-Verlag
Sönke Schulz
Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
presse@tredition.de
+49 (0)40/589 697-77
www.tredition.de/Home/Press.aspx
62 Besucher, davon 1 Aufrufe heute