NetModule: Robust Communication für Transportation und ÖPNV

Bern, Oktober 2020 – Auf der IT-Trans stellt der Kommunikationsspezialist NetModule am Stand J25 in Halle 1 seinen Leitgedanken "Robust Communication" in den Fokus. Einen Schwerpunkt des Angebots bilden modulare und zuverlässige Lösungen für Anwendungen im Bereich Transportation sowie den öffentlichen Nah- und Fernverkehr.
Die Fahrzeug-Router von NetModule bringen IP-Netzwerktechnologie in Fahrzeuge und bilden das Rückgrat für eine zuverlässige Digitalisierung. Angefangen von Switches und Fahrzeug-Routern bis hin zum prämierten Automotive Gateway – alle Geräte erfüllen die Vorschriften der UN ECE R10 (E-Mark) und UN ECE R118 (Brandsicherheit in Omnibussen) und sind somit für den Einsatz in rauen Umgebungen ausgelegt. Die ITxPT-Konformität gewährleistet Verkehrsbetreibern Sicherheit und Interoperabilität für ihre Infrastrukturen. Zu den Einsatzbereichen zählen Übermittlung von Fahrgastinformationen, e-Ticketing, Condition Monitoring, CCTV, Flottenmanagement, etc. Zusätzlich zur technischen Grundausstattung (u.a. LTE, WLAN, GNSS, Gigabit Ethernet, CAN, Automotive Ethernet) eröffnet ein innovatives modulares Konzept aus Software, Elektronik und mechanischen Komponenten Flexibilität für kundenspezifische Anpassungen. Auch Onboard-Systeme verschiedener Spezialfahrzeuge wie Kommunal- oder Blaulicht-Fahrzeuge lassen sich einbinden.

Im Mittelpunkt stehen auf der Messe die neuen, sofort verfügbaren ITxPT-konformen NB2810 Multimedia Router, die M12-Stecker integrieren und in einem exakt definierten Testablauf geprüft wurden. Die Router ermöglichen u.a. Passagier-WLAN und Entertainment sowie Condition Monitoring und Remote Management im Fahrzeug. Ihre funktionale und robuste Bauart zeichnen diese Geräte für Anwendungen im erweiterten Temperaturbereich aus. Für Bahnanwendungen steht der NB3800 Router bereit.
Neu im Portfolio ist der NetModule Switch NS3300: In Kombination mit den Fahrzeug- oder Zugroutern ermöglicht er den Aufbau eines redundanten IP-Backbones nach EN13149 oder ITxPT für Passagier WLAN und Videoüberwachungsinfrastrukturen.

Mit dem neuen NG800 Automotive IoT Gateway unterstützt NetModule den voranschreitenden Einzug der Telematik in Fahrzeugen, insbesondere bei Nutzfahrzeugen wie Kommunalfahrzeuge für Müllabfuhr, Winterdienst, Straßenreinigung und Bewässerung. Es bietet die notwendige robuste Kommunikation zwischen On-Board Elektronik und Cloud-Anwendungen wie u.a. zur Überwachung der E-Mobilität, zur Unterstützung des Flottenmanagements und zur Durchführung von Diagnoseaufgaben. Die kundenspezifischen Zielanwendungen werden über das innovative modulare Konzept aus Software, Elektronik und mechanischen Komponenten ermöglicht. Dieser flexible Ansatz erlaubt unterschiedlichste Produktvarianten zu moderatem Investment, auch wenn nur geringe Stückzahlen gefertigt werden sollen. Für die äussere Gestaltung des Geräts wurde das NG800 Gateway in 2019 mit dem begehrten Red Dot Design Award in der Kategorie Product Design ausgezeichnet.

Eine kostengünstige Lösung für die stabile bordeigene Internetverbindung in Fahrzeugen stellt der NB800 Router mit e-Mark dar. Auch hier ermöglicht das modulare Design ein breites Spektrum an Protokollen für das sich rasch verbreitende Internet of Things (IoT). Neu sind GPS, CAN und FMS-to-IP-Gateway für den Austausch von Informationen zwischen Motor, Bremssystem, Batterie, Türen, und mehr.

Router Management made easy mit der webbasierten und modularen Connectivity Suite: Diese webbasierte Plattform zielt auf das einfache Aufsetzen, Überwachen und Verwalten der Router und Netzwerkinfrastruktur ab. Weil sie leistungsstark genug für Projekte mit mehreren hundert Routern ist, wächst sie mit der Anwendung mit und garantiert Investitionssicherheit.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

NetModule AG

Meriedweg 11
3172 Niederwangen
Schweiz
Telefon: +41 (0)31/ 985 25 10
Homepage: http://www.netmodule.com

Ansprechpartner(in):
Jürgen Kern
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Über NetModule AG (www.netmodule.com ):
Die NetModule AG ist auf die Integration von Kommunikations- und Internet-Technologien in Embedded Systeme spezialisiert. Das Angebot umfasst umfangreiche Dienstleistungen für Software und Hardware-Entwicklung sowie Hardware-Plattformen, Software-Frameworks und Produkte aus der eigenen Schmiede. Das 1998 gegründete Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Bern/Schweiz, weitere Büros existieren derzeit in Basel, Winterthur sowie in Frankfurt. Von hier aus bedient NetModule den zentraleuropäischen Markt (D, A, I und Osteuropa). Eine Tochtergesellschaft in Hongkong unterstützt die Sourcing Aktivitäten in Fernost und dient als Sprungbrett für die Vermarktung der Produkte und Services in China. Zu den Kunden zählen u.a. Siemens, Avaya, Philips, ABB, Vodafone, Swisscom, DB, SBB und MAN.

Informationen sind erhältlich bei:

Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Beate Lorenzoni-Felber
Landshuter Straße 29
85435 Erding
beate@lorenzoni.de
+49 8122 55917-0
www.lorenzoni.de
13 Besucher, davon 1 Aufrufe heute