Freiwilligentag 2020 – Von Mannheim bis Altleiningen

Gemeinsam Gutes tun – trotz oder gerade wegen Corona. Denn in einem Jahr, das immer noch geprägt ist von Distanz und Vorsicht, geben gemeinsame Projekte Hoffnung. Auch wenn es räumliche Einschränkungen gab, wirkten in und um Grünstadt genauso viele Unterstützer mit wie beim vorherigen Freiwilligentag im Rekordjahr 2018. Wer bei einem Projekt mitwirken wollte, dem wurde eine große Vielfalt geboten – von handwerklichen Mitmach-Angeboten über interkulturelle Optionen, bis hin zu digitalen Formaten.

Auch auf dem Gelände der Burg Altleiningen wurde der Tag sinnvoll genutzt. Es galt, den Spiel- und Bolzplatz in Ordnung zu bringen. "Wir müssen unter anderem Unkraut jäten, Totholz entsorgen, Sitzbänke, Tische und die Grillhütte streichen, Kieswege erneuern und Müll sammeln." so Tina Schmid, Frau des neuen Betriebsleiters der Jugendherberge. 12 Leute haben sich eingefunden und angepackt. Die Helferinnen und Helfer, eine Mischung aus Dorfbewohnern, Freunden und Bekannten sowie Mitarbeitern der Burg, waren von 9.00 Uhr bis 16 Uhr aktiv. Es gab ein gemeinsames Mittagessen, das von der Burg-Jugendherberge ausgerichtet wurde.

Bei viel Sonnenschein und guter Laune, haben alle trotz harter Arbeit viel Spaß gehabt. Der Spielplatz erstrahlt nun in neuem Glanz und das angrenzende Abenteuerwäldchen kann sich sehen lassen. Gesponsert wurde Aktion von der Firma Dieter Langer GmbH, die der Jugendherberge Kleingerät, Schutzausrüstung und Maschinen zur Verfügung stellte.

Zum Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar
Der Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar wurde 2008 zur Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements im Dreiländereck Baden-Hessen-Pfalz ins Leben gerufen. Unter dem Motto "Wir schaffen was" wird er seitdem alle zwei Jahre am dritten Samstag im September durchgeführt. Er ist eingebettet in die bundesweite Woche des bürgerschaftlichen Engagements und war mit zuletzt 7.500 Teilnehmern die bundesweit größte Veranstaltung dieser Art. Der Freiwilligentag 2020 wird unterstützt durch BASF SE, SAP SE, HORNBACH Baumarkt AG, engelhorn GmbH, GO7 AG, WallDecaux, Verkehrsverbund Rhein-Neckar, SV Sparkassenversicherung und wob AG.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Dieter Langer GmbH

Bad Kreuznacher Str. 21
68309 Mannheim
Deutschland
Telefon: 06217207900
Homepage: http://www.langer-service.de

Ansprechpartner(in):
TIna Schmid
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Die Dieter Langer GmbH ist ein Traditionsunternehmen aus Mannheim, das sich der Reinigung und Instandhaltung von Geschäftsräumen, Produktionsstätten und anderen Unternehmensbereichen verschrieben hat. Mit den erweiterten Dienstleistungsangeboten der Partnergesellschaften der Langer Group kümmern wir uns außerdem mit viel Erfahrung, Interesse und Leidenschaft um Waren und ausgelagerte Services unserer Kunden.

Informationen sind erhältlich bei:

TOM4U
Zum Weinberg 17
67229 Grosskarlbach
ts_tom@outlook.de
01718029004
http://www-tom4u.net
77 Besucher, davon 1 Besucher heute