Weichmacher in unserem Essen? Die Gefahren von Plastikverpackungen/Spruch des Tages 08. September 2020

Erfahre hier mehr darüber, ob durch Plastikverpackungen gefährliche Weichmacher in dein Essen gelangen!

 

Weichmacher in Nutella?

2010 gab es einen entsetzten Aufschrei von Seiten der Bevölkerung. Das Bundesumweltamt identifizierte den gefährlichen Weichmacher DEHP in Nutella. DEHP ist einer der gefährlichsten Weichmacher überhaupt. Schon damals hatte das Bundesumweltamt 600 Kinder auf den Weichmacher untersucht. Die Ergebnisse waren schockierend! Jedes Kind war damit kontaminiert. Befragte Wissenschaftler stuften die Werte einiger Kinder als äußerst bedenklich ein. Einige Studien legen nahe, dass Weichmacher stark krebserregend sind. Weiterhin wird vermutet, dass Weichmacher die Geschlechtsorgane von Männern angreifen und sie unfruchtbar machen können.

 

Wie gelangen die Weichmacher in unsere Lebensmittel?

Geschätzte 40 Prozent unserer Lebensmittel enthalten giftige Weichmacher. Zu diesem Ergebnis kam die die Sendung „Der große Küchen-Check“ beim NDR. Viele Verpackungen aus Plastik sind mit Giften belastet. Zu den häufigsten in Plastik vorkommenden, hormonell wirksamen Chemikalien gehören Phthalate und Bisphenol A (BPA). Phthalate und Bisphenol A sind im menschlichen Blut und im Urin nachweisbar. Zudem können, in der Muttermilch und im Nabelschnurblut von Neugeborenen nachweisbar.

 

Was sind Phthalate und Bisphenol A?

Die chemische Verbindung BPA, soll erhebliche Auswirkungen auf die Zeugungsfähigkeit von Männern haben. BPA wird auch in Kunststoffen wie Polyamid, Silikon oder Latex beigemischt. Es wird zum Härten von Plastik genutzt. Der Stoff wirkt ähnlich wie das weibliche Sexualhormon Östrogen. BPA ist einer der meistverwendeten Industriestoffe mit weltweiten Umsätzen in Milliardenhöhe. Die Substanz steckt unter anderem in Baumaterialien, CD-Hüllen und Konservendosen. Sogar in Lebensmittelverpackungen, Zahnfüllungen oder in der Auskleidung mancher Babyfläschchen ist diese zu finden. Phthalate werden wiederum als Weichmacher in verschiedene Kunststoffe beigemischt, zum Beispiel in PVC oder in Polycarbonat (PC).


 

Willst du mehr darüber erfahren, wie sich deine Ernährung auf deine Gesundheit auswirkt? Dann kaufe den Ratgeber „ESSEN HEILT – ESSEN TÖTET: Du hast die Wahl!“ von Tabou B.B. Braun!

Erhältlich hier bei indayi.de

Und bei Amazon.

Sowie in allen online Shops, tolino Shops, bei Libri, KNV und in allen Buchhandlungen erhältlich.

Folge uns auch auf Instagram und Facebook!


 

Warnung:

Das Lesen der Bücher von Tabou B.B. Braun kann deine Augen öffnen, die Ohren sensibilisieren, die Zunge schärfen, dein Herz berühren, dein Leben beeinflussen, deinen Horizont erweitern, deine Sorgen beseitigen, dich gesund machen und erhalten, dein Schicksal verändern und dich glücklich machen.

Veröffentlicht von:

indayi edition

Roßdörfer Str. 26
64287 Darmstadt
DE
Telefon: 01749375375
Homepage: http://www.indayi.de

Ansprechpartner(in):
Guy Dantse
Pressefach öffnen


            

Firmenprofil:

indayi edition ist ein aufstrebender, kleiner, bunter, außergewöhnlicher Verlag in Darmstadt, der erste deutschsprachige Verlag, der von einem afrikanischen Migranten in Deutschland gegründet wurde. Wir schreiben und veröffentlichen alles, was Menschen betrifft, berührt und bewegt, unabhängig von kulturellem Hintergrund und Herkunft. Wir schreiben über Werte und über Themen, die die Gesellschaft nicht gerne anspricht und am liebsten unter den Teppich kehrt, unter denen aber Millionen von Menschen leiden. Wir schreiben und publizieren Bücher, die das Ziel haben, etwas zu erklären, zu verändern und zu verbessern - seien es unsere Ratgeber, Sachbücher, Romane oder Kinderbücher. Unser Angebot ist vielfältig: wir veröffentlichen unter anderem Liebesromane, Ratgeber zu den Themen Erotik, Liebe, Erziehung und Ernährung, spannende Thriller und Krimis, psychologische Selbsthilfebücher, Bücher über Politik, Kultur, Gesellschaft und Geschichte, Kochbücher und Kinder- und Jugendbücher.

Informationen sind erhältlich bei:

indayi edition
Guy Dantse
Roßdörfer Str. 26
64287  Darmstadt
Tel:01749375375
info@indayi.de
presse@indayi.de
leser@dantse-dantse.com
https://indayi.de

1.056 Besucher, davon 1 Aufrufe heute