OfG Design-Award 2020: Die GewinnerInnen stehen fest

Die zweite Auflage des OfG Design Awards war ein voller Erfolg: Trotz verkürzter Contest-Phase wurde die Beteiligung des Vorjahres deutlich übertroffen. Jetzt stehen die Sieger in den vier Kategorien fest; und ihre professionellen Arbeiten können sich wirklich sehen lassen.

Lippstadt, 16.09.2020 – Von Anfang Mai bis Mitte Juli hatten die Kreativen Zeit, ihre Arbeiten zum internationalen OfG Design-Award 2020  einzureichen. Das Motto in diesem Jahr lautete „Get creative!“, das in den vier Kategorien „Grafikdesign“, „Motion-Design“, „Fotografie“ und „Illustration“ grafisch, abstrakt, realistisch, fotografisch, typografisch, gezeichnet, gemalt, reduziert, extrovertiert, über Metaphern dargestellt, in eine Story eingebunden, als Animation, künstlerisch und frei umgesetzt verarbeitet werden sollte. Und obwohl die Zeit in diesem Jahr wesentlich knapper war als im letzten (wo die Teilnehmer noch fünf Monate lang an ihren Projekten arbeiten konnten), waren sowohl die große Beteiligung als auch die Ergebnisse absolut überwältigend. So konnte die renommierte Online-Schule für Gestaltung (OfG) – das größte unabhängige E-Learning-Ausbildungsinstitut im Kreativbereich – stolz eine um 30 Prozent gestiegene Zahl an Teilnehmern gegenüber dem Vorjahr vermelden. Die kamen aus allen Teilen Europas, selbst aus Taiwan gab es Einsendungen.

 

Arbeiten, die wahrhaftig unter die Haut gehen

Das durchweg hohe Niveau der Arbeiten hat es der OfG-Fachjury nicht leicht gemacht, die Gewinner zu küren. Schnell einig war man sich nur, dass die Idee von Marcel Brüggemann, sich das Motto „Get creative“ auf die Haut tätowieren zu lassen, um ein Foto dieses Vorgangs als Arbeit einzureichen, ebenfalls sehr originell war; zur Belohnung gab es dafür dann den Silber Award in der Kategorie „Fotografie“. Man darf gespannt sein, ob er sich diese Auszeichnung dann konsequenterweise ebenfalls eintätowieren lassen wird. Aber natürlich darf er sich auch einfach so über die hochwertige internationale Urkunde, das entsprechende Webzertifikat und über den stylishen Tombstones freuen, den die jeweils ersten drei Plätze erhalten. Die ersten zehn Plätze erhalten außerdem ein edles Kreativ-Sketchbook, die besten Einsendungen werden in einer Online-Galerie der breiten Öffentlichkeit präsentiert.

 

Und hier sind die Gewinner:

 

Kategorie Fotografie:

 

  • Gold: Mario Huster
  • Silber: Marcel Brüggemann
  • Bronze: Andreas Hilz

 

Kategorie Illustration

  • Gold: Vera Janzen
  • Silber: Ralph Hackeland
  • Bronze: Conny Tuerk 

Kategorie Grafikdesign:

  • Gold: Phillip Bolduan
  • Silber: Lukas Glittenberg
  • Bronze: Aileen Burkhardt
  •  

Kategorie Motiondesign

  • Gold: Israel Mascarenhas Da Silva
  • Silber: Christoph Attemeier
  • Bronze: Lars Hellhammer

Wir gratulieren den Gewinnern/Gewinnerinnen und bedanken uns bei allen Teilnehmern/Teilnehmerinnern.

Mehr Informationen sowie eine Galerie mit den eingereichten Arbeiten gibt es hier: https://ofg-studium.de/ofg-design-award

Der OfG Design Award wird jährlich ausgeschrieben. Nutzen Sie die Chance im Jahr 2021, auch Ihr kreatives Talent unter Beweis zu stellen und unsere Dozenten-Jury zu überzeugen.

