Neue Zertifikatsfortbildungen „IMDS Expert“ und „IMDS Officer“ von Automobil-OEM weltweit anerkannt

Weilrod, 27.10.2020 – Der führende globale IMDS-Dienstleister imds professional bietet jetzt Zertifikatsfortbildungen an. Die Zertifikate IMDS Expert (cert.) und IMDS Officer (cert.) garantieren eine optimale Qualifizierung für IMDS-Anwendende. Denn die mit dem IMDS und der Material Compliance verbundenen Aufgaben in Unternehmen werden immer komplexer. „Stetig kommen neue oder geänderte Verordnungen, Änderungen im IMDS-System, weitere Gesetze oder Stoffverbote hinzu“, sagt Heide Teubert, Unternehmensgründerin von imds professional. „Auch die Anforderungen der Automobilhersteller selbst sind sehr umfangreich geworden und müssen entlang der gesamten Lieferkette berücksichtigt werden. Das ist schon lange kein Job mehr, den man mal so neben anderen Aufgaben miterledigt. Hier geht es mittlerweile um unternehmenskritische Aspekte wie Produkthaftung, hohe Geldstrafen oder Reputationsverluste“, so Teubert.

Um all diese Anforderungen zu erfüllen, brauche es viel Fachwissen und Fähigkeiten zur Umsetzung sowohl im eigenen Unternehmen als auch mit Lieferanten und Kunden. So haben sich in der Automobilbranche mittlerweile Rollen und Stellenanforderungen ergeben, aus denen imds professional nun die Funktionsprofile „IMDS Expert“ und „IMDS Officer“ entwickelt hat. Gemeinsam mit erfahrenen, langjährigen IMDS-Profis aus Zulieferunternehmen wurden Aufgaben- und Kompetenzbereiche definiert, die Qualifikationskriterien abgeleitet und auf die Anforderungen der Automobilhersteller (OEM) abgestimmt.

Teilnehmende an den neuen Fortbildungen erhalten nach erfolgreichem Abschluss der Prüfung ein persönliches Zertifikat zum Nachweis ihrer Qualifikation. Das Zertifikat ist international von den Automobil-OEM, vertreten durch das IMDS Steering Committee, und DXC Technology anerkannt. Der damit verbundene Kompetenznachweis gilt bei OEM und Zulieferern als Standard und verbrieft eine hohe IMDS-Datenqualität. „Unternehmen, deren Mitarbeiter zertifiziert sind, weisen damit nach, dass ihre IMDS-Einträge und -Prozesse einem weltweit anerkannten Qualitätsstandard entsprechen“, sagt Heide Teubert.

Der dreitägige Zertifikatskurs zum IMDS Expert (cert.) stellt sicher, dass die Teilnehmer:innen eine eigenverantwortliche Sachbearbeitung im IMDS in ihrem Unternehmen gewährleisten und selbstständig IMDS-Projekte durchführen können. Der IMDS-Expert-Zertifikatskurs ist die Voraussetzung, um die Qualifizierung als „IMDS Officer“ zu absolvieren.

Der zweitägige Zertifikatskurs zum IMDS Officer (cert.) stellt sicher, dass die Teilnehmer:innen eine leitende Fachfunktion bezüglich des IMDS ausüben können. IMDS Officer verantworten den gesamten IMDS-Bereich und bilden die Schnittstelle zu anderen Compliance-Bereichen.

Mehr Informationen zu den Zertifikatskursen sowie den Funktionsprofilen gibt es unter www.imds-professional.com/imds-training/imds-trainings/imds-zertifikatsfortbildung.html. Die nächsten Termine zur Teilnahme finden Interessierte unter folgendem Link: www.imds-professional.com/imds-training/imds-trainings/schulungstermine.html.

imds professional bietet darüber hinaus Seminare und Online-Schulungen zu allen Material-Compliance-Themen an wie IMDS, GADSL, RoHS, REACH, Konfliktmineralien, Biozide und ELV. Zusätzlich unterstützt imds professional mit seinen Serviceleistungen bei allen Aufgaben rund um die Materialberichterstattung, bei der Anpassung von Prozessen oder übernimmt projektbezogen, dauerhaft oder als Urlaubsvertretung alle Berichtsaufgaben.

Detaillierte Informationen zu allen Serviceleistungen sowie Schulungen mit Preisen, Terminen und Orten sind unter www.imds-professional.com zu finden.

Unternehmensinformation:

imds professional ist ein Fullservice-Unternehmen im Bereich des Internationalen Materialdatensystems (IMDS), des China Automotive Material Data Systems (CAMDS) sowie für die Datenmanagementlösung Compliance Data Exchange (CDX). imds professional bietet weltweit umfangreiche Service- und Beratungsleistungen zu IMDS, CAMDS, CDX, REACH, Konfliktmineralien und RoHS sowie ein breites Spektrum an Seminaren zu diesen Themen an. Die Seminare werden als öffentliche Trainings sowie Inhouse-Schulungen angeboten. Das Unternehmen ist von DXC Technology zertifizierter Anbieter von IMDS- und CDX-Schulungen. Der Kundenstamm sind hauptsächlich internationale Autohersteller und deren Zulieferer. Weitere Informationen gibt es unter www.imds-professional.com

Veröffentlicht von:

imds professional GmbH & Co. KG

Waschweg 3
61276 Weilrod
DE
Telefon: 06083-913030
Homepage: http://www.imds-professional.com

Ansprechpartner(in):
Ann-Carin Hahn-Köding
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

imds professional ist ein Fullservice-Unternehmen im Bereich des Internationalen Materialdatensystems (IMDS), des China Automotive Material Data Systems (CAMDS) sowie für die Datenmanagementlösung Compliance Data Exchange (CDX). imds professional bietet weltweit umfangreiche Service- und Beratungsleistungen zu IMDS, CAMDS, CDX, REACH, Konfliktmineralien und RoHS sowie ein breites Spektrum an Seminaren zu diesen Themen an. Die Seminare werden als öffentliche Trainings sowie Inhouse-Schulungen angeboten. Das Unternehmen ist von DXC Technology autorisierter Anbieter von IMDS- und CDX-Schulungen. Der Kundenstamm sind hauptsächlich internationale Autohersteller und deren Zulieferer. Weitere Informationen gibt es unter www.imds-professional.com

Informationen sind erhältlich bei:

imds professional GmbH & Co. KG

Ann-Carin Hahn-Köding

Waschweg 3

61276 Weilrod/Germany

Tel.: +49 6083 / 9130-28

E-Mail: ann-carin.hahn-koeding@imds-professional.com

15 Besucher, davon 1 Aufrufe heute