Memmingen. Osteopath Oliver Garn: 80 Prozent lassen sich klassisch behandeln

Rückenschmerzen sind ein echtes Volksleiden

Nicht immer sind die Bandscheiben Schuld. Der Anteil liegt laut Studien bei lediglich etwa 20%. Oliver Garn, Physiotherapeut, Osteopath und Heilpraktiker mit Praxis in Bad Grönenbach, Schlossblick 2, an der A7 zwischen Memmingen und Kempten, weiß um die Sorgen seiner Patienten, die sich wegen Schmerzen im Rücken bei ihm behandeln lassen. Doch er möchte ihnen die Angst nehmen, dass alles was an Schmerzen im Rücken spürbar wird, gleich mit einem Schaden an den Bandscheiben zusammenhängen muss. Er weiß wovon er spricht. Denn seit annähernd 30 Jahren behandelt er Menschen in seinen Praxen.

In Holzmaden, in der Nähe von Stuttgart, ist er erfolgreich aktiv und konnte in Bad Grönenbach eine zweite Praxis eröffnen, dessen Ruf sich bereits herumspricht. Skelettprobleme häufen sich in unserer Gesellschaft und so gibt es Bedarf an ganzheitlich arbeiteten Therapeuten. Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt auf der Osteopathie, aber er kann die Behandlungen mit seinem fundierten Wissen über die Methoden der Physiotherapie und der Heilpraktik wunderbar ergänzen. Für die Patienten bedeutet das, dass sie von ihrem Therapeuten eine zielgerichtete Behandlung bekommen können.

Denn Schmerzen im Rücken und den Gelenken, sollen mit all ihren Ursachen nicht zum Alltag der Menschen gehören. Wobei Oliver Garn keine Heilsversprechen für seine Patienten abgibt. Er zeigt aber auf jeden Fall den Weg zur Linderung und Besserung der Beschwerden auf. Mit den Behandlungsmethoden, die er anbietet, kann man das glauben.

Osteopathie wirkt direkt auf den Menschen. Sie ist eine Heilkunde, die auf Organsysteme, Physiologie, Neurologie und das Zusammenspiel verschiedener Funktionssysteme beruht. Damit hat der Therapeut die Möglichkeit, viele Symptome und Beschwerden ganzheitlich zu behandeln. Rückenschmerzen gehören zu den klassischen Symptomen, mit denen man sich an einen Osteopathen wendet, wobei die Behandlung immer ganz auf den Patienten abgestimmt und die Behandlungstechnik an die Beschwerden der Menschen angepasst wird.

"Ich möchte verstehen, was mit den Menschen und ihrem Umfeld passiert ist, um die richtige Behandlung zu ermöglichen." Oliver Garn ist an den Geschichten interessiert, die ihm von seinen Patienten, in Bezug auf ihre Beschwerden, erzählt werden. Soll auch heißen, dass die Behandlung auf den Einzelnen abgestimmt wird. Es wird die Zeit für eine ausführliche Anamnese in die Behandlung einkalkuliert. "Die Menschen sollen sich gut aufgehoben fühlen – und es auch sein. Das ist ein erster Erfolg bei der Lösung von Problemen."

Rückenschmerzen, beispielsweise, können vielfältige Ursachen haben. Vom Hexenschuss hat schon jeder gehört. Nur ob dafür Bandscheibenprobleme verantwortlich sind, soll in der Untersuchung herausgefunden werden. Natürlich können Rückenprobleme auch direkt von den Bandscheiben herrühren. Nur ob der klassische Bandscheibenvorfall oder "einfach nur" Blockaden der Gelenke oder Verspannungen der haltenden Muskeln und Faszien verantwortlich sind, soll herausgefunden werden. Denn der Rücken ist ein Spiegel der Seele und Probleme mit dem Rücken können umgekehrt auch ihre Auswirkungen auf Körper, Geist und Seele haben.

Die Quellen der Rückenbeschwerden können vielfältig sein und ganz abseits des Rückens liegen. Z.B. können Stress und innere Unruhe oder auch eine Fehlstellung des Kiefergelenks die Ursache sein. Oliver Garn ist Überzeugungstäter. Er möchte den Ursachen auf den Grund gehen. Ob es eine falsche Haltung – physisch wie psychisch – des Patienten ist, spielt dabei genauso eine Rolle wie die Frage nach der Körperhaltung bei der Arbeit oder den persönlichen Lebensumständen.

Wer sich in die Hände von Oliver Garn begibt, sollte wissen, dass sie / er genau angeschaut wird und Tipps für den Alltag mitbekommt. Ob es nun einfach mit einem mehr an Bewegung getan ist, oder es Gymnastik für Körper und Geist braucht, wird sich im Laufe der Behandlung zeigen. Auf sich selbst mehr zu achten, sich selbst wichtiger zu nehmen, sich um seinen Faszien- und Muskelapparat zu kümmern sind nur einige der Ansatzpunkte, um das Rückenthema in den Griff zu bekommen.

Weitere Informationen: https://www.oliver-garn.de

Veröffentlicht von:

APROS Service & Consulting

Rennengässle 9
72800 Eningen
Deutschland
Telefon: 07121-98099-11
Homepage: http://www.APROS-Consulting.com

Ansprechpartner(in):
Volker Feyerabend
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

APROS bietet auf der einen Seite Beratung:

wie Strategie- und Managementberatung, Internationale Beratung, Prozess- und Kostenoptimierung, IT-Lösungen, Unterstützung in Marketing, Vertrieb



und auf der anderen Seite Firmenservices:

wie z.B. Werbung, Vertriebsunterstützung, IT-Administration, Buchhaltung, Trainings und Coaching runden das Angebot ab.

Informationen sind erhältlich bei:

APROS Int. Consulting & Firmenservices

Volker Feyerabend

Rennengässle 9

72800 Eningen

Tel: 07121-98099-11

Fax: 07121-98099–19

info@APROS-Consulting.com

www.APROS-Consulting.de

20 Besucher, davon 1 Aufrufe heute