Incentives zum Erfolg: Prävention

Angesichts der zunehmenden psychischen Belastungen, bedingt durch die Coronakrise, sollten wir ein erhöhtes Augenmerk auf die Prävention legen.

Wir gehen davon aus, dass so gut wie der gesamte medizinische Gesundheitsbereich in allen Bereichen in Österreich gut aufgestellt ist. Die Versorgung für den Bürger und die Bürgerin ist grundsätzlich gegeben. Der universitäre Bereich ist auch grosso modo abgedeckt und trotzdem gibt es mannigfaltige Segmente, die in vielen Bereichen unbedingt, auch angesichts der explodierenden Kosten, ausgebaut werden müssen. So werden sich Pflegekosten auf Grund von zunehmend steigenden Pflegebedürftigen, somit auch zunehmend steigenden Pflegepersonals, in einem wesentlich größeren Umfang erhöhen. Insgesamt sollen sich laut offizieller Statistik die Gesundheitskosten in Österreich bis 2030 verdoppelt haben.

Die einzige Antwort auf diese Herausforderung heißt

PRÄVENTION

Ein effizienter Weg der Prävention wird im Rahmen des 8. Symposiums der Business Doctors beleuchtet: Die optimale Nutzung der modernen Technologien, angefangen von Einbindungen von Digitalisierungs-Modulen bis hin zu neuen Entwicklungen, wie etwa die Nutzbarmachung der EPR-Einsparungs- und Benchmark-Software, sowie die SBOC – Stress & Burnout Test-Software, die mit dem deutschen Mittelstandspreis ausgezeichnet wurde.

Die Usability dieser Software kann vielseitig an verschiedene Fokuszonen angepasst werden. So können auf Basis von branchen-, berufsgruppen- oder lokalspezifischen Benchmarks kostengünstig und schnell Gegenstrategien erstellt und umgesetzt werden.

Weitere Informationen erhalten Sie kostenfrei unter daublebsky@business-doctors.at oder auch unter Telefon-Nummer 0043(0)664 101 23 33.

(Autor: Franz K. Daublebsky)

Veröffentlicht von:

Business Doctors

Westbahngasse 44
8054 Graz
AT
Telefon: +436644174455
Homepage: http://www.business-doctors.at/

Ansprechpartner(in):
Franz Daublebsky
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Die Business Doctors sind Vordenker, Wegbereiter und Know-how-Träger in den Bereichen Sozial- und Gesundheitsmarketing. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf dem Spezialthema Stress- und Burnoutprävention sowie Präsentismus (krank am Arbeitsplatz).

Informationen sind erhältlich bei:

Presse@business-doctors.at

28 Besucher, davon 1 Aufrufe heute