Barefoot Jammy Red: Kalifornische Weinmarke setzt neuen Fußabdruck in deutschen Weinregalen

Unkompliziert, unkonventionell und mit vollem Einsatz für Gleichberechtigung und Toleranz, so präsentiert sich die kalifornische Marke Barefoot Wine. Nun wird das in Deutschland Merlot, Malbec und Cabernet Sauvignon umfassende Rotwein-Portfolio um den Neuzugang Jammy Red ergänzt. Der intensiv fruchtige Wein überzeugt mit Aromen von Himbeere, Granatapfel und Kirsche und ist der ideale Begleiter beim Übergang in die herbstliche Jahreszeit.

 

Bad Homburg, Oktober 2020. Barefoot Wine steht seit seiner Gründung vor mehr als 30 Jahren für Spaß und unkomplizierten Trinkgenuss für jeden Tag. Und so ist das neueste Familienmitglied ein Rotwein, der Lust auf mehr macht. Die lieblich-fruchtige Cuvée Jammy Red besteht unter anderen aus Pinot Noir und Zinfandel, wird am besten gekühlt genossen und erinnert an marmeladig-herbstliche Desserts wie Kompott oder Rote Grütze.

 

Ein Großteil der verwendeten Trauben wächst in den Weinbergen rund um das kalifornische Central Valley. Dank des Klimas mit seinen warmen Tagen und kühlen Nächten reifen sie hier im Sacramento-Delta besonders intensiv. Die Lage fördert außerdem einen ausbalancierten natürlichen Säuregehalt und die Entwicklung intensiver Fruchtaromen. Um die gewünschte Qualität zu erzielen und die Farb- und Geschmackscharakteristiken zu verstärken, erfolgt die Traubenernte während des Reifehöhepunkts.

 

Über Barefoot Wine

Mit dem markanten Fußabdruck als Markenzeichen hinterlässt Barefoot Wine nicht nur optisch Spuren, sondern initiiert und unterstützt aus Überzeugung regelmäßig Events für gemeinnützige und nachhaltige Zwecke. Auch Toleranz und Gleichberechtigung im Umgang mit sexuellen Minderheiten sind wichtige Kernthemen des Unternehmens.

 

Auf einen Blick

Barefoot Jammy Red

Charakter: fruchtig-marmeladig mit Aromen von saftiger Himbeere, würzigem Granatapfel und intensiver Kirsche

Farbe: dunkles Rot

Geschmack: lieblich

Herkunftsland: USA

Anbaugebiet: Kalifornien

Trinktemperatur: 10-12° C

Alkoholgehalt | Säure | Restzucker: 14,5% vol| 5,1 g/l | 2 g/l

 

Barefoot Wine Jammy Red ist im Lebensmitteleinzelhandel erhältlich; weitere Informationen finden Sie unter www.barefootwine.de

 

Toleranz für sexuelle Minderheiten, Aufräumaktionen an verschmutzten Stränden und in zugemüllten Wäldern, Engagement für Künstler und Wohltätigkeitsorganisationen: Das sind außergewöhnlich bunte und untypische Kernthemen für ein Weingut. Barefoot Wine beweist durch seinen unkonventionellen Umgang mit dem Thema Wein und dem Fokus auf Spaß und Lebensfreude, dass es mehr als nur ein Weinproduzent ist. Weltweit organisieren Markenbotschafter spannende Events und lokale Charity-Veranstaltungen. Ihr Ziel ist es, Gutes zu tun und Spuren zu hinterlassen, daher auch der markante Fußabdruck auf den Flaschen. In Deutschland unterstützen mehrere Teams um fünf dieser Markenbotschafter diverse Umweltschutzkampagnen und setzen sich für mehr Gleichberechtigung gegenüber Homosexuellen, Bisexuellen und Transsexuellen ein. Das Sortiment in Deutschland umfasst fruchtbetonte, unkomplizierte Rot- und Weißweine sowie einen Rosé. Barefoot Wine ist die höchstprämierte kalifornische Weinmarke und national unter 5 Euro erhältlich.

 

 

Kontakt:
E. & J. Gallo Winery
Dirk Schultheis
Louisenstraße 65
61348 Bad Homburg
Tel: +49 (0) 6196 – 8803 0
Fax: +49 (0) 6196 – 8803 133
dirk.schultheis@ejgallo.com
www.barefootwine.de

 

Pressekontakt:
Patricia Freyer
Gourmet Connection GmbH
Tel.: +49 (0) 69 25 78 12 8 15
p.freyer@gourmet-connection.de

 

Dieses und weiteres Bildmaterial schicken wir Ihnen gerne in druckfähiger Auflösung zu; die Bildrechte liegen bei E. & J. Gallo Winery.

59 Besucher, davon 1 Aufrufe heute