 

Über die OfG / Online-Schule für Gestaltung

2010 gegründet, gehört die OfG / Online-Schule für Gestaltung schon längst zu den renommiertesten unabhängigen E-Learning-Ausbildungsinstituten der Design- und Kreativbranche.  Mehr als 12.000 Absolventinnen und Absolventen haben bereits nebenberuflich die staatlich zugelassenen und mehrfach ausgezeichneten Onlinekurse abgeschlossen und arbeiten weltweit in der Wirtschaft und Industrie, in Werbeagenturen, Verlagen oder selbstständig in eigenen Design-Studios. Zahlreiche marktführende Unternehmen wie SAP, BMW, Hugo Boss, Red Bull, aber auch das Ministère de l‘ Éducation Luxemburg, öffentliche Einrichtungen, Versicherungen und Behörden sowie zahlreiche Privatteilnehmer aus der ganzen Welt gehören zu ihren erfolgreichen Kunden.

In drei bis zwölfmonatigen Kursen können Einsteiger ihre Fähigkeiten verbessern, aber auch fortgeschrittene Medienschaffende örtlich unabhängig und berufsbegleitend  zusätzliche Qualifikationen im Bereich der Medienproduktion erwerben. Die mehrfach ausgezeichnete OfG (unter anderem 6x mit dem „Top Fernschule Award“ und 5x mit der Prämierung „Exzellenter Anbieter“) ist ein Fachbereich der Audiocation GmbH, die als Ausbildungsinstitut in Deutschland offiziell registriert und nach der internationalen DIN ISO 9001:2015 und der AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungs-verordnung Arbeitsförderung) zertifiziert ist. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung und der Europäische Sozialfond fördern alle OfG-Kurse: Mit dem Prämiengutschein der Bildungsprämie übernimmt der Staat die Hälfte der Kosten für eine Weiterbildung, maximal bis 500 Euro. 

Weitere Infos auf https://ofg-studium.de/  

 

Pressekontakt:

Matthias Steinwachs
+ 49 (0) 2941 66096-10
steinwachs(at)ofg-studium.de
Online-Schule für Gestaltung (OfG)
Lippertor 2
D-59555 Lippstadt

Veröffentlicht von:

Online-Schule für Gestaltung (OfG)

Lippertor 2
59555 Lippstadt
DE
Telefon: +4929416609610
Homepage: https://ofg-studium.de/

Ansprechpartner(in):
Matthias Steinwachs
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

2010 gegründet, gehört die Online-Schule für Gestaltung (OfG) schon längst zu den renommiertesten unabhängigen E-Learning-Ausbildungsinstituten der Design- und Kreativbranche.  Mehr als 12.000 Absolventinnen und Absolventen haben bereits nebenberuflich die staatlich zugelassenen und mehrfach ausgezeichneten Onlinekurse abgeschlossen und arbeiten weltweit in der Wirtschaft und Industrie, in Werbeagenturen, Verlagen oder selbstständig in eigenen Design-Studios. Zahlreiche marktführende Unternehmen wie SAP, BMW, Hugo Boss, Red Bull, aber auch das Ministère de l‘ Éducation Luxemburg, öffentliche Einrichtungen, Versicherungen und Behörden sowie zahlreiche Privatteilnehmer aus der ganzen Welt gehören zu ihren erfolgreichen Kunden.

In drei bis zwölfmonatigen Kursen können Einsteiger ihre Fähigkeiten verbessern, aber auch fortgeschrittene Medienschaffende örtlich unabhängig und berufsbegleitend  zusätzliche Qualifikationen im Bereich der Medienproduktion erwerben. Die mehrfach ausgezeichnete OfG (unter anderem 5x mit dem „Top Fernschule Award“ und 4x mit der Prämierung „Exzellenter Anbieter“) ist ein Fachbereich der Audiocation GmbH, die als Ausbildungsinstitut in Deutschland offiziell registriert und nach der internationalen DIN ISO 9001:2015 und der AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungs-verordnung Arbeitsförderung) zertifiziert ist. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung und der Europäische Sozialfond fördern alle OfG-Kurse: Mit dem Prämiengutschein der Bildungsprämie übernimmt der Staat die Hälfte der Kosten für eine Weiterbildung, maximal bis 500 Euro. 

Informationen sind erhältlich bei:

Matthias Steinwachs
+ 49 (0) 2941 66096-10
steinwachs(at)ofg-studium.de
Online-Schule für Gestaltung (OfG)
Lippertor 2
D-59555 Lippstadt

104 Besucher, davon 1 Besucher heute