Zwei von fünf Anlegern wollen nachhaltige Investments

Mit gutem Gewissen Geld anlegen und damit die ökologische Entwicklung unseres Planeten fördern – das ist die Idee von nachhaltigen Investments. Und tatsächlich: Immer mehr Menschen in Deutschland entscheiden sich bewusst dafür. International aber hinkt Deutschland stark hinterher. Jetzt bieten auch große digitale Vermögensverwalter wie growney solche Geldanlagen an. Normale Sparer und umweltbewusste Menschen können dabei ganz einfach das Wissen der Anlage-Profis nutzen. 

 

Das Potenzial für grüne Investments ist in Deutschland besonders groß. 2019 sind die Privatinvestitionen in diesem Segment um 96 Prozent gewachsen. Aber: In Deutschland machen sie nur 5,4 Prozent aus. Zum Vergleich: In Österreich lag der Anteil im letzten Jahr bei 15,9 Prozent, in der Schweiz bei 38 Prozent (Quelle: FNG-Marktbericht). Deutschland dürfte aber aufholen: „Umfragen zeigen, dass zwei von fünf Anlegern ein sehr hohes Interesse an grüner Geldanlage haben“, sagt Thimm Blickensdorf von der Geschäftsleitung des digitalen Vermögensverwalters growney. 

Im ersten Halbjahr 2020 haben nachhaltige Fonds so bereits einen Zufluss von rund 7,2 Milliarden Euro verzeichnet. Aus klassischen Produkten wurden dagegen 3,4 Milliarden Euro abgezogen (Quelle: BVI-Daten).

 

Wichtig bei nachhaltigen Anlagen: die Kriterien für die Auswahl der Investments. growney schließt beispielsweise über die Auswahl von ETFs Firmen aus, die wesentlich an Produktion oder Vertrieb von Alkohol, Tabak, Waffen, Atomkraft, Kohleverbrennung, Gentechnik oder Pornographie beteiligt sind. Stattdessen werden Unternehmen berücksichtigt, die bei Nachhaltigkeit, Ökologie und sozialer Verantwortung überdurchschnittlich gut abschneiden. Investitionen in Rohstoff-Produkte oder Gold sind dabei ausgeschlossen. 

Die nachhaltige Strategie orientiert sich dabei am ESG-Rating, das sowohl die ökologische Orientierung (Enviromental), die soziale Ausrichtung (Social) und die verantwortungsvolle Unternehmensführung und Bekämpfung von Korruption (Governance) umfasst. Bei Staatsanleihen sind nur Länder zugelassen, die demokratisch und als Rechtsstaat organisiert sind, das Pariser Klima-Abkommen ratifiziert haben, Todesstrafe und Kinderarbeit verbieten, Menschen- und Arbeitnehmerrechte einhalten sowie eine niedrige Korruptionsrate vorweisen.

Damit sind Staatsanleihen von Diktaturen tabu, ausgeschlossen sind aber auch Papiere der USA, da diese das Klimaschutz-Abkommen nicht ratifiziert haben und dort teilweise die Todesstrafe gilt.

 

“Viele Sparer legen großen Wert auf nachhaltige Investments. Sie wollen aber bewusst nicht auf einen Einzelwert an der Börse setzen, weil das viel zu riskant ist”, sagt Thimm Blickensdorf von der Geschäftsleitung des digitalen Vermögensverwalters growney. “Unsere diversifizierten Anlagestrategien bilden mehr als 550 Aktien aus insgesamt 42 Ländern ab. Dabei achten wir streng auf die Einhaltung der Nachhaltigkeitskriterien.” 

Für den Kunden übernimmt growney mit seiner etablierten Robo-Technologie die Risiko-Abschätzung: Durch kurze Onlinefragen wird ermittelt, welches die ideale Strategie für den Anleger ist. Investiert wird dabei global über ETFs in nachhaltige Strategien und Unternehmen. “Auch Sparer, die Wert auf Nachhaltigkeit legen, sollen vom Wissen der professionellen Anleger und einer guten Rendite profitieren”, sagt Blickensdorf von growney. Das ist bereits ab 500 Euro einmalig möglich oder als Sparplan ab 25 Euro monatlich.

