Informationen zu Bio-T-Shirts

Bio-T-Shirts werden aus Naturfasern hergestellt. Während des Wachstums und der Herstellung des Materials kann die Umwelt in keiner Weise negativ beeinflusst werden. Diese Materialien müssen auch eine nachhaltige Ressource sein.

 

Unternehmen, die Bio-T-Shirts herstellen, müssen einem Standard folgen. Sie müssen nicht nur die Umwelt während der Produktion nicht schädigen, sondern auch faire Arbeitspraktiken einhalten. Dies beinhaltet die faire Entschädigung ihrer Arbeitnehmer und die Bereitstellung angemessener Arbeitsbedingungen. Außerdem werden sie beim Anbau von Material versuchen, den Boden anschließend wieder anzureichern, damit er in Zukunft verwendet werden kann.

 

Die meisten Unternehmen, die diese T-Shirts herstellen, stellen sie aus Bio-Baumwolle her. Die Baumwolle kann nicht mit synthetischen Düngemitteln und vielen Arten von Pestiziden angebaut werden. Dies erschwert zweifellos das Wachstum, ist aber nützlich, um die Umwelt zu schützen.

 

Pestizide und Düngemittel können den umliegenden Wildtieren, die damit in Kontakt kommen, großen Schaden zufügen. Arbeiter auf der Baumwollfarm können ebenfalls betroffen sein. Um die Baumwolle biologisch anzubauen, muss Gülle oder Kompost verwendet werden. Um Schädlinge in Schach zu halten, können natürliche Raubtiere wie Marienkäfer zur Bekämpfung von Insekten eingesetzt werden.

 

Sie werden überrascht sein, dass wiederaufbereitete Plastikflaschen auch zur Herstellung von Bio-T-Shirts verwendet werden können. Die Plastikflaschen werden zu Vlies verarbeitet, das ein leichtes Material ist. Es ist nützlich, bei kühlerem Wetter zu tragen, da es viel Wärme bietet.

 

Eines der letzten Materialien, die üblicherweise zur Herstellung dieser T-Shirts verwendet werden, ist Bambus. Der natürliche Zellstoff aus Bambus ist sehr leicht zu färben, und Unternehmen müssen dazu keine abrasiven Chemikalien oder synthetischen Farbstoffe verwenden.

 

Bambushemden sind nützlich, um sie in den Sommermonaten zu tragen, wenn Sie eher schwitzen. Diese Shirts haben eine ausgezeichnete Dochtwirkungskraft, sodass Ihre Haut trocken bleibt. Sie werden auch die Tatsache mögen, dass sie sehr weich und glatt auf Ihrer Haut sind.

 

Es gibt viele Vorteile von Bio-T-Shirts. Die Baumwolle kann auf einem weniger ausgedehnten Stück Land angebaut werden, wenn sie mit biologischen Techniken angebaut wird. Dies hilft, den Landfußabdruck auf der Erde zu minimieren.

 

Diese Shirts tragen auch dazu bei, den Wasserfußabdruck zu minimieren. Wasser muss nur verwendet werden, um die wachsenden Pflanzen mit Feuchtigkeit zu versorgen. Das Unternehmen muss kein Wasser mit Tinte mischen, um die Hemden zu färben, da stattdessen natürliche Farbstoffe verwendet werden. Ohne diesen Prozess besteht keine Möglichkeit, dass Wasser mit Tinte abfließt, die in die Wasserversorgung im Boden gelangen kann.

 

Einer der größten Vorteile ist ein geringerer CO2-Fußabdruck. Bei der Herstellung von Bio-T-Shirts müssen keine giftigen Chemikalien transportiert werden. Dies bedeutet auch, dass keine Gefahr besteht, dass diese Chemikalien auf den Boden gelangen.

 

Wenn Sie Ihren Beitrag zum Schutz der Umwelt leisten möchten, sollten Sie sich mit Bio-T-Shirts befassen. Sie können mit wiederaufbereiteten Plastikflaschen, Bambus und Baumwolle angebaut werden. Diese Materialien können nicht mit Düngemitteln oder einigen Pestiziden angebaut werden, da sie die Umwelt schädigen können. Nur natürliche Farbstoffe können ebenfalls zur Farbgebung verwendet werden.

103 Besucher, davon 1 Aufrufe heute