Zander Digital Services: neue strategische Kooperation mit Siemens MindSphere ®

  • Aktualisiert vor2 Jahren 
  • 4Minuten Lesezeit
  • 771Wörter
  • 596Leser

München/Bochum (15.10.2020): Zander Digital Services, ein Bochumer e-Business Dienstleister, ist ab sofort neuer strategischer Partner von Siemens MindSphere. Siemens MindSphere ist ein offenes, cloudbasiertes IoT-System der Marke Siemens, welches mit Zander Digital Services einen starken, zukunftsgerichteten Partner gefunden hat. 

MindSphere ist derzeit die führende industrielle IoT-Lösung am Markt! Mit einer Kombination aus hervorragend entwickelten Analysefunktionen und künstlicher Intelligenz ermöglicht das Betriebssystem ganze Anlagen und Systeme miteinander zu verbinden und zu optimieren. Zander Digital Services verspricht sich von dieser Partnerschaft, effizienter und produktiver planen zu können. 

Dabei bietet MindSphere für seine Partner, wie Zander Digital Services, eine Reihe an exklusiven Vorteilen. „Für uns war ausschlaggebend, dass MindSphere eine Echtzeit-Überwachung unserer Anlagen anbietet. Auch das präzise Monitoring, welches uns nun geboten wird, hat bei unserer Entscheidungsfindung eine wichtige Rolle gespielt. Derzeit gibt es kein anderes Produkt auf dem Markt, welches mit MindSphere mithalten kann“, so Andreas Berth, Mitglied der Geschäftsleitung bei Zander Digital Services, auf die Frage, warum man sich gerade für MindSphere entschieden hat. 

Überzeugt hat Zander Digital Services auch die Kundennähe von MindSphere. Siemens bietet seinen Partnern standardmäßig einen eintägigen Einführungskurs und/oder einen dreitägigen IoT Development Kurs an. Ziel ist es, den Kunden durch dieses Coaching optimal auf ein eigenständiges Arbeiten mit dem äußerst umfangreichen MindSphere vorzubereiten. Darüber hinaus bietet Siemens weitere Kurse rund um das Thema MindSphere an, dabei steht dem Kunden frei, ob er diese lieber online oder vor Ort ablegen möchte. „Die sechstägige Schulung direkt zu Beginn unseres Projektes hat uns und unseren Mitarbeitern einiges an Input gegeben und vom Produkt MindSphere gänzlich überzeugt. In dieser Zeit wurde das Fundament geschaffen, um eigenständig in MindSphere entwickeln und arbeiten zu können“ spricht Lars Biewald, ebenfalls Mitglied der Geschäftsleitung von Zander Digital Services, über die vor-Ort-Schulung Anfang des Jahres.

Mit dem herstellerunabhängig nutzbaren Siemens MindSphere hat das junge Unternehmen die beste Wahl für das eigene IoT-Projekt getätigt!

„Zander Digital Services ist aus unserer Sicht ein idealer Partner, um ein leistungsfähiges Tool wie die Siemens MindSphere im Markt zu platzieren. Die Kombination aus hoher Fachkenntnis in IoT Lösungen, gepaart mit der strategischen Kompetenz, potentiellen Kunden maßgefertigte Lösungen verkaufen zu können ist eine ideale Voraussetzung, um im digitalen Umfeld erfolgreich zu sein. Wir erhoffen uns aus dieser Kooperation viele interessante Projekte mit MindSphere und unseren Produkten“ sagt Valentin Dinkelbach, Corporate Account Manager der Siemens AG.  

 

Über Zander Digital Services:
Zander Digital Services wurde im Jahr 2020 in Bochum gegründet und ist der e-Business Dienstleister der Deutschlandweit agierenden Zander-Gruppe. Mit der Zander-Gruppe als starkes Mutterunternehmen kann Zander Digital Services seinen Kunden attraktive Platzierungen und einzigartige Möglichkeiten der Online Werbung ermöglichen. Das erfahrene Team mit etwas über 20 Mitarbeitern rund um Andreas Berth und Lars Biewald legt besonderen Wert auf Kundennähe und offene Kommunikation. Zander Digital Services ist mit seinen Leistungen dabei nicht nur für bekannte Großunternehmen tätig, sondern bietet ebenso Handwerksbetrieben mit einer Self-Service Plattform seine Dienste an. Mit Zander Digital Services investiert die Zander-Gruppe in die digitale Präsenz von Herstellern, Handel und Handwerk. 

Über Siemens:
Die Siemens AG (Berlin und München) ist ein führender internationaler Technologiekonzern, der seit mehr als 170 Jahren für technische Leistungsfähigkeit, Innovation, Qualität, Zuverlässigkeit und Internationalität steht. Das Unternehmen ist weltweit aktiv, und zwar schwerpunktmäßig auf den Gebieten intelligente Infrastruktur bei Gebäuden und dezentralen Energiesystemen sowie Automatisierung und Digitalisierung in der Prozess- und Fertigungsindustrie. Siemens verbindet die physische und digitale Welt — mit dem Anspruch, daraus einen Nutzen für Kunden und Gesellschaft zu erzielen. Durch Mobility, einem der führenden Anbieter intelligenter Mobilitätslösungen für den Schienen- und Straßenverkehr, gestaltet Siemens außerdem den Weltmarkt für den Personen- und Güterverkehr mit. Über die Mehrheitsbeteiligung an dem börsennotierten Unternehmen Siemens Healthineers gehört Siemens zudem zu den weltweit führenden Anbietern von Medizintechnik und digitalen Gesundheitsservices. Darüber hinaus hält Siemens eine Minderheitsbeteiligung an der seit dem 28. September 2020 börsengelisteten Siemens Energy, einem der weltweit führenden Unternehmen in der Energieübertragung und -erzeugung.
Im Geschäftsjahr 2019, das am 30. September 2019 endete, erzielte der Siemens-Konzern einen Umsatz von 58,5 Milliarden Euro und einen Gewinn nach Steuern von 5,6 Milliarden Euro. Zum 30.09.2019 hatte das Unternehmen auf fortgeführter Basis weltweit rund 295.000 Beschäftigte. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.siemens.com.
Zu MindSphere Partnern gehören bereits namhafte Unternehmen wie Microsoft und Amazon Web Services. Weitere Informationen finden Sie unter: https://siemens.mindsphere.io/de

 

Veröffentlicht von:

Zander Digital Services

Carolinenglückstraße 33
44793 Bochum
Deutschland

Avatar Ansprechpartner(in): Zander Digital Services
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Zander Digital Services wurde im Jahr 2020 in Bochum gegründet und ist der e-Business Dienstleister der Deutschlandweit agierenden Zander-Gruppe. Mit der Zander-Gruppe als starkes Mutterunternehmen kann Zander Digital Services seinen Kunden attraktive Platzierungen und einzigartige Möglichkeiten der Online Werbung ermöglichen. Das erfahrene Team mit etwas über 20 Mitarbeitern rund um Andreas Berth und Lars Biewald legt besonderen Wert auf Kundennähe und offene Kommunikation. Zander Digital Services ist mit seinen Leistungen dabei nicht nur für bekannte Großunternehmen tätig, sondern bietet ebenso Handwerksbetrieben mit einer Self-Service Plattform seine Dienste an. Mit Zander Digital Services investiert die Zander-Gruppe in die digitale Präsenz von Herstellern, Handel und Handwerk. 

Informationen sind erhältlich bei:

Andreas Berth
Mitglied der Geschäftsleitung
Carolinenglückstraße 33
44793 Bochum
Tel.: +49 177 8552560
andreas.berth@zander-gruppe.de