„Mit Russischen Heilmethoden” zum Weltrekord” beim 1. internationalen Speaker-Slam in Berlin

„Mit Russischen Heilmethoden" zum Weltrekord beim 1. internationalen Speaker-Slam in Berlin

Am Freitag, den 18.09.2020 fand der  „Internationale Speaker-Slam" zum ersten Mal in der Bundeshautstadt Berlin statt, an dem von Hermann Scherer ausgerichteten Rednerwettkampf im nhow Hotel in Berlin nahmen 73 Top-Speaker aus mehr aus 7 Nationen und man konnte diese während der Veranstaltung neben Deutsch, auch Englisch, Französisch, Italienisch und Russisch sprechen hören.

Am Donnerstag, den 17.09.2020 konnte dennoch vom Veranstalter eine Vorqualifikation durchgeführt werden, so das gewährleistet war, dass auch wirklich nur die besten 73 Top-Speaker für den Rednerwettkampf zugelassen wurden.

Da gerade einmal nur ca. 100 Personen zugelassen wurden, stellte es sich als Herausforderung dar überhaupt einen Weltrekordversuch zu starten, zumal es aufgrund der aktuellen Lage in Deutschland, Österreich, der Schweiz und der Welt zahlreiche Absagen gab, dass der Weltrekord schließlich doch gelang, war im Besonderen den 73 Top-Speakern, dem Veranstalter, sowie dem Hotel zu verdanken.

Die aktuell notwendigen Hygiene-Vorschriften wurden jederzeit eingehalten, sodass die Veranstaltung für jeden Teilnehmer zu einem unvergesslichen Ereignis werden konnte, denn in diesen besonderen Zeiten ist es schon eine echte Herausforderung eine solche Veranstaltung durchzuführen.

An diesem Rednerwettkampf nach auch der in Marburg geborene Hilger Schneider an, welcher die Jury mit seinem Thema: Informationsmedizin (Russische Heilweisen) überzeugte, sodass die Jury, welche mit Experten aus Funk, TV, Redneragenturen und Buchverlagen bestens besetzt war am Ende darüber sprach, dass die Informationsmedizin die Technik der Medizin der Zukunft ist und viel mehr ins Rampenlicht gerückt gehört.

Anhand seiner eigenen Geschichte und Erfahrungen faszinierte er zudem auch das Publikum, indem er aufzeigte wie es mit Informationsmedizin möglich ist die eigenen Selbstheilungskräfte zu aktivieren, sodass selbst jahrzehntelange Migränebeschwerden durch natürliche Heilmethoden behoben werden können, an den Schulmediziner jahrelang rätselten und ihm sagten er werde diese Schmerzen niemals loswerden.

Als er begann mit der "Russischen Informationsmedizin" zu arbeiten, gelang es Ihm im ersten Jahr die Anzahl seiner "Migräne-Tage" von über 200 Tagen im Jahr, bereits im nächsten Jahr auf nur noch 3 Tage zu reduzieren und im zweiten Jahr konnte er auch diese noch verbliebenen 3 Tage durch Selbstheilung lösen.

Nun ist er seit mittlerweile 2 Jahren komplett frei von Migräne und dies ausschließlich auf Basis der "Russischen Heilmethoden und des energetischen Arbeitens".

Besonders bemerkenswert ist dies vor dem Hintergrund, dass er über viele Jahre Migränetabletten (Pharmaprodukte) nahm, wie andere Menschen Bonbons lutschen.

Die Lösung um seine Migräne aufzulösen und wieder gesund zu werden fand er nach jahrelanger Leidenszeit im Bereich der alternativen/ spirituellen Medizin, die frei von sämtlichen chemischen Produkten ist.

Zum Abschluss seines Vortrages nahm er seine letzte Migränetablette hervor, war sie auf den Boden und zertrat diese, da er nun keinerlei solche mehr benötigt.

Abschließend zeigte er auf, dass die natürliche Informationsmedizin und die damit verbundene Aktivierung der Selbstheilungskräfte auch auf andere Lebens- und Geistes- und Gesundheitsbereiche anwendbar sind.

Ihm wurde der Excellence Award durch Hermann Scherer verliehen, welcher nur für besonders inspirierende Reden verliehen wurde und gemeinsam freute er sich mit den anderen Top-Speakern zusammen einen neuen Weltrekord aufgestellt zu haben.
Seinem Motto möchten wir an dieser Stelle gerne folgen: „Informationen bauen Brücken“.

Darum lassen Sie uns gerne gemeinsam unseren Horizont erweitern.

Veröffentlicht von:

Hilger Schneider - InfoTeaching

Am Hirschling 11
34621 Frielendorf
DE
Telefon: Skype: DerInfoTeacher

Ansprechpartner(in):
Hilger Schneider
Pressefach öffnen

258 Besucher, davon 1 Aufrufe heute