Mehr zum Thema nachhaltige Geldanlagen immer beliebter

 

 

Mehr zu growney

growney ist einer der größten digitalen Vermögensverwalter Deutschlands. Das 2014 gegründete FinTech-Unternehmen verwaltet Geld für Privatkunden, Firmen und in Kooperation mit Versicherungen.  

Für eine  bestmögliche Rendite investiert growney als sogenannter Robo-Advisor weltweit. Die von growney berücksichtigten Finanzinstrumente (ETFs) umfassen dabei über 5.000 Aktien in mehr als 45 Ländern. Zusätzlich gibt es Anlage-Strategien, die ausschließlich auf nachhaltige Investments setzen. Gelder können als Sparplan, für die Altersvorsorge, Unternehmens-Rücklage oder Einmalbetrag angelegt werden. 

Bereits mehrfach ist growney für seine Anlagestrategie, die geringen Kosten und den Service ausgezeichnet worden:

• Service-Sieger und Note „sehr gut“ im Robo-Advisor-Test 2020, Euro am Sonntag 

• n-tv: „Testsieger Robo-Advisor 2020“, Note „sehr gut” 

• Wirtschaftswoche: „TOP-Robo-Advisor 2020“ 

• Euro am Sonntag: „Testsieger Robo-Advisor 2018 & 2019“ 

• Finanztip: „Empfehlung Robo-Advisor 2016, 2019 und 2020“ 

• ETF-Extra-Magazin: „Empfehlung 2020

Veröffentlicht von:

growney GmbH

Voltastr. 5 Geb. 10
13355 Berlin
DE
Telefon: +49 30 403669501

Ansprechpartner(in):
Dirk Hempel
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

growney ist einer der größten digitalen Vermögensverwalter Deutschlands. Das 2014 gegründete FinTech-Unternehmen verwaltet Geld für Privatkunden, Firmen und Versicherungen. Für eine  bestmögliche Rendite investiert growney als sogenannter Robo-Advisor weltweit. Die von growney berücksichtigten Finanzinstrumente (ETFs) umfassen dabei über 5.000 Aktien in mehr als 45 Ländern. Zusätzlich gibt es nachhaltige Anlagestrategien.

Gelder können auch als Sparplan, für die Altersvorsorge, Unternehmens-Rücklage oder Einmalbetrag angelegt werden. Bereits mehrfach ist growney für seine Anlagestrategie, die geringen Kosten und den Service ausgezeichnet worden:

  • Service-Sieger und Note „sehr gut“ im Robo-Advisor-Test 2020 Euro am Sonntag
  • n-tv: „Testsieger Robo-Advisor 2020“, Note „sehr gut”
  • Wirtschaftswoche: „TOP-Robo-Advisor 2020“ Euro am Sonntag: „Testsieger Robo-Advisor 2018 & 2019“
  • Finanztip: „Empfehlung Robo-Advisor 2016, 2019 und 2020“
  • ETF-Extra-Magazin: „Empfehlung 2020“
  • Beste Finanzdienstleister Deutschlands 2020 im Handlesblatt
  • CHIP Verbraucherbefragung 11/2020: Top-Anbieter Online-Vertragsabschluss
  • Testsieger Robo Advisor Test 2020 für das Handelsblatt, note: "sehr gut"
  • Top Bewertung im Test des "Stern" 2020: 5 von 5 möglichen Sternen 


Die Kapitalanlage ist mit Risiken verbunden. Der Wert Ihrer Kapitalanlage kann fallen oder steigen. Durch die Anlage Ihres Vermögens in mehrere ETFs werden mögliche Risiken zwar gestreut, dennoch unterliegen die growney Strategien weiterhin Risiken. Historische Wertentwicklungen, Simulationen und Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

 

Informationen sind erhältlich bei:

Ansprechpartner: Dirk Hempel Tel. +49 30 40366 9501 presse@growney.de

148 Besucher, davon 1 Aufrufe heute