Sorgen raus und Sonne rein mit aromuli©-Sonnenkugeln

Corona schränkt immer noch unser Leben ein, Arbeitslosigkeit und Unsicherheiten fordern uns besonders heraus. Für viele führt all das zu Überforderung, Angst und Nervosität. Auch Sie fragen es sich vielleicht: Wie geht’s weiter? Was kommt noch? Und dann sind da noch die kürzer werdenden Tage, die auch nicht unbedingt viel zur guten Stimmung beitragen und die mit dem feuchten und kühlen Wetter kommenden viralen Infektionen. Eine schnelle und einfache Hilfe, um den Herbst & Winter psychisch und physisch fit zu erleben, sind die aromuli©-Sonnenkugeln.

Die Geschäftsführerin von aromainfo.at, Ingrid Karner, erklärt uns, was es mit den aromuli©-Sonnenkugeln auf sich hat: „Diese Birkenzuckerkügelchen wurden mit den ätherischen Ölen aus Bergamotte und Weihrauch aromatisiert und sollen Ihnen vor allem in der kalten Jahreszeit Wärme und Fröhlichkeit schenken.“ Eingenommen werden sollten mindestens 6-mal am Tag 3-6 Kügelchen. Wann Ingrid Karner sie am liebsten nimmt? „Nach einem langen Arbeitstag, damit ich mich am Abend richtig entspannen kann! Und im Winter schmecken Sie mir besonders gut als zusätzliches Geschmackserlebnis im Tee!“

Weihrauch: Luft gesund duften

Wie wirken aber die ätherischen Öle, die in den aromuli©-Sonnenkugeln sind? Den meisten ist der Weihrauch vor allem aus der Kirche oder aus ruhigen Meditationen bekannt. Aber er kann noch einiges mehr, außer mystisch zu duften: „Für Schüler*innen und Student*innen ist sicher angesichts der ersten Prüfungsphase seine konzentrationsfördernde, Selbstvertrauen schaffende und Ängste lindernde Wirkung interessant. Mit Weihrauchöl lassen sich logisches Denken und Gefühl besser in Balance bringen.“

Auch was herbstliche Infekte betrifft, weiß die diplomierte Aromapraktikerin, wo Weihrauch hilfreich sein kann: „Er ist ein Spezialist für Blasenentzündungen und Atemwegserkrankungen. Die Raumluft wird nachweislich von Weihrauch gereinigt und das ist gerade dann, wenn viele Viren und Bakterien im Umlauf sind, sinnvoll.“

Bergamotte: Psychisch & körperlich ausgeglichen

Was trägt die Bergamotte dazu bei, dass diese aromuli© solch eine sonnige Leckerei sind? Gleich wie das des Weihrauchs hebt das ätherische Öl der Bergamotte die Stimmung an trüben Tagen, wie Ingrid Karner erzählt: „Menschen, die unter Stress stehen, an Burn Out oder Ängsten leiden, finden mit der Bergamotte leichter zu mehr Ruhe und Ausgleich.“

Was die viralen Infekte betrifft, weiß die Aromapraktikerin auch, dass Bergamottöl speziell bei Infektionen im HNO-Bereich hilft: „Wenn es Ihnen im Herbst auch öfter passiert, dass Sie zu luftig angezogen sind und dann mit Halsschmerzen kämpfen, machen Sie sich einfach Halswickel mit Bergamottöl!“ Vor Weihnachten noch schnell ein paar Kilos verlieren, das gelingt vielleicht auch leichter mit dem Duft von Bergamotte in der Nase oder mit ein paar genaschten Sonnenkügelchen anstatt Schokolade: Die Bergamotte hilft nämlich, bei Diäten standhaft zu bleiben!

Gesunde Belohnung

Was wir aber noch nicht geklärt haben: Wie ungesund ist denn diese leckere Nascherei? „Gar nicht! Der Birkenzucker wirkt nämlich nachweislich karieshemmend und nachdem ätherische Öle antibakteriell wirken, kann man die aromuli© auch noch nach dem Zähneputzen genießen!“ Somit spricht nichts mehr dagegen, ein wenig Sonne und Wärme für die kommende Zeit zu tanken, oder?

Kontakt für Fragen und weitere Infos: www.aromainfo.at bzw. www.aromapraktiker.eu

Fotocredits: aromainfo.at – Ingrid Karner

Veröffentlicht von:

Ingrid Karner – aromainfo.at e.U.

Wiener Str. 199/6
8051 Graz
AT
Homepage: http://aromainfo.at

Ansprechpartner(in):
Ingrid Karner
Pressefach öffnen


      

Firmenprofil:

aromainfo.at trägt dazu bei, dass im gesamten deutschsprachigen Raum ein Umdenken im Bereich der Aromaanwendungen entsteht. Dies geschieht durch das hohe praktische Qualitätsniveau und die Zusammenarbeit von ExpertInnen. Die Menschen beginnen wieder, auf ihren Körper zu hören. Fette Pflanzenöle, natürliche Düfte und Kräuter werden immer öfter zur Gesundheitsförderung genutzt. Aromainfo.at ist offen für konstruktive Partnerschaften mit anderen lokalen, regionalen und internationalen Seminaranbietern, ÄrztInnen und TherapeutInnen.


Wir veranstalten Seminare und Vorträge, bieten individuelle Einzelberatungen an und bilden Menschen im Bereich der Aromaanwendungen aus. Uns ist wichtig, dass vor allem Menschen aus den Gesundheits- und Pflegeberufen ätherische Öle richtig und erfolgreich einsetzen können. Dazu braucht es neben einer fundierten Ausbildung über die Wirkungsweise und Anwendung von pflanzlichen Substanzen auch Produkte in bester Qualität. Daher wählen wir ausschließlich qualitativ hochwertige Fachliteratur und Rohstoffe für unsere Arbeit aus.

Informationen sind erhältlich bei:

Simone Hauser

presse@aromainfo.at

35 Besucher, davon 1 Aufrufe heute