Franchisenehmer Zufriedenheit im Blick behalten

Im Franchising betrachtet man häufig die Frage, wie man neue Franchisenehmer gewinnen kann, dagegen beschäftigt man sich selten mit dem Thema warum Franchisepartner ein Franchisekonzept verlassen. Franchisenehmer wurden unter anderem in einer Studie dazu befragt, warum Sie sich einem System angeschlossen haben, und falls anwendbar, warum Sie das Konzept verlassen haben.

Für die meisten ehemaligen Franchisenehmer war es der erste Schritt in die Selbständigkeit. Alle hatten große Erwartungen in Bezug auf das, was der Franchisegeber zur Verfügung stellen sollte. Ein Franchisenehmer hatte das Gefühl, wenn er nochmal über den Prozess nachdachte, dass er den Franchisegeber im Vorfeld gründlicher analysieren würde. Mehre Franchisenehmer nannten als Hauptgrund für das Verlassen des Konzeptes die Franchisegebühren, andere gaben als Grund  die Unzufriedenheit mit dem Franchisegeber sowie die Unzufriedenheit in Bezug auf eine größere Unabhängigkeit an.

Gemäß dieser Studie gingen die Franchisenehmer sogar noch einen Schritt weiter, Sie verließen nicht nur Ihr Franchisesystem, sie führten es unter einem anderen Namen weiter und kopierten so wichtige Teile aus den Bereichen Marketing, Betriebsabläufe, Warenzeichen und bedienten sich sogar der Kundendaten. (same game, new name)

Die Franchisegeber fühlten sich dagegen in den meisten Fällen eher machtlos, zumindest strebten Sie trotz Veränderung Ihrer Franchiseverträge durch Anwälte kaum Gerichtsverfahren gegen die ehemaligen Franchisenehmer durch, da sie hierin wenig Erfahrung hatten und unabhängig von dem Status Ihres Sachverhaltes wenig Aussicht auf Erfolg sahen.

Die Franchisenehmer fühlten sich hingegen sicher, obwohl diese gegen Wettbewerbsverbote verstoßen hatten. Auch sie hatten eine Rechtsberatung vor Start Ihrer Geschäftsaufnahme mit dem kopierten System in Anspruch genommen.

Die größte Befürchtung der Franchisegeber bestand in dem Verlust der Franchisegebühr und dem Umstand, ein Rufschädigung in Bezug auf die anderen Franchisenehmer hinnehmen zu müssen und das Signal auszusetzen, dass so ein Verhalten toleriert wird.

Fazit:

Ein Franchisesystem muss alle Franchisepartner ins Boot holen, unzufriedene Partner entwickeln dagegen teilweise system-unkonformes Verhalten, im schlimmsten Fall führt dies sogar zu Piraterie des Konzeptes bzw. Rufschädigung.

Franchisepartner haben häufig in der Startphase eine sehr intensive Betreuung in Verbindung mit einer hohen Lernphase erfahren. Durch die Reduzierung des Betreuungsaufwandes kann das Gefühl der Enttäuschung entstehen und Unzufriedenheit aufkommen. Abweichende Meinungen zum Franchisegeber verstärken das Gefühl. Probleme sind so vorprogrammiert.

Im Rahmen eines Franchise-Mentoring Programmes kann analysiert werden, wie der Franchisepartner wieder mehr Lust und Motivation am Franchising bekommen kann. Darüber hinaus kann in intensiven persönlichen Gesprächen eine neue Vertrauenssituation geschaffen werden, die häufig das Franchisekonzept in dieser aus der Distanz nicht mehr schaffen kann. "Durch Aktvierung, Erhöhung der Sichtbarkeit und Positionerung als Experte, kann sich die Zufriedenheit und Mitarbeit im Franchisesystem schnell wiedereinstellen, so Franchiseberater Jens Hruby. 

Für weitere Informationen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

 

 

Veröffentlicht von:

Management Thesis Coaching

Worringerstr., 49
40211 Düsseldorf
DE
Telefon: 01777101942
Homepage: https://phd-web.de

Ansprechpartner(in):
Jens Hruby
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Global Mindset-Global Franchise                                                              Jens Hruby

www.gmindset.com                                              jens.hruby@globalmindset.de

0172-1988610

Informationen sind erhältlich bei:

Jens Hruby                                                                              Gerresheimerstr.10                                                                                      40211 Düsseldorf                                                                                                  0172-1988610

144 Besucher, davon 1 Aufrufe heute