Deutsch, Lesen lernen 4 – das sympathische Sprachtraining für einen inspirierenden und humanen Weg zur Sprache

Sabine Wiesmayer beweist dem neuen Teil Ihrer ungewöhnlichen Lernreihe "Deutsch, Lesen lernen 4", dass das Lernen und Verstehen der deutschen Grammatik keineswegs schwer und langweilig sein muss.

Sabine Wiesmayer publiziert mit den Bänden "Deutsch, Lesen lernen 1- 4" eine Lesereihe, die es so noch nie gab. Ihre Zielgruppen sind alle Menschen, die Leichte Sprache bevorzugen. Das Innovative an Wiesmayers Büchern ist der anspruchsvolle Inhalt: Sie schreibt wahre Lebensgeschichten, besser gesagt: Lebensbewältigungsgeschichten. Im Fokus steht stets die Entwicklung einer Persönlichkeit. Die Autorin hat Viktor Frankl gelesen und richtet daher ihren und den Blick der LeserInnen immer auf sinnerfülltes und gelingendes Leben. So setzt sie im ersten Band fünf großen Frauen aus ihrem persönlichen Umfeld ein Denkmal, während Band 2 berührende und schöne Einwanderungsgeschichten erzählt. Die ProtagonistInnen des dritten Erzählbandes werden mitunter unsanft aus ihrer Komfortzone katapultiert und müssen neue Wege finden.

Die Autorin Sabine Wiesmayer erzählt in Band 4 der Lesereihe wahre und spannende Geschichten über Frauen und Männer, die das Leben lieben, an ihren Problemen wachsen und das Neue entdecken. Diese Entwicklungsgeschichten inspirieren und schulen den Blick auf gelingendes Leben. Selten wurde so viel Inhalt auf einem so einfachen Sprachniveau vermittelt. Sabine Wiesmayers Lesereihe wird viele Zielgruppen finden, weil sie auf der Ebene der Sprache und der Lebenskunst Bewusstsein schafft und Wissen vermittelt. Ihre Bücher sind für alle, denn sie sind in Leichter Sprache geschrieben. Sie möchte damit Türen öffnen, Barrieren und Blockaden abbauen und einen weiteren Horizont ermöglichen.

Wiesmayers leichte Lesetexte sind tiefgründig und schenken Zuversicht und Inspiration. Die erfahrene Deutschtrainerin versteht es, eine Fülle von Standardsätzen, Alltagsredewendungen und Vokabular aus verschiedenen Lebenssituationen und -bereichen in spannende Mini-Biographien zu verpacken. Die abwechslungsreichen Texte in "Deutsch, Lesen lernen 4" sind dabei Lesetraining, Hörübung, verständliche Grammatikvertiefung, Schreibimpuls, Denkanstoß und Diskussionsgrundlage in Einem: also in vielfältiger Weise in Unterricht und Selbststudium anzuwenden. Dieses Buch ist ein Lehrwerk, das den Wünschen, Themen und Bedürfnissen Erwachsener gerecht wird und zeigt, dass das Lernen durchaus auch Spaß machen kann und nicht schwierig sein muss.

Fazit: Lektüre in Leichter Sprache, die mit intellektuellen und literarischen Ansätzen und Ansprüchen ein neues Kapitel in der Erwachsenenbildung aufschlägt.

Sabine Wiesmayer, Jahrgang 1966, ist seit ihrer Jugend Sprachtrainerin mit Leib und Seele. Die Autorin hat bereits afghanischen Kriegskindern, tschetschenischen Frauen im Flüchtlingslager, FirmenchefInnen mit internationalen Karrieren sowie MigrantInnen den Weg in die deutschen Sprache geebnet.

"Deutsch, Lesen lernen 4" von Sabine Wiesmayer ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-07466-8 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

tredition-Verlag

Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40/589 697-77
Homepage: http://www.tredition.de

Ansprechpartner(in):
Sönke Schulz
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

tredition ist ein Netzwerk-Verlag. Der Begriff Netzwerk-Verlag ist neu in der Buchbranche. Bei tredition finden Buchautoren ein Netzwerk von professionellen Lektoren, Hörbuchsprechern, Übersetzern und Illustratoren (so genannte „Literatur-Partner"), die Autoren unterstützen, ein Manuskript professioneller und erfolgversprechender zu gestalten und Produktvielfalt zu schaffen. Dabei einigen sich Autoren und Literatur-Partner individuell über die Konditionen der Zusammenarbeit. Der „tredition-Gedanke" für diese Zusammenarbeit ist die Vorleistung der Literatur-Partner. Diese sollen an einem Werk nur mitarbeiten, wenn sie wirklich vom Erfolg des Buches überzeugt sind und ihre Bezahlung möglichst komplett oder zu einem großen Teil abhängig vom Erfolg des Buches erhalten.

tredition ist die beste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit für Autoren außerhalb der klassischen Verlage. tredition ist der Verlag für aktive, von ihrem Werk überzeugte Autoren, die ihre Arbeit fair, gut und einfach veröffentlichen sowie umfassend vermarkten möchten. Autoren haben die Möglichkeit, ihre Werke grundsätzlich kostenlos sowohl als e-Book, print-Book und audio-Book mit eigenem Coverdesign, Schriftgestaltung und ISBN-Nummer zu erstellen, zu veröffentlichen und zu vertreiben.

Der Hamburger tredition-Verlag wurde 2007 gegründet und hat seitdem über 400 Buchtitel veröffentlicht. Die tredition GmbH ist konzernunabhängig.

Informationen sind erhältlich bei:

tredition-Verlag
Sönke Schulz
Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
presse@tredition.de
+49 (0)40/589 697-77
www.tredition.de/Home/Press.aspx
4 Besucher, davon 1 Aufrufe heute