Moving the Future – in-tech stellt eigene Firmenflotte auf Elektromobilität um

Engineering-Spezialist forciert Nachhaltigkeit im eigenen Betrieb und bietet kostenlose Nutzung von Ökostrom an

Garching (21.10.2020) – Innovativ, grün und nachhaltig – mit diesem Leitgedanken entwickelt der Engineering-Konzern in-tech bereits seit Jahren erfolgreich Hard- und Softwarelösungen für Automotive, E-Mobility, Smart Mobility und die Smart Factory. Das Unternehmen achtet dabei auch darauf, selbst stetig nachhaltiger zu werden und geht dafür jetzt einen großen Schritt: Der komplette Fuhrpark wird auf Elektrofahrzeuge umgestellt. „Dies bedeutet, dass wir bei Neubestellungen von Fahrzeugen nur noch auf reine E-Autos setzen, dies schließt auch Hybridfahrzeuge aus. Inbegriffen sind dabei sowohl Pool-Fahrzeuge als auch persönliche Firmenwagen“, so Tobias Wagner, Geschäftsführer bei in-tech.

Fahren, Laden, Stromerzeugung – alles grün
Grüne Zukunft – neben den nachhaltigen Hard- und Softwarelösungen für die Automobilbranche, Kommunen oder Industrie, ist in-tech seit Längerem bestrebt, die Lösungen auch firmenintern einzusetzen. Elektrische Firmenwägen wurden daher bereits mit zusätzlichen 10% durch in-tech subventioniert. Darüber hinaus können an der von in-tech betriebenen Ladeinfrastruktur in Garching alle Mitarbeiter ihre Privatfahrzeuge kostenlos mit Ökostrom aufladen. „Je nach Standort ist der Stromlieferant verschieden, am Business Campus Garching greifen wir auf lokal vor Ort erzeugten Solarstrom zurück“, so Wagner. Auch für das private E-Bike stellt das Unternehmen Lademöglichkeiten. Parallel zum Umstieg auf Elektrofahrzeuge werden auch an den größeren in-tech-Standorten E-Scooter in Betrieb genommen. Diese können per App gebucht werden und stehen dann für kurze Wege zur Verfügung, um unnötige Autofahrten zu vermeiden.

Komplette Fahrzeugflotte wird nachhaltig
Der nächste größere Schritt ist nun die firmeninterne Fahrzeugflotte von etwa 50 Poolfahrzeugen und Firmenwägen komplett auf E-Fahrzeuge umzustellen. „Damit die Fahrer eines persönlichen Firmenwagens auch zuhause laden können, stellen wir jeweils eine kostenfreie E-Wallbox zur Verfügung“, so Wagner weiter. Für die Firmenwagenbesitzer wurde dafür eine Energiekostenpauschale definiert, die unabhängig vom realen Verbrauch abgerechnet wird.

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen? Bitte kontaktieren Sie unser Pressebüro:
Martin Farjah, m.farjah@profil-marketing.com, Tel.: +49 531 387 33 22

###

Start Download Pressemeldung als Word-Dokument: 2010_in-tech_Firmenflotte_final

Start Download Bildmaterial im Zip-Format: in-tech_Firmenflotte_Bildmaterial.zip

 ——————————————————————-

Über in-tech
in-tech gestaltet die Digitalisierung in Automobilindustrie, Kommunen und Industrie. Das Unternehmen entwickelt Lösungen für die Bereiche Smart Mobility, Automotive, eMobility und Smart Factory. Die Entwickler und Ingenieure von in-tech arbeiten zum Beispiel an Themen wie autonomes Fahren, Elektromobilität, multimodale Mobilität oder smarte Industrieproduktion. Das Unternehmen wurde 2002 gegründet und ist seither konsequent auf Wachstumskurs. in-tech beschäftigt derzeit rund 1500 Mitarbeiter an Standorten in Deutschland, Österreich, USA, China, UK, Tschechien und Rumänien. Der inhabergeführte Mittelständler glänzt dabei als exzellenter Arbeitgeber mit einer herausragenden Firmenkultur: Für die gute Arbeitsatmosphäre, den internen Teamgeist und die sehr gute Work-Life-Balance wurde das Unternehmen bereits mehrfach ausgezeichnet.

Weitere Informationen finden Sie unter www.in-tech.com oder gerne auf Anfrage unter den nachfolgenden Kontaktdaten. Unter http://downloads.in-tech.com finden Sie zudem weitere Pressemitteilungen sowie Bildmaterial.

Pressekontakt

Pressekontakt in-tech
Christine Oertel
presse@in-tech.com
089 – 321 98 15-0

in-tech GmbH
Parkring 2
85748 Garching b. München
www.in-tech.com

14 Besucher, davon 1 Aufrufe heute