Zahnpflegeprodukte für Obdachlose

Die Firma Dentaid hat hochwertige Zahnpflegeprodukte an Obdachlose gespendet. Je 2500 Zahnpasta-Tuben und Mundspülungen. Verteilt werden sie über die Ehrenamtlichen in der Johannis-Oase.

Stefanie Dehn, regionale Verkaufsleiterin bei Dentaid, überreichte die Zahnpasta-Tuben und Mundspülungs-Flaschen an Werner Kalle, Ehrenamtlicher in der Johannis-Oase, und Cornelius Peters, Leitung des Bereichs Soziale Dienste. Sie dankten Stefanie Dehn im Namen der wohnungslosen Menschen in Bremen. "Einige Wohnungslose, die zu uns kommen, haben gar keine Zähne mehr", sagt Werner Kalle. Er ist ehrenamtlich für die Johannis-Oase tätig. "Für sie ist die Mundspülung ideal."

Stefanie Dehn sagte, sie freue sich, dass die Spende die richtigen Menschen erreiche. "Die Serie ist speziell für empfindliches Zahnfleisch geeignet und enthält Cetylpyridiniumchlorid, einen antiseptischen Wirkstoff. Durch das Spülen mit CPC kann zusätzlich auch die Viruslast im Mund reduziert werden. In der aktuellen Situation wird so ein zusätzlicher Schutz geboten."

In der Johannis-Oase können wohnungslose Menschen kostenlos Duschen und ihre Wäsche waschen. Ehrenamtliche organisieren Seife, Duschgel, Waschmittel und reinigen Handtücher und Bademäntel. Träger sind die Vinzenzkonferenz, die Propsteigemeinde St. Johann und der Caritasverband Bremen e. V.

Veröffentlicht von:

Dentaid GmbH

Besselstraße 2-4
68219 Mannheim
DE
Homepage: https://www.dentaid.de

Ansprechpartner(in):
Dentaid GmbH
Pressefach öffnen


      

Firmenprofil:

Seit 1980 hat es uns unsere Innovationsfreudigkeit und unser Engagement gegenüber der Gesellschaft Jahr für Jahr ermöglicht, unsere führende Position auf dem spanischen Markt der in Apotheken vertriebenen Mundgesundheitsprodukte zu behaupten und uns darüber hinaus an der Spitze der weltweit größten Unternehmen zu positionieren.

140 Besucher, davon 1 Aufrufe heute