Westcon und Vectra erweitern Distributionspartnerschaft

Paderborn – 28. Oktober 2020 – Westcon, einer der weltweit führenden Technologiedistributoren, und Vectra, ein weltweiter Marktführer im Bereich KI-basierter Echtzeitlösungen zur Identifizierung und Abwehr von Cyberangriffen auf Cloud-, Datacenter- und Enterprise-Umgebungen, bauen ihre Zusammenarbeit weiter aus. Die Distributionspartnerschaft, die ursprünglich ausschließlich auf die Benelux-Staaten fokussierte, wird nun auf Deutschland, Österreich und die afrikanischen Märkte südlich der Sahara ausgeweitet.

Im Zuge der Zusammenarbeit erweitert der Value Added Distributor Westcon sein Cyber-SOC- und Cloud-Security-Portfolio in den genannten Märkten um die KI-basierte Network Detection & Response (NDR-)Plattform Cognito von Vectra. Die Lösung identifiziert Cyberattacken anhand des Verhaltens der Angreifer und erlaubt es Security-Experten, sicherheitsrelevante Vorfälle umfassend zu analysieren und mithilfe angereicherter Security-Metadaten verborgene Bedrohungen aufzudecken.

Robert Jung, Managing Director DACH & EE bei Westcon, erklärt: "Vectra setzt auf eine hochgradig innovative, KI-basierte Technologie, die in dieser Form kein anderer Hersteller bietet. Die Plattform erfasst riesige Mengen von Cloud- und Netzwerk-Metadaten und reichert diese mit sicherheitsrelevanten, über Machine Learning optimierten Informationen an. So können die Unternehmen die Weichen für einen effizienten und sicheren Betrieb ihrer Infrastrukturen stellen – und im Falle eines Angriffs Schritt für Schritt die Ereignisse rekonstruieren und KI-gestützt nach versteckten Threats im Netzwerk suchen."

Willem Hendrickx, VP International Sales bei Vectra, ergänzt: "KI-gestützte Threat-Erkennung hat sich inzwischen als einer der Eckpfeiler erfolgreicher Security-Strategien etabliert – und hilft Unternehmen, Cyberrisiken nachhaltig zu minimieren und Angreifer proaktiv zu fassen. Mit einem starken und hervorragend vernetzten Distributor wie Westcon an unserer Seite sind wir bestens aufgestellt, um unsere NDR-Plattform Cognito erfolgreich bei den unterschiedlichsten Unternehmen zu positionieren – und ihnen aufzuzeigen, wie sie Threats stoppen können, bevor diese echten Schaden anrichten."

Mehr über Westcon erfahren interessierte Leser unter http://westconcomstor.com.

Über Vectra
Vectra ist ein Marktführer im Bereich Network Detection & Response – von Cloud- und Datacenter-Workloads bis hin zu Usern und IoT-Geräten. Die Cognito-Plattform von Vectra ermöglicht es Unternehmen, Threats schneller zu identifizieren und zu analysieren. Dabei erfasst und speichert die Lösung KI-gestützt angereicherte Netzwerk-Metadaten und nutzt diese anschließend, um kontextbezogen in Echtzeit bekannte und unbekannte Bedrohungen zu identifizieren, zu stoppen und zu analysieren. Aufsetzend auf der Cognito-Plattform bietet Vectra drei Applikationen, die kritische Use Cases abbilden: Cognito Stream teilt mit Security-relevanten Informationen angereicherte Metadaten mit Data Lakes und SIEMs. Cognito Recall ist eine Cloud-basierte Anwendung zur Erfassung und Analyse von Threats in angereicherten Metadaten. Und Cognito Detect verwendet innovative KI-Technologien, um verborgene und unbekannte Angriffe zeitnah zu identifizieren und zu priorisieren. Mehr Informationen finden interessierte Leser unter vectra.ai.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Westcon Group European Operations Ltd.

Heidturmweg 70
33100 Paderborn
Deutschland
Telefon: 0 52 51 / 14 56-176
Homepage: http://de.security.westcon.com/

Ansprechpartner(in):
Isabel Navarra
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Über die Westcon Group
Die Westcon Group Inc. ist ein Value Added Distributor von führenden Unified Communications-, Infrastruktur-, Data Center- und Security-Lösungen mit einem weltweiten Netzwerk von spezialisierten Wiederverkäufern. Die Westcon Teams erstellen einzigartige Programme und bieten außergewöhnliche Services welche es unseren globalen Partnern ermöglichen, ihre Umsätze zu steigern. Eine starke Beziehung zu jedem Bereich der Westcon Group Organisation, ermöglicht es Partnern, einen auf die Bedürfnisse maßgeschneiderten Support zu erhalten. Von weltweiten Logistik-Services und flexiblen, den Bedürfnissen angepassten Finanzierungslösungen bis hin zu Presales-Unterstützung, Entwicklungsunterstützung und technischer Unterstützung, arbeitet das Unternehmen mit Partnern sehr agil und schnell auf sich ändernde Marktgegebenheiten reagierend, um diese noch schneller erfolgreich zu machen. Das Portfolio an marktführenden Herstellern der Westcon Group umfasst unter anderem: Check Point, Palo Alto, Avaya, Juniper Networks, F5, Cisco, Polycom, and Blue Coat. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie bitte: www.westcongroup.com.

Informationen sind erhältlich bei:

H zwo B Kommunikations GmbH
Am Anger 2
91052 Erlangen
michal.vitkovsky@h-zwo-b.de
0 91 31 / 812 81-25
www.h-zwo-b.de
5 Besucher, davon 1 Aufrufe heute