Lucky Greek – Eine Liebesgeschichte aus dem Wilden Westen

Riccardo Rilli reist mit den Lesern in "Lucky Greek" in die Zeit der Jahrhundertwende zurück und stellt ihnen interessante Charaktere vor.

Lucky Greek – der glückliche Grieche – heißt die von Efstathios Stona gegründete Stadt im amerikanischen Westen des Jahres 1877. Butch Anderson findet bei Farmpächtern Arbeit, die ihm das Weiterreisen in den Westen finanzieren soll. Aber es gibt nichts zu verdienen, da die Farmer von Stona betrogen und unterdrückt werden. Butch bleibt trotzdem – nicht zuletzt wegen Geraldine, der Frau des Farmers. Vor den Toren der Stadt wartet die Eisenbahngesellschaft, die Grund und Boden von Stona benötigt, um weiter bauen zu können. Ein Mitarbeiter der Bahngesellschaft taucht in der Stadt auf und bietet den Farmern Hilfe gegen Stona an, um sich deren Unterstützung beim Bodenerwerb zu sichern.
Butch will den Pächtern zur Seite stehen.

Ohne es zu ahnen, befindet er sich im Verlauf der Handlung des kurzweiligen Romans "Lucky Greek" von Riccardo Rilli bald inmitten eines Spiels aus Täuschung und Verrat. Die Leser folgen den Abenteuern der Protagonisten mit Spannung und fühlen sich durch den Roman an klassische Western erinnert. Der Autor erweckt mit diesem Buch ein geliebtes Genres zu frischem Leben und wird dadurch viele neue Fans finden können.

"Lucky Greek" von Riccardo Rilli ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-17124-4 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

tredition-Verlag

Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40/589 697-77
Homepage: http://www.tredition.de

Ansprechpartner(in):
Sönke Schulz
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

tredition ist ein Netzwerk-Verlag. Der Begriff Netzwerk-Verlag ist neu in der Buchbranche. Bei tredition finden Buchautoren ein Netzwerk von professionellen Lektoren, Hörbuchsprechern, Übersetzern und Illustratoren (so genannte „Literatur-Partner"), die Autoren unterstützen, ein Manuskript professioneller und erfolgversprechender zu gestalten und Produktvielfalt zu schaffen. Dabei einigen sich Autoren und Literatur-Partner individuell über die Konditionen der Zusammenarbeit. Der „tredition-Gedanke" für diese Zusammenarbeit ist die Vorleistung der Literatur-Partner. Diese sollen an einem Werk nur mitarbeiten, wenn sie wirklich vom Erfolg des Buches überzeugt sind und ihre Bezahlung möglichst komplett oder zu einem großen Teil abhängig vom Erfolg des Buches erhalten.

tredition ist die beste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit für Autoren außerhalb der klassischen Verlage. tredition ist der Verlag für aktive, von ihrem Werk überzeugte Autoren, die ihre Arbeit fair, gut und einfach veröffentlichen sowie umfassend vermarkten möchten. Autoren haben die Möglichkeit, ihre Werke grundsätzlich kostenlos sowohl als e-Book, print-Book und audio-Book mit eigenem Coverdesign, Schriftgestaltung und ISBN-Nummer zu erstellen, zu veröffentlichen und zu vertreiben.

Der Hamburger tredition-Verlag wurde 2007 gegründet und hat seitdem über 400 Buchtitel veröffentlicht. Die tredition GmbH ist konzernunabhängig.

Informationen sind erhältlich bei:

tredition-Verlag
Sönke Schulz
Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
presse@tredition.de
+49 (0)40/589 697-77
www.tredition.de/Home/Press.aspx
5 Besucher, davon 1 Aufrufe heute