bildungsdoc® academy – Das Leben nach der Schule

Wissenswertes für alle, die sich (noch) nicht im Klaren sind, wie es nach der Schule weitergeht

Die bildungsdoc® academy hat es sich zur Aufgabe gemacht, alle Fragen zu beantworten, die das Leben nach der Schule betreffen. Die Schule vermittelt ihren Schülern Wissen – auf das Leben bereitet sie die Schüler nicht wirklich vor. Die Eltern sind oftmals den Doppelbelastungen, die Arbeit und Familie mit sich bringen, nicht gewachsen. Es fehlt die Zeit, sich ausreichend mit diesem so wichtigen Thema „Das Leben nach der Schule“ auseinandersetzen.

Auch wenn sich Eltern bemühen und immer einen guten Rat für ihr Kind bereithalten – oft fehlt der Bezug zur Aktualität und noch viel häufiger scheitert ihr Bestreben daran, dass sie sich nicht wirklich in ihr Kind hineinversetzen können. Welche Gedanken es umtreibt, welche Dinge für das Kind interessant sind, das bleibt ihnen meist verborgen.

Erwachsene glauben zu wissen, was in ihrer Tochter, ihren Sohn vorgeht. Wirklich verstehen können die jungen Menschen aber in der Regel nur die, die sich in einer ähnlichen Lebenssituation befinden – andere Schüler. Gemeinsam können Schüler bei der bildungsdoc® academy in einem talk inTeam® auf die für sie relevanten Fragen Antworten finden.

22 Themengebiete – Viele Fragen warten auf Antworten

Das Leben nach der Schule – wie geht es weiter? In den letzten beiden Jahren hat bildungsdoc® zahlreiche Umfragen unter Schülern durchgeführt und daraus einen Katalog von 22 essenziellen Themengebieten entwickelt. Während in der Schule mathematische Formeln, Geschichtszahlen und Vokabeln gelernt werden, bleiben Fragen zu dem, wie junge Menschen ein eigenständiges Leben aufbauen können, unbeantwortet. Gemeinsam mit den Schüler-Moderatoren des talk inTeam® und anderen Schülern findet jeder Teilnehmer in einer angenehmen Atmosphäre die Gelegenheit, sich über die für ihn bedeutenden Fragen, was nach der Schule kommt, auszutauschen.

Mit kompetenten Talkgästen sich fit für ein eigenes unabhängiges Leben machen
Neben Schülern lädt die bildungsdoc® academy stets Talkgäste ein, die den anwesenden Schülern mit ihrem spezifischen Fachwissen zum jeweiligen Thema wertvolle Tipps geben können. Dabei geht es ihnen nicht darum, einen Vortrag zu halten und ihr eigenes Ego in den Vordergrund zu schieben. Es geht um die Schüler! Auf gleicher Augenhöhe stehen sie ihnen Rede und Antwort zu den von bildungsdoc® academy herauskristallisierten 22 Themengebiete.

Gerne lassen die Talkgäste die Schüler an ihren Erfahrungen teilhaben und berichten mit einem Augenzwinkern von Hoch und Tiefs, die ein Leben jenseits von Hotel Mama mit sich bringt. talk inTeam®-Veranstaltungen sind unterhaltsam und bringen jeden Schüler 90 Minuten, in denen die Talkgäste mit großem Engagement und viel Spaß an der Sache Informationen zur Berufsorientierung,  zum Arbeitsrecht bei Schülerjobs, zu einer Ausbildung im Ausland, zu Finanzen, zur eigenen Wohnung, WG und vielen weiteren Themen liefern. Auch Fragen zur Ernährung, wie man mit Mobbing umgehen sollte und zur Persönlichkeitsentwicklung werden in den talk inTeam®-Veranstaltungen angesprochen. Jeder Schüler kann wählen, welches der 22 Themengebiete ihn besonders anspricht – oder ob er gleich eine Vielzahl von talk inTeam®-Veranstaltungen besucht.

Weitere Infos zur bildungsdoc® academy und zum talk inTeam®   

bildungsdoc® wurde 2007 in Dresden gegründet und betreibt drei Infoportale für Bildung im In- und Ausland. Seit 2015 berät bildungsdoc® kostenfrei im Beratungsbüro Dresden Jugendliche mit ihren Eltern zu Auslandsaufenthalten während/nach der Schulzeit – u.a. zum High School Year, Work & Travel, Freiwilligenarbeit und Sprachreisen. bildungsdoc® erstellt passende Angebote, macht eine komplette Kostenkalkulation und gibt Unterstützung bei der Beantragung von Fördermitteln. Erst wenn die Finanzierung steht, gibt es ein Vertragsangebot! Mit dem Projekt, einen Podcast zu Auslandsaufenthalten, möchte bildungsdoc® mit dazu beitragen, dass mehr junge Menschen den Schritt ins Ausland wagen. Mit der Gründung der bildungsdoc® academy wurde eine weitere Anlaufstelle geschaffen, um junge Menschen auf dem Weg ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu begleiten.

Veröffentlicht von:

bildungsdoc academy®

ABAKUS Business-Center, Blasewitzer Straße 41
01307 Dresden
Telefon: 0351-2543405
Homepage: https://www.bildungsdoc.academy/

Ansprechpartner(in):
Horst Rindfleisch
Pressefach öffnen


         

Firmenprofil:

bildungsdoc academy® wurde 2007 in Dresden gegründet und betreibt drei Infoportale für Bildung im In- und Ausland. Seit 2015 berät bildungsdoc academy® kostenfrei im Beratungsbüro Dresden Jugendliche mit ihren Eltern zu Auslandsaufenthalten während/nach der Schulzeit – u.a. zum High School Year, Work & Travel, Freiwilligenarbeit und Sprachreisen. bildungsdoc academy® erstellt passende Angebote, macht eine komplette Kostenkalkulation und gibt Unterstützung bei der Beantragung von Fördermitteln. Mit dem Projekt, einen Podcast zu Auslandsaufenthalten, möchte bildungsdoc academy® mit dazu beitragen, dass mehr junge Menschen den Schritt ins Ausland wagen. Das Projekt „Das Leben nach der Schule“ soll junge Menschen auf ein selbstbestimmtes(!) nach der Schule vorbereiten – ein Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung.

Informationen sind erhältlich bei:

bildungsdoc academy®
Bildung im Ausland & Das Leben nach der Schule
AP: Horst Rindfleisch
ABAKUS Business-Center
Blasewitzer Straße 41
01307 Dresden
E-Mail: info@bildungsdoc.de    
Internet: www.bildungsdoc.academy 

12 Besucher, davon 1 Aufrufe heute