Capgemini liefert neue Datenmigrationslösung in Partnerschaft mit cbs

Paris, 28. Oktober 2020 – Capgemini schließt eine globale Partnerschaft mit cbs Corporate Business Solutions. Gemeinsames Ziel ist es, Unternehmen bei komplexen Migrationen auf SAP S/4HANA mit einer neuen Lösung zu unterstützen, damit diese von den Vorteilen der Digitalen Transformation profitieren können.

Der Übergang zu SAP S/4HANA ermöglicht es Unternehmen, die Digitale Transformation zu realisieren, aber viele Firmen haben Mühe, den für sie besten Transformationsansatz zu finden. Typischerweise gibt es zwei Optionen: eine Implementierung auf der grünen Wiese, die eine komplette Neugestaltung aller Geschäftsprozesse von Grund auf in einem neuen SAP S/4HANA-System erfordert, oder eine Systemmigration (Brownfield-Implementierung), die dazu führen könnte, dass die Vorteile der neuen Plattform nicht genutzt werden können.

Selective Data Transition bietet Kunden eine dritte Option für ihren Migrationsansatz und eröffnet gleichzeitig viele Vorteile, darunter eine breite Palette von Migrationsfahrplänen und minimierte Cut-over-Aktivitäten, die zu nahezu null Ausfallzeiten führen. Mit Selective Data Transition können Unternehmen relevante kundenspezifische Lösungen wiederverwenden, nur die Daten migrieren, die für ihre Anforderungen relevant sind, und ausgewählte Prozesse optimieren. Die Lösung, basierend auf der cbs-Standardsoftware cbs ET Enterprise Transformer®, ermöglicht es, bestehende Prozess- und Systemlandschaften ganzheitlich und flexibel auf die Lösungs- und Datenstrukturen von SAP S/4HANA zu übertragen.

TenneT, ein führender europäischer Stromnetzbetreiber mit Aktivitäten in den Niederlanden und Deutschland, arbeitet mit Capgemini zusammen, um Daten aus seinem aktuellen SAP ECC-System in SAP S/4HANA zu migrieren: Herman van Dam, Projektleiter, OneERP bei TenneT: "Wir haben mit Capgemini zusammengearbeitet, um mit der cbs-Transformationssoftware eine Reihe von Skripts zur ‘Maskierung’ von Daten im Hinblick auf unsere SAP S/4HANA-Implementierung zu erstellen. Dies geschah speziell für die Datenmigration von Daten aus dem aktuellen SAP ECC-System in SAP S/4HANA. Es funktionierte sehr gut, und daher beschlossen wir, dieses Tool auch zur Erstellung von Maskierungsskripten für die künftige SAP S/4HANA-Lösung zu verwenden.

"Wir freuen uns über die enge Zusammenarbeit mit cbs, da sie einer der wenigen globalen Lösungsanbieter für selektive Datenmigration auf dem Markt sind", so David Lowson, Leiter des SAP European Center of Excellence bei Capgemini. "Indem wir die einzigartige Software- und Transformationskompetenz von cbs mit unserer Vision des Renewable Enterprise kombinieren, helfen wir Kunden dabei, einen geschäftsorientierten, agileren Weg einzuschlagen, um intelligente Unternehmen zu werden."

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH

Im Breitspiel 19
69126 Heidelberg
Deutschland
Telefon: +49 (62 21) 33 04-0
Homepage: http://www.cbs-consulting.com

Ansprechpartner(in):
Erik Wegener
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Die Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions (www.cbs-consulting.com) schafft als internationaler Prozess- und SAP-Berater hochwertige Unternehmenslösungen für globale Prozess- und SAP-Systemlandschaften.
Die cbs ist Qualitätsführer im Umfeld globaler Lösungen (Corporate Business Solutions) für SAP-Anwenderunternehmen. Die Heidelberger Management-, Prozess- und SAP-Berater projektieren und gestalten weltweite Transformationsvorhaben, Template-Rollouts und nachhaltige Betreuungskonzepte für eine standardisierte, harmonisierte und konsolidierte Prozess- und SAP-Systemlandschaft. Das Gesamtangebot für die schnelle, sichere und effiziente Unternehmenstransformation ist weltweit einzigartig.
Als Lösungspartner für große und mittelständische Industrieunternehmen unterstützt die cbs ihre Kunden mit einem kompletten Serviceportfolio in allen Fragen rund um industrielle Geschäftsprozesse und SAP. Ein ausgeprägtes branchenspezifisches Prozesswissen und die besondere Expertise in weltweiten Projekten machen die cbs zum führenden SAP-Globalisierungspartner für Industrieunternehmen in der DACH-Region.
Über das Tochterunternehmen Leogistics erhalten internationale Industrie- und Logistikunternehmen umfassende logistische Beratungsservices und ergänzende Branchenlösungen für Werkslogistik, Supply Chain Execution, Transportation und Yard Management mit SAP-Software.
Die cbs gehört zur Materna-Gruppe und beschäftigt mehr als 320 Mitarbeiter am Firmensitz in Heidelberg und den sechs cbs-Standorten in München, Stuttgart, Dortmund, Hamburg, Singapur und Zürich. Unterstützt durch ein starkes internationales Partnernetzwerk ermöglicht die cbs erfolgreiche Großprojekte und kundennahe Lösungen weltweit.

Informationen sind erhältlich bei:

Donner & Doria Public Relations GmbH
Gaisbergstr. 16
69126 Heidelberg
oliver.stroh@donner-doria.de
+49 6221 58787-32
www.donner-doria.de
7 Besucher, davon 1 Aufrufe heute