Symbioticon gewinnt German Design Award 2021

Große Ehre für das Tech-Festival und den Hackathon der Sparkassen-Finanzgruppe: Die 2018er Ausgabe der Symbioticon ist Preisträgerin des German Design Award 2021 und erhält eine Special Mention in der Kategorie Excellent Communications Design – Event. Der German Design Award ist einer der anerkanntesten internationalen Design Awards und zeichnet hochkarätige Einreichungen im Produkt- und Kommunikationsdesign aus. Die Preisverleihung findet voraussichtlich im Februar 2021 statt. Vergeben wird der German Design Award vom Rat für Formgebung. Dieser wurde 1953
auf Initiative des Deutschen Bundestages als Stiftung gegründet, um die Designkompetenz der deutschen Wirtschaft zu stärken. Zum Netzwerk der Stiftungsmitglieder gehören neben Wirtschaftsverbänden und Institutionen auch namhafte Unternehmen. Weitere Informationen zum Preis finden Sie unter https://www.german-design-award.com/

Jury: "Beeindruckender Wille zur Selbstveränderung"
Beim German Design Award werden ausschließlich Projekte ausgezeichnet, die wegweisend in der deutschen und internationalen Designlandschaft sind. Dafür sorgt eine internationale Jury, die führende Köpfe aus allen Disziplinen des Designs versammelt. Die Konkurrenz ist dabei hoch: Im Vorjahr verzeichnete der German Design Award insgesamt 5.300 Einreichungen aus 69 Ländern. In der Jury-Begründung zur Symbioticon heißt es: "Vorbildlicher Hackathon der Sparkassen-Finanzgruppe zur Entwicklung innovativer Ideen für neue Produkte und Services der Zukunft. Das motivierende Motto #nonomal als roter Faden, um ungewohnte und ungesehene Lösungen in Prototypen umzusetzen, zeugt von einem beeindruckenden Willen zur Selbstveränderung." Einen Recap-Film zur Veranstaltung finden Sie hier.

Bernd Wittkamp, Vorsitzender der Geschäftsführung der Star Finanz, sagt: "Die Symbioticon gehört inzwischen zu den größten Veranstaltungen dieser Art. Dass wir für unsere Bemühungen mit dem German Design Award geehrt werden, ist Genugtuung und Ansporn zugleich. Der Preis unterstreicht, dass der von uns vor vier Jahren eingeschlagene Weg richtig ist. Die Auszeichnung geht in erster Linie an die Sparkassen, den DSV, den DSGV und die Finanz Informatik, die den S-Hub in der täglichen Arbeit mitgestalten und dadurch diese Formate überhaupt erst möglich machen. Unser Dank geht daher vor allem an unsere Partner. Auch in diesem Jahr sorgen wir deshalb dafür, dass die Symbioticon zu einem unvergesslichen Event für alle Beteiligten wird und auch innovative Lösungen für die Sparkassen-Finanzgruppe bereithält."

Anmeldungen zur diesjährigen Symbioticon sind noch bis zum 6. November 2020 unter https://symbioticon.de möglich. Ausrichter des Events ist der Sparkassen Innovation Hub (S-Hub), Think Tank und zentrale Anlaufstelle für FinTechs innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe. Seit 2016 organisiert der S-Hub die Symbioticon.

Bitte wenden Sie sich mit Akkreditierungswünschen für die Symbioticon gerne an: weferling@red-robin.de

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Star Finanz GmbH

Grüner Deich 15
20097 Hamburg
Deutschland
Telefon: 040 23728 336
Homepage: http://www.starfinanz.de

Ansprechpartner(in):
Birte Bachmann
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Star Finanz, ein Unternehmen der Finanz Informatik, ist führender Anbieter von multibankenfähigen Online- und Mobile-Banking-Lösungen in Deutschland. Seit mehr als fünfzehn Jahren prägt das Unternehmen mit Sitz in Hamburg und Hannover mit seinen derzeit 156 Mitarbeitern das Online-Banking entscheidend mit.

Privatkunden, Mittelständlern und großen Unternehmen bietet die Star Finanz eine umfassende Palette an innovativen Finanzprodukten, darunter die Produktlinien StarMoney, StarMoney Plus und StarMoney Business sowie die Electronic-Banking-Software SFirm. Mit der Online-Banking-Software StarMoney ist Star Finanz als einziger Anbieter deutschlandweit auf 7 Plattformen nativ vertreten. Zum Leistungsspektrum gehört ebenso PFM - ein Portal für das persönliche Finanzmanagement mit Anbindung an die Internet-Filiale der Sparkassen oder den Online-Auftritt von Banken als Ergänzung des digitalen Angebots der Institute, als auch die Unterschriftenmappe, eine App zur mobilen Zahlungsfreigabe für Geschäftsleute mittels EBICS.

Darüber hinaus realisiert Star Finanz erfolgreich individuelle Software-Lösungen, mit denen Unternehmen - vor allem Finanzinstitute - neue Maßstäbe setzen und bei den eigenen Kunden nachhaltig ihren Erfolg steigern. Zwei Beispiele: Die Apps Sparkasse und Sparkasse+ für die Sparkassenfinanz-Gruppe, die zu den führenden Mobile-Banking-Anwendungen für iOS, Android und Windows Phone zählen oder das pushTAN-Verfahren, das den Empfang und die Verwendung von TANs auf ein- und demselben Endgerät ermöglicht und aktuell von zwei führenden deutschen Geldinstituten eingesetzt wird. Die mobilen Finanzapplikationen der Star Finanz wurden inzwischen mehr als elf Millionen Mal in den unterschiedlichen App-Stores heruntergeladen.

Star Finanz ist sowohl Gesellschafter der giropay GmbH als auch technischer Betreiber des gleichnamigen Online-Bezahlverfahrens und treibt die Weiterentwicklung im E-Commerce mit an.

Informationen sind erhältlich bei:

Star Finanz GmbH
Grüner Deich 15
20097 Hamburg
presse@starfinanz.de
040 23728 336
www.starfinanz.de
1 Besucher, davon 1 Aufrufe heute