IP65-Schutz: Distec präsentiert neue POS-PRO-Displaymodule

Die Distec GmbH – einer der führenden deutschen Spezialisten für TFT-Flachbildschirme und Systemlösungen für industrielle und multimediale Applikationen – stellt die neuen Displaymodule der IP65-geschützten "POS-PRO"-Serie vor. Die anschlussfertigen HMI-Systeme liefert Distec in Größen von 7 bis 17,3 Zoll und mit drei unterschiedlichen Ansteuerungen: POS-RP-PRO auf RaspberryPi-Basis mit dem neuesten Compute Modul CM3/CM3+, POS-IQ-PRO mit der leistungsfähigen Intel® x86 CPU der neuesten Pentium® Generation und POS-4K-PRO mit einer hohen Auflösung von 3840 auf 2160 Pixeln. "Die neue "intelligente" Panel-PC-Serie bietet eine hohe Vielseitigkeit und lässt sich flexibel in unterschiedlichen Projekten einsetzen", erläutert Matthias Keller, Geschäftsführer der Distec GmbH. "Eine Besonderheit der sehr schlanken Touch-Displays ist ihre Smartphone-ähnliche Frontseite, die optisch ansprechende Eingabesysteme ermöglicht." Die robusten und gleichzeitig eleganten POS-PRO-Displaymodule passen ideal für viele unterschiedliche Anwendungsbereiche: Automation, Medizintechnik, Industrie 4.0, Digital Signage, professionelle Fitnessgeräte, Vending, öffentlicher Verkehr, hochwertige Lifestyle-Produkte, Heimautomation und Luftfahrt.

Robustes, elegantes und vielseitiges Allround-Display

Sämtliche TFT-Displaymodule der POS-PRO-Serie sind CE-zertifiziert und in einem Edelstahl-Chassis verbaut. Der frontseitige IP65-Schutz gegen Staub und Strahlwasser macht sie widerstandsfähig gegen die hohen Anforderungen rauer Industrieumgebungen. Alle POS-PRO-Modelle verfügen über blickwinkelunabhängige IPS- oder VA-Displays mit integriertem 10-Finger-PCAP-Touchscreen. Mit teilweise sehr hohen Helligkeiten von bis zu echten 1.300cd/m2 nach Touch und herausragender Brillanz eignen sie sich für den Einsatz bei direkter Sonneneinstrahlung. Auf Projektbasis stattet Distec die Displays mit einem antibakteriell wirksamen Glas aus, das Bakterien selbst auf trockenen Oberflächen effizient und schnell abtötet. Die verfügbaren Schnittstellen RS-485, RS-232, UART, I2C, Ethernet, USB2.0 und USB3.0 decken nahezu das gesamte Spektrum ab.

Die POS-PRO-Serie ist bereits heute bestens für die ab März 2021 geltende EU-Ökodesign-Richtlinie gerüstet. Distec garantiert eine sehr gute Langzeitverfügbarkeit von Ersatzteilen sowie eine hohe Reparaturfreundlichkeit. Darüber hinaus achtet der TFT-Spezialist auf die ökologische Verträglichkeit der Produkte und der verwendeten Materialien. Distec fertigt die Geräte in Deutschland.

Weitere Informationen:
https://www.distec.de/produkte/monitor-loesungen/ip-geschuetzte-monitore/

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

b.i.g. gruppe management gmbh

Ehrmannstraße 6
76135 Karlsruhe
Deutschland
Telefon: 0721 8206318
Homepage: http://big-gruppe.com

Ansprechpartner(in): Alexander Stöckle
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Über die b.i.g.-Gruppe
Die b.i.g.-Gruppe ist Spezialist für das Beraten, Planen und Betreiben von Immobilien. Mit seinen rund 3.000 Beschäftigten und 27 Gesellschaften bietet das Familienunternehmen national wie international an 24 Standorten über 100 Dienstleistungen an. Von Bernd und Gisela Bechtold 1981 als Ingenieurbüro gegründet, hat mit Daniela Bechtold-Schwabe seit 2013 die nächste Generation die Führung des Unternehmens übernommen. Die b.i.g.-Gruppe belegt die Geschäftsfelder Ingenieurplanung, Facility-Management, Projektsteuerung, Gebäudeservice, Sicherheitsdienstleistungen, Akademie sowie komplexe Dienstleistungen.

Informationen sind erhältlich bei:

ahlendorf communication
Schiffbauerweg 5F
82319 Starnberg
ma@ahlendorf-communication.com
+4981519739098
www.ahlendorf-communication.com
59 Besucher, davon 1 Aufrufe heute