Klarheit der Gedanken – Gedanken erschaffen unsere Realität

Viele Menschen freuen sich schon am Montag auf Freitag, aufs Wochenende. Und ganz passend kommen dann auch noch Feiertage, denn diese verkürzen die Woche. Und auch der Urlaub ist eine willkommene Abwechslung im Arbeitsalltag. Im normalen Arbeitsablauf als Angestellter und auch bei vielen Selbständigen ist das so, denn das gibt ein wenig Abwechslung. Das gibt wieder das Gefühl zu leben.

Viele sind 5 Tage in der Woche fremdbestimmt – machen also das, was
von ihnen erwartet oder gefordert wird – und zwei Tage sind dann dafür, sich
selbst zu bestimmen – das Wochenende!

Doch oft gibt es hier ganz viele Aufgaben, die in der Woche liegen geblieben
sind – und die unser Wochenende zusätzlich schmälern.

Weit über 70 der Menschen klagen über zu viel Stress und zu wenig Anerkennung im Beruf. Und fast 20 % haben bereits innerlich gekündigt, machen also nur noch "Dienst nach Vorschrift".

Ayurveda hat ein anderes Bild von Lifestyle. Hier geht es darum, dass man ganz bei sich ankommt und das lebt, was einem liegt und was man liebt. Das gilt für s private Leben, das gilt aber auch für den Beruf.
Beruf sollt etwas mit der eigenen Bestimmung zu tun haben, denn wir sind hier, um uns und unsere Anlagen zu verwirklichen, das macht auch den wahren Erfolg aus.

Sich selbst leben, das ist die Maxime der Selbstverwirklichung und man wird dann auch viele Geschenke für die Menschheit haben. Ein Lehrer von mir sagte gerne: Jeder von uns hat ganz besondere Begabungen und Anlagen und die wollen gelebt werden, das ist das wahre Glück.

Das Bild zeigt, man muss einen Weitblick bekommen, damit man das Ziel klar vor Augen hat. Auch wenn der Weg noch im Nebel liegt, die Richtung muss stimmen. Klare Ziele sind Visionen, die sich von selbst erfüllen.

Und Ayurveda kann sehr viel tun dafür, dass man das klare Ziel vor Augen bekommt. Man muss seine Ayurveda-Konstitution kennen, damit man sich mir seinen Anlagen und Begabungen richtig kennenlernt.
Ein groß Teil unseres Lebens leben wir angepasst, in der Kindheit, in der Schule, im Beruf.

Freiheit bedeutet, dort anzukommen, wo die eigene Kraft verborgen ist.
Dann kann man sein Leben wirklich bewusst und erfolgreich gestalten. Dazu gehört auch ein sinnerfüllter Beruf, der wirklich zufrieden macht.

Erste Schritte können sein, sich mehr mit Ayurveda und der eigenen Konstitution zu beschäftigen. Ayurveda ins eigene Leben integrieren, das kann jetzt, wo Corona uns im Außen einschränkt, im inneren neue Räume öffnen. Die Ayurvedaschule in Gundelfingen Donau hat hierfür die Online-Seminare Ayurveda-Basics und Grundlagen der Ayurveda-Küche, die die Grundlagen für das neue und glücklichere Leben sein können
Ayurveda – Lifestyle im Beruf und im Privatleben

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Ayurvedaschule im Rosenschloss

Schlachteggstr. 3
89423 Gundelfingen / Donau
DE
Telefon: +4915751271025
Homepage: https://www.schule-fuer-ayurveda.de

Ansprechpartner(in):
Wolfgang Neutzler
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Schulleiter der Schule für Ayurveda Wolfgang Neutzler praktiziert seit 1985 als Heilpraktiker mit Schwerpunkt Ayurveda. Er ist als Autor, Co-Autor, Schulungsleiter sowie Privatdozent für Ayurveda tätig. 

Wolfgang Neutzler liegt es sehr am Herzen, das ganzheitliche Ayurveda Konzept Interessierten Laien und Menschen aus dem Gesundheitsbereich zu vermitteln.
In der Ayurvedaschule kann man

sich als Massage-Spezialist, in Ayurveda-Massagen, als Ayurveda-Ernährungsberater und als Ayurveda-Lifestyle-Coach ausbilden lassen.

Witer kann man KochkurseAyurveda-Ausbildungen, Ayurveda-Behandlungen durchführen und Kochkurse

Informationen sind erhältlich bei:

Ayurvedaschule im Rosenschloss
Schlachteggstr. 3

89423 Gundelfingen an der Donau

13 Besucher, davon 1 Aufrufe heute