Web-Seminar: „Strukturierte Problemlösung in der Smart Factory – Wie Du mit digitalem Shopfloor Management die richtigen Probleme schneller löst“

Wie komme ich bei einem akuten Problem in der Produktion sicher, schnell und systematisch zur richtigen Lösung? Erfahren Sie im kostenfreien Webinar am 11. November 2020, 16:00 bis 17:00 Uhr, wie das Lean Management hier hervorragende Wege bietet! Und was noch besser ist: Es gibt digitale Tools, die dieses System tief verinnerlicht haben und geführte Problemlösungsprozesse basierend auf Daten anbieten. Das erleichtert die Anwendung der komplexen Lean-Methodik ungemein. 

Das Digital Teamboard ist digital gewordenes Lean Management. Als Single Source of Truth für die täglichen Shopfloor-Besprechungen bildet es Problemursachen und deren Abhängigkeiten ab und unterstützt bei der systematischen Problemlösung durch PDCA, 5x-Warum und Ishikawa-Diagramme.

Im Web-Seminar „Strukturierte Problemlösung in der Smart Factory“ zeigen wir zusammen mit unserem Partner SFM Systems – einer Ausgründung der TU Darmstadt – anhand konkreter Beispiele, wie sich zunächst mithilfe von Abweichungsanalysen die dringendsten Probleme identifizieren lassen. Im zweiten Schritt begeben wir uns mittels eines digitalen Assistenten auf Ursachenforschung. Er agiert nach der 5x-Warum-Methode, die zielsicher auf die richtige Fährte führt. 

Um nicht für jedes Problem bei Null anzufangen, baut das Digital Teamboard im Lauf der Zeit eine Wissensdatenbank auf, die Problemlösungen sammelt, gefundene Lösungen konserviert und über eine Suchfunktion leicht zu durchforsten ist. Auch diese Funktion erläutern wir anschaulich im Web-Seminar. So wird Wissensmanagement wirklich nachhaltig!

Wir unterstützen Sie mit bedarfsgerechten, praxisbewährten Lösungen, die Ihre Prozesse sowie Daten abbilden und optimieren.

Überzeugen Sie sich von unserer Leistung! Wir freuen uns über Ihre Anmeldung unter https://attendee.gotowebinar.com/register/8883347376875012879

 

Kurzporträt in-integrierte informationssysteme GmbH:

Die in-integrierte informationssysteme GmbH mit Sitz in Konstanz – eine Tochtergesellschaft der GFT Technologies SE – bietet Software-Produkte und Lösungen in den Bereichen Industrie 4.0, IoT, Collaborative Engineering und Collaborative Enterprise. Für international tätige Industrieunternehmen, Hersteller und Serviceanbieter konzipiert und realisiert die in-GmbH Software-Lösungen zur optimierten Kollaboration und für digitale Wertschöpfungsketten.

Mit der IoT-Plattform sphinx open online ist es möglich, nutzbringende und nachhaltig betreibbare Industrie 4.0-Lösungen schnell und mit überschaubarem Aufwand zu realisieren. sphinx open online wird seit 2012 aus der Cloud oder On-Premises angeboten, kommt in diversen Anwendungsgebieten zum Einsatz und wird auf Basis neuester Erkenntnisse und Forschungsergebnisse stetig weiter ausgebaut. 

Die Anwender erreichen dadurch unter anderem: zeitnahe Information für Entscheider, Verbesserung der Zusammenarbeit über Lokationen hinweg, Integration mobiler Abläufe, verkürzte Durchlaufzeiten, konserviertes Wissen, konsistente Daten und mehr Transparenz bei hoher Anwenderakzeptanz.

Namhafte Softwarehersteller, Fertigungsunternehmen, Anlagen- und Maschinenbauer, Hersteller von Smarten Produkten, Luft- und Raumfahrt, Forschungseinrichtungen und Hochschulen zählen zum Kundenstamm.

Durch die Expertise und Struktur des 5.500 Mitarbeiter starken Mutterkonzerns GFT Technologies SE ist die in-integrierte informationssysteme GmbH in der Lage, ihre Leistungen weltweit mit einem hohen Service-Level kundennah anbieten zu können.

Weitere Informationen unter www.in-gmbh.de, www.sphinx-open.de, www.weblet.de

 

Weitere Informationen:

in-integrierte informationssysteme GmbH

Manja Wagner

-Marketing & PR-

Am Seerhein 8 | 78467 Konstanz

Tel.: +49 7531-8145-0

E-Mail: manja.wagner@in-gmbh.de

www.in-gmbh.de

Veröffentlicht von:

in-integrierte informationssysteme GmbH - ein Tochterunternehmen der GFT Technologies SE -

Am Seerhein 8
78467 Konstanz
Telefon: 07531 81450
Homepage: http://www.in-gmbh.de

Ansprechpartner(in):
Manja Wagner
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Die in-integrierte informationssysteme GmbH mit Sitz in Konstanz – eine Tochtergesellschaft der GFT Technologies SE – bietet Software-Produkte und Lösungen in den Bereichen Industrie 4.0, IoT, Collaborative Engineering und Collaborative Enterprise. Für international tätige Industrieunternehmen, Hersteller und Serviceanbieter konzipiert und realisiert die in-GmbH Software-Lösungen zur optimierten Kollaboration und für digitale Wertschöpfungsketten. Mit der IoT-Plattform sphinx open online ist es möglich, nutzbringende und nachhaltig betreibbare Industrie 4.0-Lösungen schnell und mit überschaubarem Aufwand zu realisieren. sphinx open online wird seit 2012 aus der Cloud oder On-Premises angeboten, kommt in diversen Anwendungsgebieten zum Einsatz und wird auf Basis neuester Erkenntnisse und Forschungsergebnisse stetig weiter ausgebaut.  Die Anwender erreichen dadurch unter anderem: zeitnahe Information für Entscheider, Verbesserung der Zusammenarbeit über Lokationen hinweg, Integration mobiler Abläufe, verkürzte Durchlaufzeiten, konserviertes Wissen, konsistente Daten und mehr Transparenz bei hoher Anwenderakzeptanz. Namhafte Softwarehersteller, Fertigungsunternehmen, Anlagen- und Maschinenbauer, Hersteller von Smarten Produkten, Luft- und Raumfahrt, Forschungseinrichtungen und Hochschulen zählen zum Kundenstamm. Durch die Expertise und Struktur des 5.500 Mitarbeiter starken Mutterkonzerns GFT Technologies SE ist die in-integrierte informationssysteme GmbH in der Lage, ihre Leistungen weltweit mit einem hohen Service-Level kundennah anbieten zu können. Weitere Informationen unter www.in-gmbh.de

Informationen sind erhältlich bei:

in-integrierte informationssysteme GmbH
- ein Tochterunternehmen der GFT Technologies SE -
11 Besucher, davon 1 Aufrufe heute