Mit dem Traktor-Autolenksystem mehr Erträge erzielen

Traktor-Autolenksysteme erleichtern die Arbeit für Landwirte erheblich. Sie steigern die Produktivität der Maschinen und erreichen eine Genauigkeit von bis zu +- 1cm. Ein automatisches Lenksystem kann den Ertrag von Landwirten pro Hektar um bis zu 14% steigern.

Automatische Lenksysteme – Landwirtschaft die für Landwirte arbeitet
Durch GPS-Navigation und die automatische Lenkung des Traktors bleibt Landwirten mehr Zeit für anderen Tätigkeiten. Durch das freihändige Fahren können sie sich auf die Überwachung der Feldarbeit konzentrieren und die nächsten Schritte planen. Und dabei ist das Traktor-GPS noch viel genau als es jeder menschliche Fahrer sein kann. Mit der Zentimer-Genauigkeit und der perfekten Umfahrung von Hindernissen und Unebenheiten wird der Ertrag in der Lenksysteme-Landwirtschaft noch weiter gesteigert.

Hydraulische oder mechanische Autosteuerung – Für jeden Traktor die passenden Navigation
Je nach Traktor gibt es die Möglichkeit eine mechanische oder eine hydraulische Autosteuerung einzubauen. Beide Systeme verrichten die gleiche Arbeit. Der Unterschied: das mechanische System wird schnell eingebaut und steuert das Lenkrad. Das FieldBee-Autolenksystem garantiert einen schnellen Ein- und Ausbau. Somit kann das System auf verschiedenen Traktoren genutzt werden. Beim hydraulischen System hingegen dauert der Einbau länger. Dafür erfolgt die Steuerung direkt in der Lenkung. Auch alte Traktormodelle können damit für die Lenksysteme-Landwirtschaft fit gemacht werden.

Traktor-Navigation – So funktioniert es
Die Lenksysteme erhalten ein Signal von einer Basisstation. Sie kartieren die Felder. Landwirte müssen dann nur noch den Modus einstellen und der Traktor macht die meiste Arbeit. Diese Effizienzsteigerung amortisiert sich bereits nach einigen Monaten. Immer mehr Landwirte setzen auf die digitale Landwirtschaft mit GPS und feiern damit beeindruckende Erfolge. Traktor-Navigation ist nicht mehr die Zukunft von morgen, sie ist der Standard von heute.

16 Besucher, davon 1 Aufrufe heute