Neu: Parfum “Telemichel” – Eine Duftende Hommage an Hamburg Wahrzeichen

  • Aktualisiert vor2 Jahren 
  • 3Minuten Lesezeit
  • 435Wörter
  • 1Leser (ab 06/2022)

Hamburg, den 22. Oktober 2020 – Eigentlich sollte es 2020 soweit sein: Die Eröffnung des Heinrich-Hertz-Turms, im Volksmund "Telemichel" genannt, war für dieses Jahr geplant. Nun wird es voraussichtlich Sommer 2023. Damit Hamburg-Liebhaber aber nicht noch zwei Jahre warten müssen, bevor sie wieder die Luft über Hamburg schnuppern könne, beschlossen die Gründer_innen Simone Brede und Stefan Stegner: "Wir komprimieren die frische Brise über den Dächern der Hansestadt einfach in einen Duft". Das Ergebnis: acqua-die-hamburg Telemichel – der frische Duft aus luftiger Höhe.

Telemichel – Der frische Duft aus luftiger Höhe. Oder: Eine frische Brise Hamburg
Auf die Idee zum Duft "Telemichel" kamen die beiden bei einem Besuch auf dem Turm Anfang des Jahres, zu dem die Stiftung Fernsehturm die beiden eingeladen hatte. Die Grundidee ‘frischer Duft aus luftiger Höhe’ stand schnell fest. "Eine frische Brise Hamburg zu jeder Jahreszeit in dieser besonderen Höhe sollte es sein", so Simone Brede. Entstanden ist ein Duft mit sehr belebenden Duftnoten aus Zitrusfrüchten, ein Unisex-Duft, der den Charakter, das Flair und das Lebensgefühl der Elb-Metropole in einem Duft vereint.

Der Duft: Charaktervoll mit frischer Kühle und einem Hauch Understatement
Ätherische Öle sizilianischer Orangen und Mandarinen, Zitronen aus Sorrent und Pampelmusen bilden ein frisches und prickelndes Bouquet in der Kopfnote des Duftes. In der Herznote vermischt sich die Essenz von Petitgrain mit dem intensiven Aroma der Mate-Blätter und dem ätherisch-herben Öl des Kardamoms. Die Basisnote vereinigt einen leichten Hauch von Karamell mit den sinnlicheren Noten von Moschus, der dem Duft eine angenehme Wärme schenkt.

Hintergrund: Der Telemichel – Denkmal soll wieder Publikumsmagnet werden
Erbaut wurde der Turm von 1966 bis 1968 durch die Architekten Fritz Trautwein und Rafael Behn. Die offizielle Eröffnung erfolgte am 1. Mai 1968. Seit Januar 2001 ist der Fernsehturm für Besucher geschlossen. Nachdem der Turm grundsaniert werden musste, soll er nun wieder zum Leben erweckt werden. Die Eröffnung ist für 2023 anvisiert. Das Konzept sieht eine Kombination aus Aussichtsplattform, Gastronomie und Veranstaltungsfläche vor. Ziel ist es, den Hamburger Fernsehturm wieder zu einem Publikumsmagneten für die Hansestadt zu machen. Der Turm steht unter Denkmalschutz.

Bezugsquelle: acqua-di-hamburg Telemichel
Die limitierte Edition Eau de Parfum "Telemichel" (50ml) gibt es im Onlineshop auf bit.ly/acqua-di-hamburg-Telemichel und bei folgenden Partnern in und um Hamburg zum Preis von 42,90 EUR (UVP): s’Fachl in Ottensen, Männerbude Workware Fashion im Quarree Wandsbek, Parfümerie Nickel in Wedel, VielFachInHamburg in der Marktplatzgalerie Bramfeld.

Bildmaterial zum Download auf www.acqua-di-hamburg.de/infos/presse.

Website: www.acqua-di-hamburg.de
Instagram: www.instagram.com/acqua_di_hamburg
Facebook: www.facebook.com/acquadihamburg

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Deutschland

Ansprechpartner(in): A_448696
Pressefach öffnen