smartvokat und iTSM Group gründen Joint Venture für Legal Operations-Lösungen auf Basis der digitalen Workflows von ServiceNow

Die internationale Unternehmensberatungsgruppe iTSM Group und das Legal Innovation Startup smartvokat haben ein Joint Venture (JV) für Legal Operations-Lösungen auf Basis der marktführenden Now-Plattform von ServiceNow gegründet. Das JV firmiert unter dem Namen "smartvokat Trusted Quality".

Unstrukturierte Interaktionen zwischen Mitarbeitern der Rechts- und Complianceabteilung und Kollegen anderer Bereiche, fehlende Self-Services für einfache Mitarbeiteranfragen und -auskünfte, kein Echtzeit-Statusüberblick über laufende Anfragen – nur ein kleiner Auszug aus den Herausforderungen deutscher Unternehmensjuristen. Unter der Marke ‘Inspiring Legal’ richtet sich die Legal Management Plattform von smartvokat Trusted Quality an deutsche und internationale Rechts- und Complianceabteilungen, die eine durchgängige, effiziente, transparente, rechtssichere und skalierbare Digitalplattform für alle juristischen, Compliance-bezogenen und regulatorischen Prozesse suchen und eine neue Legal User Experience anstreben. Das JV ist aus der Zusammenarbeit der beiden Unternehmen in der laufenden weltweiten Implementierung der ServiceNow-basierten Legal Management Plattform bei der Bayer AG entstanden.

Interdisziplinärer Ansatz, multidisziplinäres Team

Ein interdisziplinärer Ansatz mit einem multidisziplinären Team bestehend aus Juristen, Softwareentwicklern, Legal Management Consultants, ServiceNow-Spezialisten und UX Designern ermöglicht die passgenaue Symbiose aus rechtlicher Expertise, technisch-fachlichem Know-how und Umsetzungskompetenz. Ignaz Füsgen, Co-Geschäftsführer des JV und bei smartvokat, betont: "Die langjährige ServiceNow Erfahrung der iTSM Group als ServiceNow-Elite Partner wird ergänzt durch smartvokats hochspezialisierte juristische Prozessmanagementerfahrung und eigene Implementierungsansätze für Legal Tech-Projekte, wie z.B. den Legal Tech Translator und Content vs. Code."

Ein End-to-End Portfolio, das Mandanten abholt und begleitet

Das JV bietet ein ganzheitliches End-to-End Service-Portfolio von der Beratung zum Legal Service Portfolio, Service-Katalog und den einzelnen Prozessen (Use Cases, wenn notwendig anhand von Design Thinking), Business Case-Erstellung, Legal Project Management, ServiceNow-Customizing und Entwicklung (einschließlich eines Nearshore-Teams in Rumänien) bis zum Application Management und Support. Insgesamt 120 eigene Beraterinnen und Berater stehen dem JV für Projekte zur Verfügung. Siegfried Riedel, Co-Geschäftsführer des JV und CEO der iTSM Group, bestätigt: "Wir holen Mandanten ab und begleiten sie auf ihrer Reise durch die digitale Transformation. Mandanten profitieren von einem maßgeschneiderten Ansatz, der von der Expertise der beiden JV-Partner im Hinblick auf die Bedürfnisse und Erwartungen von Rechtsabteilungen lebt."

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

iTSM Group

Am Kuemmerling 21-25
55294 Bodenheim
Deutschland
Telefon: + 49 61 35 93 34 0
Homepage: https://www.itsmgroup.com/

Ansprechpartner(in):
Siegfried Riedel
Pressefach öffnen

Informationen sind erhältlich bei:

Prolog Communications GmbH
Herr Achim Heinze
Sendlinger Straße 24
80331 München

fon ..: +49 89 800 77-0
web ..: https://www.prolog-pr.com
email : achim.heinze@prolog-pr.com
73 Besucher, davon 1 Aufrufe heute