Leadership-Seminar “Die Führungskraft als Influencer”

"Die Führungskraft als Influencer: In Zukunft führt, wer Follower gewinnt" – so lautet der Titel des neuen Buchs von Barbara Liebermeister, das Mitte August im Gabal-Verlag erschienen ist. Nun hat die Gründerin und Leiterin des Instituts für Führungskultur im digitalen Zeitalter (IFIDZ), Frankfurt, außer einem Vortrag auch ein Seminar zu diesem Thema entwickelt. In ihm vermittelt die erfahrene Managementberaterin und Vortragsrednerin den Teilnehmern unter anderem die Botschaft "Führungskräfte und Influencer haben vieles gemeinsam: Sie werden u.a. nicht geboren, sondern gemacht – und zwar von ihren Followern."

Dahinter steckt folgende Erkenntnis: In der digitalen und globalisierten Welt werden die Beziehungssysteme in den Unternehmen komplexer – unter anderem, weil deren Kernleistungen zunehmend in bereichs- und funktionsübergreifenden Netzwerken erbracht werden; nicht selten in Kooperation mit Kunden und externen Dienstleistern. Zudem wandelt sich die Beziehung Führungskraft-Mitarbeiter. Die Führungskräfte müssen Letztere zunehmend an der langen Leine führen und auf deren Kompetenz und Loyalität vertrauen. Deshalb wird die Fähigkeit zum Beziehungsaufbau und sich zu vernetzen, um die gewünschte Wirkung zu erzielen, ein zentraler Erfolgsfaktor beim Führen. "Influencing ist die Führung von morgen." Davon ist Barbara Liebermeister überzeugt.

In dem Seminar, das vom IFIDZ als offenes und firmeninternes Seminar angeboten wird, erläutert die Wirtschaftswissenschaftlerin, dass dies auch neue Führungsqualitäten erfordert: Glaubwürdigkeit, Inspiration und Kommunikation auf Augenhöhe werden zu Schlüsselkompetenzen, die erfolgreiche, das heißt wirksame Führungskräfte bzw. Leader auszeichnen – Qualitäten, die auch die sogenannten Influencer sowohl in der digitalen, als auch analogen Welt haben.

In dem Seminar erläutert Barbara Liebermeister den Teilnehmern zudem, dass "Influencer-sein" nicht bedeutet, Menschen in manipulativer Absicht zu beeinflussen. Es geht vielmehr um ein effektives Beziehungsmanagement, das u.a. auf einer Authentizität und Integrität der Führungskraft beruht, denn: "Wahre Macht resultiert heute nicht mehr aus dem verliehenen hierarchischen Status, sie erwächst von innen – aus der Persönlichkeit."

In dem Seminar erklärt Barbara Liebermeister auch, auf welchen Mechanismen der Erfolg der Influencer beruht und was Führungskräfte von ihnen lernen können. Dabei zeigt sie am Beispiel zahlreicher Unternehmen und Persönlichkeiten, die Vorreiter in diesem Bereich sind, auf, wie ein Influencer-Leadership® funktioniert und gibt den Führungskräften praktische Tipps, um ein solches zu realisieren.

Nähere Infos über das Seminar "Die Führungskraft als Influencer: In Zukunft führt, wer Follower gewinnt" finden interessierte Personen und Organisationen auf der Webseite www.ifidiz.de. Das erste offene Seminar zum Thema findet am 27. November in Frankfurt statt.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Institut für Führungskultur im digitalen Zeitalter (IFIDZ)

Hamburger Allee 26-28
60486 Frankfurt am Main
Deutschland
Telefon: +49 (0)69 719130-965
Homepage: http://www.ifidz.de/

Ansprechpartner(in):
Barbara Liebermeister
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Institut für Führungskultur im digitalen Zeitalter (IFIDZ):

Führungskultur ist elementar für den Erfolg – sowohl auf der individuellen als auch auf der Unternehmens-Ebene. Bisher hat jedoch niemand die spezifischen Implikationen des digitalen Wandels auf das Führungsverhalten und Führungspersönlichkeiten unter die Lupe genommen. Diese Lücke füllen wir mit dem Institut für Führungskultur im digitalen Zeitalter IFIDZ.
Das IFIDZ erforscht und fördert die Managementkultur im Zeitalter der Digitalisierung. Zum einen werden die neuen Herausforderungen für Führungskräfte definiert, zum anderen Instrumente zu deren Bewältigung entwickelt. Dabei geht es um Fähigkeiten und Methoden, mit denen Leistungsfähigkeit und Output nachhaltig verbessert werden können. Im Fokus stehen sowohl die eigene Performance der Manager als auch deren Beziehungen zu Mitarbeitern, Kunden und Geschäftspartnern.

Informationen sind erhältlich bei:

Fröhlich PR GmbH i. A. des IFIDZ
Alexanderstraße 14
95444 Bayreuth
r.goeritz@froehlich-pr.de
+49 (0)921 75935-54
www.froehlich-pr.de
46 Besucher, davon 1 Aufrufe heute