„Sei eine Stimme“-Aktionstag in Lüdenscheid

Am Freitag, 4. September präsentiert sich die Foto-Wanderausstellung „Sei eine Stimme“ im Herzen der Lüdenscheider Innenstadt. Öffentlich zugänglich werden Exponate der Ausstellung gegen Diskriminierung, Rassismus und Rechtsextremismus von 13 Uhr bis 17 Uhr auf dem Rathausplatz zu sehen sein. Darüber hinaus steht ausstellungsbegleitend die Interaktionsstation „Erheb deine Stimme“ zur Verfügung. Besucher können sich außerdem auf Wortbeiträge und zwei Podiumsgespräche rund um die Themen Respekt, Integration und kulturelle Diversität freuen.

Vor Ort erwartet wird Ausstellungsinitiator Martin Rietsch. Der auch als Sänger und Rapper 2schneidig bekannte Wertecoach ist vielfältig gegen Rassismus, als auch in der Sucht- und Gewaltpräventionsarbeit engagiert, v.a. in der schulischen Projektarbeit. Der Fair Play Preisträger des Deutschen Sports wird die Veranstaltung nach einem Grußwort von Bürgermeister Dieter Dzewas
um 13 Uhr eröffnen und die Gespräche um 15 Uhr und um 16 Uhr moderieren. Besucher sind herzlich eingeladen, vorbeizuschauen. Der Eintritt ist frei.

Zur Ausstellung: „Sei eine Stimme“ präsentiert Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens mit individuellen Kernaussagen gegen Rassismus und Diskriminierung. Ob aus Sport, Unterhaltung, Wissenschaft oder Politik – unsere Gesellschaft ist vielfältig und diese Vielfalt spiegelt sich in den Stimmen wider, die als inspirierende Vorbilder gesellschaftliche Impulse für ein faires und respektvolles Miteinander geben. So kann jeder Besucher über die Interaktionsstation „Erheb deine Stimme“ Teil der Ausstellung werden und sich mit eigenem Statement positionieren.

Martin Rietsch rief das Ausstellungsprojekt im Zuge seines langjährigen Engagements mit seiner Kampagne „Against Racism – for a better tomorrow“ ins Leben. Ziel ist sowohl die Sensibilisierung für unterschiedliche Selbst- und Fremdbilder als auch die Ermutigung, couragiert mit der eigenen Stimme für einen fairen Umgang miteinander einzustehen. Schirmherr der Ausstellung ist Soziologe Prof. Dr. Gunter Pilz, Vorsitzender des Netzwerks „Sport und Politik für Fairness, Respekt und Menschenwürde“. Mitwirkende der Ausstellung sind beispielsweise der Box-Vizeweltmeister im Schwergewicht Luan Krasniqi oder Rigobert Gruber, ehemaliger Fußballprofi bei Werder Bremen, UEFA Cup Sieger mit Eintracht Frankfurt und A-Nationalspieler.

Veröffentlicht von:

Dynamic Sports, a division of Dynamic Tunes

Postfach 310403
10634 Berlin
Telefon: 030-20654374

Ansprechpartner(in):
Dynamic Sports
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

„Dynamic Sports“ berichtet als Sportmagazin über Sportevents jeglicher Art. Ein besonderer Fokus in der Berichterstattung von „Dynamic Sports“ liegt jedoch auf Sportveranstaltungen mit karitativem Charakter, sowie dem Breiten- und Leistungssport. Hier erfahren Sie aktuelle Informationen zu Benefizsportevents.

 

800x600 Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle" mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:"" mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman",serif;}

Informationen sind erhältlich bei:

Dynamic Sports
a division of Dynamic Tunes
Postfach 310403
10634 Berlin
Tel: 030-20654374

 

800x600 Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle" mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:"" mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman",serif;}
80 Besucher, davon 1 Aufrufe heute