RAMPF Tooling Solutions expandiert in die nordischen Märkte

RAMPF Tooling Solutions, der weltgrößte Produzent leistungsstarker Blockmaterialien, hat eine Vertriebspartnerschaft mit MODELCO geschlossen, einem schwedischen Familienunternehmen mit über 50 Jahren Erfahrung im modernen Modell- und Formenbau.

MODELCO ist ein renommierter Anbieter von erstklassigen Modell- und Formenbaumaterialien für die Automobil-, Lkw- und Schifffahrtsindustrie in den nordischen Märkten. Zu den Kunden gehören sowohl kleine und mittlere Unternehmen als auch Global Player. MODELCO hat seinen Sitz in Nacka, Stockholm, und betreibt ein Lager in Göteborg. Geschäftsführer Per Strahle, der seit 1970 in der Branche aktiv ist, hat das Familienunternehmen in 2010 gegründet und leitet es zusammen mit seinem Sohn.

Per Strahle, Geschäftsführer von MODELCO: „Wir beliefern unsere Kunden seit vielen Jahren mit innovativen Materialien für den Modell- und Formenbau. Die braunen RAKU® TOOL Modellbauplatten sind auf den nordischen Märkten für ihre hohe Qualität und hervorragenden mechanischen Eigenschaften weithin bekannt. Wir freuen uns, mit RAMPF Tooling Solutions zusammenzuarbeiten und unser Geschäft gemeinsam auszubauen.“

Jochen Reiff, Geschäftsführer von RAMPF Tooling Solutions: „Per und das Team von MODELCO sind ausgewiesene Tooling-Experten. Die nordischen Märkte bieten ein enormes Potenzial für unsere leistungsstarken Produkte, welches wir nun gemeinsam heben werden. RAMPF und MODELCO sind Familienunternehmen, die sich in Bezug auf Qualität und Kundenzufriedenheit höchste Standards setzen. Wir sind sicher, dass diese Partnerschaft ein großer Erfolg wird.“

Veröffentlicht von:

RAMPF Holding GmbH & Co. KG

Albstraße 37
72661 Grafenberg
DE
Homepage: https://www.rampf-gruppe.de/de/

Ansprechpartner(in):
RAMPF-Gruppe
Pressefach öffnen


   

Firmenprofil:

Die internationale RAMPF-Gruppe steht für Engineering and Chemical Solutions und bietet Antworten auf ökonomische und ökologische Bedürfnisse der Industrie.

Das Kompetenz-Spektrum umfasst

  • Herstellung und Recycling von Werkstoffen für die Formgebung, den Leichtbau, das Verbinden und zum Schutz
  • Produktionstechnische Systeme für die präzise, dynamische Positionierung und Automatisierung sowie Technologien für die Herstellung komplexer Composite-Teile
  • Umfassende Lösungen und Services, insbesondere in Bezug auf innovative und kundenindividuelle Anforderungen.

 

Informationen sind erhältlich bei:

benjamin.schicker@rampf-gruppe.de

10 Besucher, davon 1 Aufrufe heute