Online-Zollseminar: Erste Schritte Exportkontrolle – Einführung in die Zoll-und Exportkontrolle im Unternehmen

Die E-Learning-Plattform "Lernen-Online24" bietet am 10. Dezember 2020 erstmals ein Einsteiger-Seminar zu den Themen Exportkontrolle, Zoll und Außenwirtschaft an. Das Seminar wird online durchgeführt.

Rinteln, den 22. Oktober 2020: Die Vorschriften zur Exportkontrolle sind komplex. Um diese einzuhalten erfordert es im Unternehmen eine entsprechende innerbetriebliche Organisation. Doch wie sieht eine solche Organisation aus? Welche Bereiche müssen geprüft und welche Rechtsgrundlagen beachtet werden? Welche Maßnahmen sind notwendig und sinnvoll? Hier setzt das Zollseminar bzw. die Schulung zur Außenwirtschaft von Lernen-Online24.de an.

In diesem Online-Seminar für Einsteiger (m/w/d) rund um Exportkontrolle und Zoll wird den Teilnehmerinnen und Teilnehmern grundlegendes Wissen für die Einhaltung der Exportkontroll-Vorschriften vermittelt. Sie werden über die rechtlichen Grundlagen informiert und erhalten einen Einblick in die zu prüfenden Bereiche: Güter, Embargos, Sanktionslisten und kritische Endverwendung.

Des Weiteren beinhaltet die Schulung zur Außenwirtschaft Informationen zu Risiken und Verantwortlichkeiten bei Pflichtverstößen.

Auch wird in dem Zollseminar auf die innerbetriebliche Organisation in Form eines sogenannten Internal Compliance Programms (ICP) und die Antragsstellung für Genehmigungen beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle hingewiesen.

Im Detail beinhaltet das Zollseminar die folgenden Themen:

– Grundsätze der Exportkontrolle
– Zu beachtende Rechtsvorschriften
– Güterlistenprüfung: Ausfuhrliste, EG Dual-Use Verordnung
– Länderbezogene Beschränkungen: Embargoprüfung
– Finanzsanktionen: Prüfung der Geschäftskontakte gegen die Sanktionslisten
– Kritische Endverwendung: "Red Flag Checkliste"
– Risiken und Haftung bei Verstößen
– Rollen: Ausfuhrverantwortlicher und Exportkontrollbeauftragter
– Internes Compliance Programm (ICP)
– Hinweise zum Antragsverfahren von Genehmigungen
– Informationsquellen

Das Zollseminar / die Schulung zur Außenwirtschaft "Einführung in die Exportkontrolle" findet am 10.12.2020 online in der Zeit von 9.00 bis 14.15 statt.

Weitere Informationen zu dieser Schulung zur Außenwirtschaft entnehmen Interessierte bitte der Lernplattform Lernen-Online24 .

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

Unternehmens- und Personalberatung Alexander Sprick

Alte Kasseler Str. 23
31737 Rinteln
DE
Telefon: 0.57.54/92.61.49
Homepage: https://www.alexander-sprick.de

Ansprechpartner(in):
Alexander Sprick
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Autorenporträt:

Alexander Sprick, Jahrgang 1973, absolvierte nach Abitur und Berufsausbildung ein Studium der Wirtschaftswissenschaften.

Von 2001 bis 2007 war er in verschiedenen Positionen für Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaften, darunter die beiden internationalen Häuser Arthur Andersen und KPMG, tätig.

Im Anschluss daran übernahm er bei zwei mittelständischen Unternehmen Führungspositionen. Seit Anfang 2013 ist Sprick Inhaber einer eigenen Unternehmensberatung, deren Fokus auf Turnaround- und Sanierungsfragestellungen liegt.

Daneben unterrichtet er an Bildungseinrichtungen. Sprick ist Autor mehrerer Bücher und Fachbeiträge.

Informationen sind erhältlich bei:

Pressekontakt:

Alexander Sprick

Unternehmens- und Personalberatung

Alte Kasseler Str. 23

D-31737 Rinteln

Telefon: 0.57.54 - 92.61.49

Telefax: 0.57.54 - 49.89.82.5

E-Mail: mail{at}alexander-sprick{dot}de

Internet: www.alexander-sprick.de

28 Besucher, davon 1 Aufrufe heute