Übersetzer und Übersetzungen für Tübingen, Reutlingen und ganz Deutschland

Manche professionelle Übersetzungsbüros legen Wert darauf, dass die diplomierten Übersetzer, die für das Unternehmen arbeiten, im Land ihrer Sprache leben. Der Grund dafür ist eine Erkenntnis aus den Sprachwissenschaften – aber dazu später mehr …
In Europa werden heutzutage viele, unterschiedliche Sprachen gesprochen, die aber doch einen gemeinsamen Sprachvater haben, nämlich das Germanische. Das Germanische ist eine tausende Jahre alte Sprache, über die man nicht allzu viel weiß, wohl aber, dass diese Ursprache sich im Laufe der Zeit mit anderen Sprachen vermengt hat, wodurch es zu neuen Aussprachen oder auch neuen Wörtern kam. Treffen unterschiedliche Sprachen im Laufe vieler Jahre aufeinander, so gibt es Sprachteile, die sich durchsetzen und andere, die sukzessive verschwinden. So etwas kann aber auch innerhalb einer einzigen Sprache passieren, die sich zum Beispiel durch mediale Entwicklungen relativ schnell verändern kann.
Wozu dieser kleine Exkurs? Professionelle Übersetzungsdienstleister wissen sehr gut, dass Sprachen diesen ständigen Veränderungsprozessen unterliegen, und dass man eine Sprache nur dann perfekt beherrscht, wenn man eben genau diese Veränderungsprozesse und deren Ergebnisse kennt. Daher legen diese Unternehmen für Übersetzungen Wert darauf, dass die meisten ihrer Übersetzer Muttersprachler sind und im Land der jeweiligen Sprache leben; denn nur so lebt man wirklich IN einer Sprache.
GTBS, German Translation + Business Service, aus Tübingen, ist ein solches Unternehmen, das wegen seines sehr hohen Qualitätsstandards auf solche Details achtet. Das inhabergeführte Unternehmen wurde nach der Norm DIN EN ISO 17100 zertifiziert, womit offiziell geprüft und bestätigt wurde, dass GTBS nach allen denkbaren Qualitätsmaßstäben für Übersetzungsbüros und Dolmetscherdienstleister arbeitet und einwandfreie Qualität liefert. Die Firma, die von Patrizia Savarino-Aschmann geführt wird, ist außerdem nach der Norm DIN EN ISO 9001 zertifiziert worden, die die Qualität allgemeiner Büroabläufe garantiert.
Sowohl bei Übersetzungen aller Art als auch bei Dolmetscherdiensten wird hier also Qualität ganz groß geschrieben. Da GTBS mit Festpreisen arbeitet, ist die Kalkulation für die Kunden zudem sehr leicht.
Unter den Kunden von GTBS finden sich Privatpersonen, die Zeugnisse oder andere Urkunden übersetzen lassen genauso wie große und mittelständische Unternehmen, die zum Beispiel Betriebsanleitungen oder juristische Texte übersetzen lassen. Aber auch Ärzte oder andere Wissenschaftler sind Kunden von GTBS, weil hier stets darauf geachtet wird, dass der jeweils eingesetzte Übersetzer auch vom Themengebiet, um das es geht, etwas versteht. Denn auch innerhalb verschiedener Fachdisziplinen gibt es eigene Sprachen: so kennt ein Arzt viele, spezielle Fachbegriffe und ein Jurist wiederum andere. Die Übersetzer, die für GTBS arbeiten, verfügen über viele Jahre Berufserfahrung und durch das Vier-Augen-Prinzip wird jede Übersetzung einer zusätzlichen, unabhängigen Kontrolle unterzogen.
Zahlreiche Firmen lassen von GTBS zusätzlich ein Glossar zu häufig verwendeten Fachbegriffen anfertigen, so dass jede weitere Übersetzung den gleichen hohen Qualitätsstandard aufweist, wie die davor.
Wer also einen hohen Anspruch an die Qualität einer Übersetzung hat, der sollte sich für seine Übersetzung ein Unternehmen suchen, das zertifiziert wurde und das auf stetige Veränderungen in den Sprachen achtet, dann ist der Kunde auf der sicheren Seite.

Veröffentlicht von:

Marlem-Software

Bahnhofstrasse 17
72144 Dußlingen
Telefon: 070721278463
Homepage: http://www.barrierefrei-mobil.info

Ansprechpartner(in):
Markus Lemcke
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Marlem-Software ist ein IT-Unternehmen. Ich bin Markus Lemcke und Inhaber der Firma. Folgende Schwerpunkte hat meines Unternehmens:


 


Barrierefreies Webdesign:


Beim Erstellen eines Webauftritts legt Marlem-Software sehr viel Wert auf ein barrierefreies Webdesign. Barrierefreies Webdesign bedeutet, dass Menschen mit unterschiedlichen Einschränkungen (gehörlos, sehbehindert, blind usw.) eine Webseite lesen und bedienen können.


 


Barrierefreiheit bei Betriebssystemen:


Marlem-Software bietet Beratung und Schulungen an bei der Barrierefreiheit bei den Betriebsystemen Windows, Android, IOS und Linux-Ubuntu.


 


Barrierefreie Software-Entwicklung:


Damit behinderte Menschen nicht soviel Spezial-Software benötigen, ist mein Ziel, dass die Standardsoftware barrierefrei wird. Hierfür biete ich Schulungen und Workshops an, wie man mit der Programmiersprache Java und den .net-Framework barrierefreie Standardsoftware entwickelt.

Informationen sind erhältlich bei:

Marlem-Software


Markus Lemcke


Bahnhofstrasse 17


 


72144 Dußlingen


TEL: 07072/1278463
E-MAIL: info@marlem-software.de

15 Besucher, davon 1 Aufrufe heute