SalsUp unterstützt Mittelständler beim Innovationsmanagement mit erweitertem Beratungsangebot

SalsUp, Europas führende digitale Plattform zur Vernetzung von Start-Ups und Mittelständlern, erweitert sein Beratungsangebot für mittelständische Unternehmen.

Ergolding, den 15. Oktober 2020 – SalsUp, Europas führende digitale Plattform zur Vernetzung von Start-Ups und Mittelständlern, erweitert sein Beratungsangebot für mittelständische Unternehmen. Zusätzlich zum bestehenden Innovation Hub, auf dem Mittelständler die Innovationen und Produkte von über 60.000 Start-Ups durchsuchen können, gibt es ab sofort ein persönliches Beratungsangebot für mittelständischer Unternehmen. Diese erhalten bei SalsUp einen so genannten Corporate Manager, einen persönlichen Ansprechpartner für den Start auf dem Innovations-Marktplatz. Bis zum Jahresende will SalsUp 100 Corporate Manager beschäftigen. Dafür werden Vertriebs-Profis mit fundierter Erfahrung im B2B-Bereich gesucht, die Digitalisierung und Innovation in mittelständigen Unternehmen vorantreiben wollen

"Wir wollen dem Mittelstand bestmögliche und persönliche Betreuung bieten", erklärt Bernhard Schindler, Gründer und CEO von SalsUp. "Das ist uns neben der ständigen Weiterentwicklung unseres Produktes das wichtigste. Deswegen haben wir in der gesamten DACH-Region bereits 30 Corporate Manager aufgebaut, die sich um die Belange unserer mittelständischen Unternehmen kümmern. Bis Ende des Jahres wollen wir die Zahl auf 100 erhöhen."

Aufgabe der Corporate Manager ist es, Mittelständlern bei den ersten Schritten der Vernetzung mit Start-Ups zu helfen. Sie sind der Ansprechpartner für alle initialen Fragen, da sie Erfahrung im Bereich der Digitalisierung und Innovationen im B2B-Umfeld haben. Die Corporate Manager, welche in einem flächendeckenden Netz über die gesamte DACH-Region verteilt sind, unterstützen den Mittelstand beim Einstieg auf der Plattform.

Persönliche Betreuung und digitales Modell decken Bedürfnisse von Unternehmen
"Die Zeiten der analogen Suche nach Start-Ups ist endgültig vorbei", stellt Patrick Müller, Sales Director bei SalsUp, klar. "Mittelständische Unternehmen müssen dank SalsUp nicht mehr selbst zeitintensiv die besten Start-Ups scouten, sondern finden eine vorselektierte Auswahl auf unserer Plattform. Zeitintensive Besuche von Pitch-Veranstaltungen und der kostenintensive Aufbau einer eigenen Innovationsabteilung werden hinfällig."

Der Marktplatz für Innovationen, den SalsUp bietet, ist für registrierte Unternehmen jederzeit per Web- und Appversion erreichbar. So können neueste StartUps und Produkte nach Belieben durchsucht werden. Die Corporate Manager stehen, ebenso wie ein SalsUp Scout, der im konkreten Umgang mit der Plattform berät, per Online-Terminbuchung und Video-Beratung immer zeitnah und ortsunabhängig zur Verfügung. Dadurch bietet SalsUp die kombinierten Vorteile einer modernen Online-Plattform mit einer persönlichen Betreuung, die gerade mittelständischen Kunden wichtig ist.

Diese Unternehmen zahlen für die Nutzung des Innovation Hub einen Teil dessen, was ein eigener Innovationsmanager kosten würde. Dafür nutzen sie nicht nur vollumfänglich die Funktionalitäten des Marktplatzes, sondern haben mit Corporate Manager und SalsUp Scout qualifizierte Ansprechpartner, die sie in allen Fragen rund um die Plattform und das Finden der richtigen Produkte, Innovationen und Start-Ups beraten.

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

SalsUp GmbH

Alte Regensburger Str. 26
84030 Ergolding
DE
Telefon: 0871 976 232 – 0
Homepage: https://www.salsup.de/

Ansprechpartner(in):
Sabrina Kaindl
Pressefach öffnen


            

Firmenprofil:

SalsUp - your marketplace for innovation. Als erster, europaweiter Marktplatz für Innovation vernetzt SalsUp die cleversten Gründer mit dem Mittelstand und Sals Angels für maximalen Erfolg durch Collaboration. StartUps generieren die passenden Vertriebskanäle für ihr Geschäftsmodell und sichern sich das nötige Kapital. Mittelstand und Sals Angels erhalten Zugang zu innovativen Produkten und Technologien und treiben so die Digitalisierung in Ihrem Unternehmen voran. Ein Perfect Match! Gegründet wurde die SalsUp GmbH im Februar 2020 von CEO Bernhard Schindler und Co-Founder Jannis Brendel. Schindler hatte sich im Aufbau seines ersten StartUps Empfehlungsgeber und Netzwerkprofis an Board geholt, um so an Großkunden zu kommen. Durch entscheidende Verbindungen seiner damaligen Angels klappten die Deals und das StartUp konnte dadurch wachsen und sich durch Zusammenführung weiterer StartUps erfolgreich am Markt etablieren. Seitdem war ihm klar, wenn man neben dem besten Produkt oder Dienstleistung die richtigen Leute kennt, wird man erfolgreich! SalsUp hat seinen Hauptsitz in Ergolding und unterhält mittlerweile eigene Dependancen in Wien und Basel. 8 feste und 11 freie Mitarbeiter beschäftigt SalsUp in den Bereichen Marketing, PR, Sales, Entwicklung, Service und Verwaltung. Bereits vor dem offiziellen Launch im Juni 2020 generierte der erste, europaweite Marktplatz für Innovation wertvolle Partnerschaften und Kooperationen mit u.a. dem Senat der Wirtschaft in Deutschland, Senat Österreich, EUTEC sowie der Kammer in der Schweiz.

Informationen sind erhältlich bei:

Sabrina Kaindl

sabrina.kaindl@salsup.de

56 Besucher, davon 1 Aufrufe heute