Im Dialog zu sich selbst finden

Das wahre Selbst in der echten Begegnung entdecken: Das ist das Anliegen des Buches „Es zünde sich ein Licht am anderen an!“ von Eva Neuner und Holger Niemeyer, das jetzt im Verlag Kern erschienen ist. Die beiden Autoren arbeiten im Bereich Coaching, Beratung und Heilarbeit, beraten und stützen viele Menschen und reflektieren im Dialog, wie sie mit sich selbst und den anderen umgehen. Sie schreiben: „Unsere Wahrnehmungsbestätigungen entstanden beim gemeinsamen Assistieren, bei Vorträgen oder anderen Veranstaltungen. Das Teilen unseres jeweils inneren Spürens war uns manchmal wichtiger als die dargebotenen Inhalte und wir haben darauf viel Zeit im Nachhinein verwendet. Es ging dabei nicht um die Beurteilung anderer Menschen, sondern um den Austausch der Wahrnehmungen. Wir haben uns oft erst in unserer Zweier-Begegnung wieder getraut, wirklich wir selbst zu sein und unsere eigentlichen Wahrnehmungen frei mitzuteilen.“

In ihrem neuen Buch laden die beiden Autoren ihre Leserinnen und Leser ein, in die jeweils eigene Tiefe der Seele zu vertrauen, so wie sie füreinander eine Einladung dazu waren. Sie gehen davon aus, dass alle Menschen mit einer klaren Seele geboren sind, aber erst lernen müssen, diese Individualität und Klarheit zu leben. 
In aller Regel entsteht zunächst eine psychische Struktur, die ein Ich künstlich konstruiert: das inszenierte Selbst schützt sich durch und in der Sichtbarkeit, das durchlässige Selbst schützt sich durch und in der Unsichtbarkeit. Die Verkörperung des wahren Selbst geschieht ganz aus dem Inneren heraus. Es ist eine vom Größeren geführte Form. Je mehr der wirkliche Halt im wahren Selbst da ist, desto mehr kann alles Äußere auf der Erde geschehen, weil eine unendliche Liebe uns hält.

Niemeyer, Holger/Neuner, Eva
Es zünde sich ein Licht am anderen an!
Wie trotz unterschiedlicher Überlebensstrukturen das wahre Selbst durch wirkliche Begegnung erwachsen kann
140 Seiten
Softcover
ISBN 978-3-95716-334-9
E-Book ISBN 978-3-95716-313-4
Preis 11,90 € E-Book 6,99 €

Verlag Kern GmbH – Bahnhofstraße 22 – 98693 Ilmenau
Tel. 03677 4656390, Mail: kontakt@verlag-kern.de, www.verlag-kern.de

Veröffentlicht von:

Verlag Kern GmbH

Bahnhofstr.22
98693 Ilmenau
DE
Telefon: 01573 3060666
Homepage: http://www.verlag-kern.de

Ansprechpartner(in):
Siegfried Franz
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Der Verlag Kern GmbH, Ilmenau, veröffentlicht Bücher aller Genres: Romane, Erzählungen, Krimis, Thriller, Science Fiction und Fantasy, Biografien, Ratgeber, Sachbücher, Kinderbücher, Reiseliteratur, Lyrik und Geschenkbücher. Einen besonderen Schwerpunkt bilden „Wahre Geschichten aus Leidenschaft geschrieben”. Hier schildern Menschen authentisch ihre Erfahrungen mit dem Geschäft der Ausbeutung der Gefühle europäischer Frauen und Männer in einigen islamischen Ländern (Bezness). Außerdem finden sich hier ungeschönte, persönliche Berichte über soziale Konflikte, Gewalterfahrung und sexuellen Missbrauch.

Der Verlag Kern wurde 2006 von Evelyne Kern in Bayreuth gegründet. Seit Anfang 2015 arbeitet er unter der Leitung von Ines Rein-Brandenburg in Ilmenau. Er bietet vor allem neuen, unbekannten Autoren die Möglichkeit, ihr Manuskript professionell gestaltet auf den Markt zu bringen. www.verlag-kern.de

Informationen sind erhältlich bei:

VERLAG KERN GMBH

Bahnhofstraße 22

98693 Ilmenau           

sfpresse55@gmail.com

Siegfried Franz

13 Besucher, davon 1 Aufrufe heute